Sonntag, 25. Oktober 2015

Meine neuen Mac-Herbstlieblinge

 


In der herbstlichen Zeit fühle ich mich meistens eher von beerigen und dunkleren Rottönen auf den Lippen angezogen. So war es nur eine Frage der Zeit bis sich solche Mac´s in meiner Sammlung wieder finden. Drei von ihnen, die im letzten Monat bei mir einziehen durften, möchte ich euch heute gern näher Zeigen.



Die Mac Lippenstifte aus dem Standartsortiment sehen alle gleich aus. Eine relativ matte Bullet-Hülse mit einem silbernen Ring in der Mitte, gekrönt von dem Mac-Logo bilden hier den Rahmen. Natürlich gibt es auch andere Serien, die sich in der Optik zu diesen unterscheiden. Am Boden findet man noch zusätzlich einen Aufkleber, der die Bezeichnung vom Finish, die Bezeichnung der Farbe und diverse Buchstaben und Zahlen, die Hinweise auf Herstellungsjahr und Serie geben. Die drei Lippenstifte, die es in meine Sammlung geschafft haben heißen: Amorous, D for Danger und Diva.

Amorous ist schon etwas eher zu meiner Sammlung gestoßen, wie die anderen beiden. D for Danger ist recht neu raus gekommen mit der Matte-Serie und befindet sich nun auch im Standartsortiment. Eine wirklich hinreißende Farbe. Diva stand schon lange auf meinem Wunschzettel (ich glaube es war sogar der erste überhaupt), doch irgendwie habe ich mich nie getraut diesen, doch sehr  auffälligen Ton, zu bestellen. Bei Pieper ist Diva, neben einigen anderen Matte-Lippenstiften, fast immer für 15,95€ zu finden und somit günstiger, wie bei anderen Shops. Als es dann auch dort D for Danger gab, konnte ich nicht anders, denn durch einen Rabattcode habe ich für beide zusammen "nur" noch 29€ bezahlt, statt für normalerweise 40€. Für mich hat sich dieser Deal also gelohnt. ;o)

Swatches


Alle drei Lippenstifte bringen das gewisse Etwas für den Herbst mit. Satin und Matte Finish mag ich zur Zeit auch wirklich sehr gerne, da sie einfach sehr lange auf den Lippen verweilen, ohne dass man sich Gedanken machen muss, dass sie nach kurzer Zeit unschön aussehen. Je nach Ess-und Trinkverhalten können sie (bei mir) auch locker 6 Stunden durchhalten und verblassen dann auch sehr gleichmäßig. Ein fettiges Essen ist da natürlich nicht unbedingt sehr von Vorteil und bringt jeden Lippenstift dazu sich zu Verabschieden. ;o)

Amorous (Satin)


 
D for Danger (Matte)



Diva (Matte)



Je nach Lichteinfall bzw. auch wärme des Lichtes sehen diese Lippenstifte immer etwas anders aus. Mal etwas kühler aber auch wärmer. Die Intensität kann man wunderbar aufbauen, in dem man ihn öfter aufträgt oder einen glichfarbigen Lipliner benutzt. Mein wirklicher Favorit dieser drei Schönheiten ist D for Danger. Dieses Himbeerrot hat es mir einfach angetan, ich bin einfach schwer verliebt. Wobei ich mich generell immer mehr in Mac Produkte verliebe.. Ganz fatal für den Geldbeutel.. Denn wenn ich schon an die Holiday LE denke, wird mir ganz warm ums Herz und meinem Konto wird das doch eher weniger gefallen. *lach* Wobei mir auch aufgefallen ist, dass ich eher weniger Drogerie "Masse" kaufe und mir dafür lieber einen Mac aus dem Standartsortiment gönne oder eben auch mal bei einer LE zuschlage, sofern ich sie nicht verpasse. 


Was sind eure liebsten Herbst Lippenstifte?
Habt ihr Empfehlungen?



Kommentare:

  1. Wow was für tolle Farben. D for Danger gefällt mir am Besten.
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Hachz, so schöne Farben! *_*
    Amorous habe ich letzte Woche mehrfach auf instagram gesehen und es war unglaublich, wie schnell mein Bestellfinger bei d**** gezuckt hat! Freu mich schon, ihn nachher endlich auszuprobieren! :-D

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farben, genau mein Beutschema. Und wieder ein toller Beitrag mit wunderschönen Bildern, danke.

    AntwortenLöschen
  4. Amorous ist hier mein klarer Favorit!!!

    AntwortenLöschen
  5. "Diva" ist ja ein absoluter Klassiker!So wunderschön!
    Ich bin im Herbst auch immer in diese Rottöne verliebt!❤️💋
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)