Samstag, 18. Juli 2015

Meine Mac Lippenstift Sammlung mit Swatches und Tragebildern




Heute möchte ich euch meine langsam wachsende Mac Lippenstift Sammlung zeigen. Lange konnte ich dieser Leidenschaft widerstehen, doch im letzten Jahr hat es dann irgendwie angefangen... Ich bin Macfiziert. Wenn ich so zurück denke, war ich nie so richtig ein Lippenstift-Fan. Lipgloss, Labello und leichte Lippenstifte waren meine täglichen Begleiter. Von auffälligen Farben hatte ich immer Abstand genommen, da ich es nicht so schön fand, wenn diese verwischen oder komisch verblassen, eben unschön aussehen, wenn man nicht immer die Möglichkeit hat den Lippi nachzuziehen. Dieser Gedankengang verschwand so nach und nach und ich habe mich auch an "richtige" Lippenstifte gewagt. Zuerst bevorzugt aus dem Drogeriebereich und dann gegen Ende letzten Jahres habe ich mich immer mehr für Mac Lippenstifte interessiert. 




Mein allererster Lippenstift, der zu mir gefunden hat, war die Heirloom Mix-Version von Rebel. Die Farbe war der Renner zur kalten Jahreszeit und bei dieser hübschen (glitzernden) Verpackung ist es einfach passiert. Es hat auch nicht lange gedauert bis mich das Fieber gepackt hat und einer nach dem anderen bei mir eingezogen ist. Bisher habe ich mir alle Lippenstifte anhand von Bildern aus dem Netz bestellt, da der nächste Counter nicht um der Ecke liegt. Bisher habe ich nur mit einem Lippenstift in Fettnäpfchen gegriffen und aus meiner Sammlung geschmissen. Die Rede ist von Tumble Dry.

 Die Sammlung


Nach aktuellem Stand zähle ich 14 Lippenstifte, die ich alle wirklich sehr lieb gewonnen habe und auch gern benutzte. Obwohl ich den Preis wirklich viel für einen Lippenstift finde, bin ich dennoch von der Qualität überzeugt. Zugegriffen wird deshalb in der Regel nur, wenn es aktuelle Rabattcodes und nette Goodies gibt. Ich denke, so in der Übersicht kann man auch schon leicht mein Beuteschema erkennen.

Swatches  
Mit Beleuchtung
 Am Fenster


Tragebilder (am Fenster)

Bitte bedenkt bei den Tragebildern, dass die Farbe immer bei jedem anders aussehen kann, da auch jeder eine andere Lippenfarbe hat und natürliche Lichtverhältnisse variieren.
Rebel 
(Satin, hier als LE Heirloom Mix Holiday Collection 2014)

Steam Heat 
(Satin, Limited Edition Wash & Dry 2015)
  
Tenor Voice
 (Matte, Limited Edition Toledo 2015)

 Victoriana
  (Matte, Limited Edition Toledo 2015)

Petite Red
(Satin, Limited Edition Julia Petit 2015)

Diva-ish
 (Amplified, Limited Edition Mac is Beauty 2015)

Lustering 
(Lustre)

Craving
(Amplified)

Cosmo 
(Amplified)

Brave
(Satin)

Twig
(Satin)

Brick-o-la
 (Amplified)

 Boca
 (Satin, Limited Edition Julia Petit 2015)

 Oxblood
  (Matte, Limited Edition Toledo 2015)

 Jede Farbe hat was für sich und bisher bin ich mit meiner Auswahl sehr zufrieden. Brave war mein erster neutraler Lippenstift und hat deswegen auch die meisten Abnutzungsspuren.
 





Gebt ihr so viel Geld für einen Lippenstift aus?

Was ist euer Liebster "Mac"?
Habt ihr noch Empfehlungen für mich?





Kommentare:

  1. So eine wundervolle Sammlung! Die Fotos sind auch ein Traum! Mein liebster MAC Lippie ist Plumful. Ich liebe es, dass man ihn sehr natürlich tragen kann oder so, dass er etwas "dramatischer" ist. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plumful werde ich mir bestimmt auch noch ansehen, der ist mir auch schon öfter aufgefallen.

      Löschen
  2. Ich habe noch keinen Mac Lippie, weil ich noch nicht so ganz überzeugt bin, soviel für einen Lippenstift auszugeben. Aber ich werde langsam weich, vielleicht lasse ich mich mal an einem Mac counter schminken um zu sehen wie lange sowas bei mir hält und aussieht. Das Mac blotting Powder kann ich schonmal empfehlen, dass mattiert wirklich gut und langanhaltend, selbst bei wirklich öliger Haut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch ganz lange und dann war es auf einmal um mich geschehen. ^^

      Löschen
  3. Ich könnte mich heute noch in den Allerwertesten beißen, weil ich Boca verpaßt habe. Die Farbe trifft meinen momentanen Farbgeschmack total. Und Brave steht auch noch auf meiner Liste. Danke für die ganzen tollen Swatches und Tragebilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Julia Petit LE war wirklich so schnell vergriffen und gab es wohl nur exkl.bei Mac. Petite Red und vorallem Boca bin ich sehr sehr lang hinterher gelaufen und hatte wirklich Glück die noch zu erwischen und vorallem zu einem fairen Preis.

      Löschen
  4. Neeeee ^^ bei Lippenstiften bin ich eher geizig und ich habe nur wenige von MAC, die dann auch nur mit Gutschein gekauft wurden ^^ aber hübsch finde ich sie schon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze auch ganz viel Rabattcodes von Douglas und Pieper, um wenigstens etwas zu sparen.. Bisher war ich ja auch immer viiel zu geizig und hab mir gedacht, dass wenn ich auf was anderes verzichte, mir dann einen Mac Lippi gönne. ^^

      Löschen
  5. Über mehr als zwei MAC Lippenstifte bin ich bisher nicht hinaus gekommen. Bei LEs habe ich leider nie eine Chance. Qualitativ sind sie auf jeden Fall klasse und die große Farbauswahl im Standardsortiment ein Traum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steam Heat und Tenor Voice sind bisher die einzigen LE´s, die ich tatsächlich online gekauft habe. Den Rest habe ich unbenutzt abgekauft (zu fairen Preisen). Die Auswahl an Farben und Finish ist wirklich klasse.

      Löschen
  6. Das ist wirklich eine tolle Sammlung <3 Ich mag deine Lippen-Fotos ja auch immer total :)) *-*
    Ein paar MAC Lippenstifte habe ich auch, vielleicht sollte ich auch mal solch einen Post schreiben :D
    Unbedingt mal anschauen muss ich mir dann beim nächsten MAC-Besuch: Brave, Cosmo, Lustering und Craving, die schauen sooooo toll aus!! :) Danke fürs Zeigen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! <3
      Da würde ich mich freuen auch deine Sammlung zu sehen, vielleicht entdecke ich ja auch noch den einen oder anderen tollen Lippi. :o)

      Löschen
  7. Cosmo, Craving und Birck-O-La habe ich auch, besonders letzteren liebe ich total!
    Wenn es besondere Farben sind, die ich auch oft tragen werde, gebe ich auch gern etwas mehr Geld für einen Lippenstift (bevorzugt von MAC) aus.

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In letzter Zeit greife ich auch bevorzug zu meinen Mac Lippenstiften und bin von meiner Wahl immer noch sehr angetan. Zugegeben, den/die nächsten habe ich auch schon im Auge. ^^

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)