Samstag, 26. Dezember 2015

Mac Ellie Goulding Collection - meine Ausbeute aus dem MAC US Shop




Anfang Dezember habe ich beschlossen das erste Mal in den USA zu bestellen. Eigentlich sollte es nur  etwas von ColourPop werden (je, der Hype ist auch bei mir angekommen), doch da habe ich mich auch noch im MAC US Onlineshop umgesehen und schon stand einiges auf meiner Liste, was es in Deutschland nicht zu kaufen gibt. Da die Versandkosten wirklich sehr hoch sind, habe ich dann noch einige Mädels gefragt, ob sie eventuell auch etwas möchten und wir so die Versandkosten teilen können. So ist dann eine größere Bestellung in den unterschiedlichsten US Shops zusammen gekommen. Nachdem ich die Listen fertig geschrieben hatte, ist mir aufgefallen, dass im MAC US Shop schon die Ellie Goulding LE zu sehen ist und das heißt, dass sie sehr bald verfügbar sein wird. Dort kann man nämlich schon im Vorfeld sehen, welche Limited Edition demnächst online kommt. Es geht sogar so weit, dass man sie auf eine Favoritenliste setzen kann und so auch ganz fix in den Korb schieben kann, ohne ewig zu suchen, wenn sie online gekommen ist. Einen Tag später war es soweit und ich habe mir meine Wunschprodukte ganz ohne Stress in den Korb packen können. In Deutschland ist das ja immer so eine Schlacht bei LE´s. Die Ellie Goulding wird übrigens bei MAC  in Deutschland gegen Ende des Monats online gehen. Der 30.12. ist wohl im Gespräch, doch bei MAC weiß man das nie so genau. Desweiteren wird diese Limited Edition exklusiv bei Breuninger am 2.1.2016 erscheinen. Somit wird auch diese LE recht limitiert sein und nicht in jedem Shop zur Verfügung stehen.

Gekauft habe ich mir drei Produkte. Die beiden Lippenstifte mussten unbedingt ins Körbchen, aber auch beim Blush Powder bin ich doch schon leicht schwach geworden. Wer sich nun fragt, wer Ellie Goulding ist, der sollte doch mal bei Mr.Google nachschauen. Mir ist der Name schon vor der Zusammenarbeit mit Mac aufgefallen, da Songs von ihr auch in unseren deutschen Radios laufen. Wie sie aussieht habe ich mal in einer Doku im TV gesehen und ich finde sie auf den ersten Blick recht sympathisch. Die Produkte habe ich mir aber nicht nur wegen ihr gekauft.



Das Powder Blush ist in einer schlichten schwarzen glänzenden Verpackung mit einer roségoldenen Prägung. Auf der Rückseite findet man alle üblichen Informationen. Die Puderdose selbst ist Rund und auch wieder mit der hübschen roségoldenen Prägung versehen. Der Verschluss lässt sich leicht öffnen und ganz zuverlässig wieder schließen.


Im Deckel befindet sich ein formatfüllender Spiegel, der für Unterwegs ganz gut geeignet ist. Das Puder selber unterteilt sich in einem Blush und einem Bronzer. Man kann beides jeweils getrennt verwenden oder auch mischen. Im Bronzeteil findet man auch wieder die Prägung, die sich durch die ganzen Produkte zieht. Wenn ich mich recht erinnere gab es diese Art Powder auch schon in der Riri Collection, wobei es da eher enttäuschend war. Hier sieht es ganz anders aus. Es ist wirklich gut pigmentiert und schaut getragen ganz toll aus. Von mir gibt es für Design und Qualität ein Däumchen nach oben.



Nun zu meiner liebsten Produktgruppe, wenn es um MAC geht... den Lippenstiften. In dieser Collection gibt es zwei Lippenstifte, die beide ein Cremesheen Finish haben. Sie kommen, wie alle Lippenstifte auch hier in einer Umverpackung, die an das Thema der LE angelehnt ist. Schwarz glänzende Verpackung mit einer roségoldenen Prägung. Die Prägung des Logos zieht sich über die Ecken. Wenn man also beide Verpackungen zusammen legt, kann man beide Teile des Logos zu einem zusammen fügen. Das finde ich immer ganz witzig und ist mir schon bei einigen LE´s aufgefallen, die eine besondere Umverpackung haben. Auf der Rückseite der Pappschachtel findet man, wie üblich,  alle wichtigen Informationen.


Auf den ersten Blick sehen beide Lippenstifte sich sehr ähnlich, um nicht zu sagen, gleich aus. Beide haben auf der glänzenden schwarzen Hülse die roségoldene Prägung, die wieder das Logo dieser LE zeigen. Auch auf dem Lippenstift selber ist dieses Logo eingeprägt und macht ihn zu einem kleinen Hingucker.


Erst wenn man beide Lippenstifte swatcht, kann man Unterschiede sehen und noch viel mehr auf den Lippen. Meine bisherigen Lippenstifte haben kaum ein Cremesheen Finish, bisher war es doch eher Matt, Satin oder Amplified Finish. Von daher war ich wirklich gespannt, was die Qualität angeht. In Sachen Haltbarkeit habe ich ehrlich gesagt nicht so sehr viel erwartet (da Matt und Satin ja wirklich sehr gut bei mir halten) und finde sie nicht überragend lang (im Vergleich zu Matt/Satin), aber der Lippenstift ist auch nicht sofort verschwunden. Ohne Essen und viel trinken hält er schon einige Stunden an mir. Durch die helle Farbe ist es aber auch gut möglich, zwischendurch den Lippenstift nochmals nachzuziehen.


 Only You

 Without your Love

Von den beiden Nuancen gefällt mir "Only You" am besten. Es unterstreicht ganz toll meine Lippenfarbe, gerade bei einem Nude Look. "Without your Love" ist deutlich heller und im Vergleich zu meiner Lippenfarbe, ein Hauch von (fast) Nichts. Mit diesem Lippenstift muss ich mich noch etwas mehr anfreunden, aber mein Herz gehört eindeutig "Only You".


Insgesamt gesehen, bin ich mit meiner Auswahl sehr zufrieden und freue mich wirklich sehr, dass ich mir dieses Mal die Jagd nach der Limited Edition Ellie Goulding ersparen konnte. Wobei es nicht immer eine Alternative sein wird im US Shop zu bestellen, da die Versandkosten für einen allein recht hoch sind (z.B. war es für die Größe und das doch recht leichte Gewicht mit ca. 40€, zzgl.Gebühren, kein Schnäppchen). Mit dem Weiterleitungsservice von Shipito bin ich aber sehr zufrieden gewesen. Mein Päckchen war zwar nicht so schwer, aber in einem recht großen Karton, was sich leider deutlich auf die Versandkosten auswirkt. Ich werde mal schauen, ob es auch die Möglichkeit gibt, die Pakete neu verpacken zu lassen, nicht nur um mehrere Pakete zusammen zu legen, sondern auch eine Einzelbestellung, in einem kleineren Paket auf den Weg nach Deutschland zu schicken. Falls ihr das schon mal gemacht habt, lasst es mich sehr gern wissen.

Mich hat es aber sehr gefreut, dass ich diese Produkte schon vor Weihnachten in den Händen halten konnte. Unsere Bestellung war relativ fix da. Montag gegen Abend habe ich bei MAC bestellt (per Express), Mittwoch kam die Mail von Shipito und ehe ich mich da durchgefuchst hatte... war es schon sehr spät Abends und Samstag kam dann das Paket. Somit sind es 5 deutsche Werktage gewesen und wenn man die Zeitverschiebung berücksichtigt, ist das doch eigentlich nicht schlecht.


Wie gefällt euch die Zusammenarbeit zwischen MAC und Ellie Goulding?
Habt ihr was anderes erwartet?
 


PS: Ich möchte euch noch einmal auf diesem Weg auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen. Zu gewinnen gibt es ein 5-teiliges Set von Biomed im Wert von ca. 100€. Details findet ihr unter dem Post.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)