Samstag, 7. Februar 2015

P2 Inspired by light - eine schimmernde Angelegenheit




Als die aktuelle Limited Edition von P2 raus kam, war ich eine derjenigen, die ein Testpäckchen bekommen haben. Heute möchte ich euch meine getesteten Produkte vorstellen.
 

 


Diese Limited Edition ist inspiriert von den (aktuellen) kühlen Temperaturen. Ein leuchtender Teint und sanfte kühle Farben zieren das Gesicht.

Luminice Highlighting Pearls*


Die Highlighting Perlen befinden sich in einer eckigen kleinen Dose. Die Größe finde ich sehr angenehm, da sie genau richtig für meine kleinen Hände ist und somit auch gut in der Hand liegt. Der Tiegel ist aus Plastik gemacht und fühlt sich trotzdem nicht so billig an. Wie üblich finden wir auf der Rückseite einige Informationen zum Produkt und zur Haltbarkeit. Blush- und Highlighterperlen finden sich immer öfter in Limited Editions wieder. Ich weiß noch nicht so ganz recht, wie ich zu dem Trend stehen soll. Auf der einen Seite sind diese Perlen schon ein Hingucker und können sehr edel wirken, aber auf der anderen Seite empfinde ich sie immer noch als etwas umständlich. Gerade beim Entnehmen vom Produkt passiert es doch immer wieder, dass entweder kein Produkt am Pinsel landet oder sogar die Kugeln darin stecken bleiben. Nun könnte ich mir die Kugeln auch zerdrücken und somit verhindern, dass sich was im Pinsel verfängt, aber dafür braucht man sich ja keine Kugeln kaufen. Was das angeht, muss jeder für sich entscheiden, was er bevorzugt. Trotz der ganzen Kritik finde ich diesen Highlighter ganz ok. Die Perlen sind für mich noch gewöhnungsbedürftig, aber die Farbe und die Mischung aus Schimmer- und Glitterpartikel ist wirklich ganz hübsch.




Radiant Color Eye Shadow*
 

Von den drei Lidschatten Nuancen dieser LE habe ich zwei zum Testen zugeschickt bekommen. Die Verpackung ist relativ schlicht gehalten und zeigt eine klare Linie. Das Hauptaugenmerk liegt bei diesem Lidschatten auf den hellen Verlauf bis hin zu einer satten dunklen Farbe.


Die Lidschatten fassen sich beide sehr zart und leicht an. Schon im Pfännchen kann man einen edlen Schimmer entdecken. Ich finde diesen Verlauf von hell nach dunkel sehr hübsch, so könnte man theoretisch mit einem Lidschatten einen ganzen Look schminken. Die 10 Lightish könnte sogar super als Blush her halten.


10 Lightish

 30 Reflective

Als ich die Swatches gemacht habe, war ich doch schon angetan. Klar, dass man bei einem frostigen Thema keine richtig satten Farben erwarten kann, sondern eher kühle Farben erwarten sollte. Als ich mich dann daran gemacht habe die Lidschatten zu benutzen, war ich wirklich enttäuscht. Ich wollte die 30 Reflective in der Lidmitte mit dem dunkleren Ton schminken und den hellen Ton im Innenlid verwenden, doch so richtig habe ich nichts auf mein Lid bekommen. Es war irgendwie nur ein grünlicher Schimmer, der eher transparent ist. Am Abend konnte ich nur noch einen Hauch erahnen. Bei der 10 Lightish waren meiner Erfahrungen leider sehr ähnlich. Um es nicht anders zu sagen, ich war einfach enttäuscht! Da sie wirklich nur einen Hauch Farbe (bei mir) abgeben, aber dennoch schön schimmern, werde ich mal versuchen, sie auf einer dunklen Base anzuwenden.  Einen Look mit diesen Lidschatten werde ich nachreichen, das würde sonst den Rahmen sprengen. *lach*


Radiant Shimmer Blush


Die Farbe 10 Peachy habe ich mir selber gekauft, weil ich die Swatches im Geschäft sehr schön fand.  Die Verpackung der Blushes sind genauso schlicht gehalten, wie die Lidschatten in dieser LE. Hier finden wir auch wieder einen schönen Verlauf von einem hellen Peach bis zu einer relativ kräftigen Farbe. Der helle Ton ist wirklich sehr schön zum setzen von Highlights geeignet und die dunklere Farbe zaubert eine tolle Frische ins Gesicht. Trotzdem muss man etwas aufpassen, dass es nicht zu viel wird, denn dieser Blush schimmert doch sehr. Einen Highlighter braucht man bei diesem Blush nicht zusätzlich benutzen.

 20 Peachy


Swatches Peachy


20 Rosy*


Die Farbe Rosy ist ein sehr zartes Rosa bis hin zu einem kräftigen beerigen Rosa. Auch hier muss man sehr beim Benutzen aufpassen, denn dieser Blush schimmert auch sehr. Dazu kommt noch, dass die Farbe sehr kühl wirkt und deswegen muss man sehr aufpassen. Ich mag eigentlich eher warme Farben, die den Teint frisch wirken lassen. Da ich selber schon recht hell bin, wirke ich mit diesem Blush sogar noch kühler. Ohne diesen sehr starken Schimmer würden mir beide besser gefallen, doch zu dem Thema passt es ganz gut.



Swatches Rosy


Snow Chrystal Khol Kajal*


Die Verpackung ist in dem schlichten eckigen Design, wie es bei vielen anderen Produkten auch schon zu sehen ist. Der durchsichtige Deckel lässt schon auf das Produkt blicken.


Zu diesem Snow Crystal Khol Kajal weiß ich irgendwie nicht was ich sagen soll. Warum diese Form? Wenn man diesen Kajal tatsächlich als Kajal einsetzen möchte, mag das am Anfang noch gehen, doch je weiter man das Produkt aufbraucht, umso breiter wird dieser Stift und in meinen Augen, dann eher unpraktisch als Kajal. Es würde dann eher einem Lidschatten in Stiftform werden.


Diese Farbe ist für mich eher untypisch für einen Kajal, hier würde ich auch eher auf einen Lidschatten-Stift tippen, wenn ich den Text darauf nicht kennen würde. Bei dieser hellen Farbe bietet es sich aber an, diesen Stift zum Highlighten zu nutzen. Im Innenwinkel und beim ersten Teil des unteren Wimpernkranz mag ich solche hellen Farben sehr gern. Das Auge wird automatisch geöffnet und der Blick wirkt gleich viel frischer. Doch leider ist er mir zu hell, man sieht ihn kaum oder man muss ordentlich schichten. So richtig kann mich dieser Stift nicht überzeugen.



Smooth Perfection Base & Primer*


Radiant Bringhtening Fluid


Das brightening Fluid ist von der Idee eigentlich ganz toll. Reflektierende Pigmente lassen die Haut eben und gleichmäßig strahlen. Wendet man dieses Fluid unter der Foundation an, kann es sein, dass die Foundation den Effekt so gut wie verschwinden lässt. Am liebsten mische ich meine Foundation mit einem solchen Fluid. Beim Mischen muss man natürlich gucken, ob sich beide Produkte miteinander vertragen. Die Verpackung lässt es zu, dass man das Produkt gut dosieren kann. Ob man diesen Effekt mag oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. Ich nutze es nicht immer, nur wenn mir danach ist.


Polar Princess Lip Blush


Pure as ice Lipstick*


Na, könnt ihr noch? ^^ Das wohl interessanteste in dieser LE sind wohl die Lippenstifte. Aufgrund der etwas anderen Aufmachung ist es auf jeden Fall schon mal ein Blickfang. Ich finde, dass es fast wie ein Lippenstift aussieht, der in Eis eingefroren wurde. Und siehe da, das passt wieder toll zum Thema. Doch ist diese Optik auf in der Qualität gut?


Der Lippenstift ist mit einem farbigen Kern und zusätzlich mit einem pflegenden Mantel umzogen. Das hört sich in der Theorie alles ganz toll an, doch ich hatte so meine Probleme. Mir ist der Mantel etwas zu fest und im Vergleich dazu der Kern viel zu weich. Das heißt die Farbe nutzt sich so auch ungleichmäßig schneller ab, wie der pflegende Mantel. Auch beim Auftragen hatte ich meine Probleme, wie ihr auch nachher in den Bildern sehen könnt. Ich habe mit Absicht nichts verbessert und das unsaubere Ergebnis gepostet.



Wenn man diesen Lippenstift, wie jeden anderen Lippenstift benutzt, dann hat man gerade an den Rändern und im Mundwinkel Probleme. Die Kontrolle ist nicht so ganz gegeben, da der durchsichtige Mantel auch zu fest ist, mischen sich beide Materien nicht und der Auftrag ist sehr unregelmäßig. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. ^^ Mit einem Pinsel wird das Ergebnis sicherlich besser. Die Haltbarkeit ist eher durchschnittlich. Ein Essen übersteht es nicht. Die Farbe Gleming Toffee gefällt mir auf dem zweiten Blick richtig gut, doch Beaming Pink macht mir richtig Angst. Damit sehe ich aus, wie Barbie höchst persönlich. *lach* Ich finde die Farbe (an mir) fürchterlich. Aber es ist ja Geschmackssache. ;o)

30 Gleaming Toffee

20 Beaming Pink

 Diamond Lash Luminator*


Mit dem Diamond Lash Luminator kann ich nicht wirklich was anfangen. Wenn ich mir Glitzer in die Wimpern schmieren möchte, dann werde ich eher zu einem Produkt greifen, dass mit einer Wimpernspirale versehen ist. Der einfache Hintergrund ist, dass so die Wimpern eher nicht zusammenkleben bzw. man besser dosieren kann. Was kann man sonst mit diesem Stift machen? Ich denke zum Fasching könnte es sehr nützlich sein, um es im gesamten Gesicht bzw. auf der Haut zu verwenden. Für mich eher bedingt brauchbar.




 Artifical Reflections Nail Polish*



Die Nagellacke sind für mich in dieser LE kein richtiges Highlight. Sie schimmern ganz schön, aber es ist keine Farbe dabei, die mich so richtig anzieht. Der Topper könnte sicher interessant sein. Der Auftrag ist recht einfach und unkompliziert. Den Schimmer kann man bei dem grünen Nagellack gut erkennen, aber beim pinken eher weniger. Ich finde sie ok, aber kein Must Have.


Swatches


Alles in Allem keine LE, die mich so richtig einfängt. Es ist alles sehr Schimmrig, was natürlich auch das Thema ist und super zur Jahreszeit passt. Ein richtiges Must Have oder Highlight ist leider nicht dabei.
*PR-Sample, vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Hm, das Beste Produkt (und wie ich finde das einzig brauchbare) sind die beiden cream to powder Blushes (auch als Lipcream verwendbar). Aber genau die hast Du nicht geschickt bekommen :/ Ich habe jedenfalls die rosa Variante und bin schon allein von der Verpackung begeistert! Vllt gibt's ja noch einen in Deinem dm? LG! Isa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes :D
    ein sehr ausführlicher Post von dir. Aus dieser LE habe ich mit 2 Lidschatten mitgenommen, von denen ich leider etwas enttäuscht bin und 2 Nagellacke, die mich völlig überzeugt haben.
    Im Allgemeinen finde ich die inspired by light eine tolle LE :)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir die beiden Blushes und einen Farbe der Highlighterpearls gekauft.Von einer freundin hab ich den Top Coat geschenkt bekommen aber ansonsten war ich auch nicht so mega angetan. Die beiden Gesichtsprodukte fand ich interessant aber ich hab mich zurück gehalten weil ich Angst hatte dass es doof aussieht.
    Allgemein kam die LE wohl nicht so gut an, da die Aufsteller bei mir in der Umgebung noch ziemlich gut gefüllt sind. Der grüne Lach hätte mir noch gefallen aber der schimmert ja leider.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)