Sonntag, 7. Juni 2015

Jede Frau braucht ein klassisches Rot für die Lippen... Mac Toledo "Tenor Voice"




Vor einer Weile habe ich meine Liebe zu Mac Lippenstiften entdeckt und bin am Anfang auch um die Toledo LE rumgeschlichen. Auf den ersten Blick fand ich das Design nicht sooo toll und dachte mir, auch sowas brauch ich nicht. Nachdem ich nun soo viele Bilder gesehen hatte, war es doch um mich geschehen. Oxblood hatte direkt mein Herz verzaubert, aber leider nicht nur meins. Es ist wirklich schwierig, auch im Nachhinein an diese "Leberwurst"-Farbe herran zu kommen. So kam mir der Gedanke, mir doch auch mal die anderen Farben anzusehen und auch hier waren meine Favoriten schwer zu bekommen. Opera und Victoriana waren auch auf diversen Plattformen schwer zu finden (Online war ja eh schon alles ausverkauft). Da hab ich beschlossen mir bei Mac Tenor Voice zu bestellen und bin mit meiner Wahl zwar nicht unzufrieden, aber die anderen Farben schwirren doch noch im Kopf rum.


Tenor Voice ist ein klassisches Rot mit leichtem blaustich. Das sorgt dafür, dass die Zähne immer ein wenig weißer erscheinen und somit im Einklang mit dem Lippenstift sehr ansprechend aussehen. Es kann nie schaden ein tolles Rot in der Schublade zu haben und da matte Farben üblicherweise länger halten auf den Lippen, freut es mich umso mehr, dass dieser Lippenstift ein mattes Finish hat. Der Lippenstift lässt sich sehr geschmeidig auftragen und ist keines Weges zickig, das habe ich mir auf Grund vom Finish nicht so einfach erwartet. Meine Lippen werden während des Tragens nicht ausgetrocknet und auch nach einiger Zeit ist kaum Farbe verblasst bzw. verschwunden. Das ist natürlich immer abhängig von eurem Ess- und Sprechverhalten.


Mit der, doch sehr außergewöhnlichen, Verpackung habe ich mich schon sehr gut angefreundet und schau ihn auch immer wieder gerne an. Was mir besonders gut gefällt, ist diese gummiartige Oberfläche. Sie macht die ganze Verpackung irgendwie auch einen ticken edler und sitzt auch bei etwas feuchteren Händen gut in der Hand. Bei dieser Farbe ist ein Lipliner sicherlich empfehlenswert, doch in diesem kräftigen Rot habe ich bisher noch keinen in meiner Sammlung. Was wohl hauptsächlich daran liegt, dass so ein klassisches Rot nicht so oft auf meinen Lippen zu finden ist. Bei der tollen Farbe etwas, was ich unbedingt ändern sollte.


Swatch



Auch wenn ich mal wieder der absolute LE-Spätzünder bin, bin ich recht froh, diesen Lippenstift in meiner langsam wachsenden Mac-Sammlung zu finden. 




Kommentare:

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)