Montag, 9. Februar 2015

Essence Hidden Stories - Ein glitzerndes Reich voller verzauberter Wesen und Wunder


Heute soll es um die aktuelle Trend Edition Hidden Stories von Essence gehen. In dieser TE wird es wieder glitzrig, denn das Thema ist ein Winter Wonderland.

Highlighter


Die Highlighter in dieser TE spalten wohl bei vielen die Meinungen. Es gab in der Vergangenheit noch keinen Highlighter, die sich in einer knete artigen Konsistenz befinden. Zumindest kann ich mich an kein Produkt erinnern. Da kein Hinweis auf dem Deckel stand, gab es für einige eine kleine Überraschung. Auf den ersten Blick erkennt man es nämlich nicht. Bei Blushes konnte ich diese Konsistenz schon einige Male entdecken und finde diese auch gar nicht mal so schlecht. Doch wie sieht es bei diesen Highlightern aus?


Die Oberfläche sieht genauso aus, wie bei üblichen gepressten Highlightern auch. Deswegen ist auch vielen nicht aufgefallen, dass diese beiden Highlighter Cream Highlighter sind. Wobei ich die Bezeichnung "Cream" auch nicht passend finde. Es ist eher eine Masse, die sich wie Knete anfühlt und man auch verformen kann.


Es gibt einen eher rosanen und einen eher lilanen Highlighter. Der lilane wirkt auf der Haut etwas kühler. Beide lassen sich ganz gut mit den Fingern verteilen. Wobei ich persönlich das mit den Fingern nicht so mag. Natürlich desinfiziere ich mir meine Hände oder wasche sie, bevor ich mich schminke, trotzdem werden durch die Hände viele Bakterien übertragen (die eben auch zu Unreinheiten führen können). Von daher bevorzuge ich eine Anwendung mit Pinseln, doch hier funktioniert es eher weniger gut. Also bleibt mir nichts weiter übrig als mit den Fingern reinzupatzen.


Das Ergebnis im Gesicht ist schon in Ordnung, dennoch mag ich einen richtigen Cream oder Puder Highlighter sehr viel lieber. Für mich also nur eine bedingte Kaufempfehlung.


Ohne Blitz


Pixie Dust


Wer auf Glitzer steht, der wird es lieben! Wir kennen die vielen Pigmente von Essence (nicht mehr im Sortiment, gelegentlich bei LE´s zu finden) und nun gibt es auch reine Schimmerpigmente für Lippen, Nägel und Körper. Bei der neueren Verpackung finde ich es richtig toll, dass es einen extra Verschluss gibt, nachdem man den Deckel entfernt hat. Wer kennt das nicht, dass so ein kleines Döschen mal aus der Hand flutscht und dann sich einiges vom Produkt an den unmöglichsten Orten wieder findet? So kann eine große Sauerrei etwas entgegen wirken.


Die beiden Pigmente schimmern wirklich was da Zeug hält und sind vielfältig einsetzbar. Gerade für kreative Looks oder auch zur Faschings- und Karnevalszeit kann man sowas immer mal gebrauchen. Für mich kein wirkliches Must Have, aber ein Nice to Have. ^^ Ihr wisst ja wie gerne ich Schminke und da kann man sowas auch mal gebrauchen. ;o)


Kurz nachdem ich meine gekauften Produkte fertig fotografiert hatte, erreichte mich ein Testpaket von Cosnova. Darin befanden sich einige Produkte der Essence Hidden Stories TE. ^^


Einige Produkte habe ich mir vorher schon selber gekauft und deswegen habe ich diese nicht noch mal extra aufgeführt.



Nagellack*


Die Nagellacke in dieser TE haben mich nicht unbedingt angezogen. Die Farben finde ich schon ganz süß, aber mir sagt das Finish nicht so ganz zu. Auftragen lassen sich die Lacke ganz gut und auch das Entfernen ist nicht so aufwändig, wie ich gedacht hatte. Was die Haltbarkeit angeht, da kann ich nicht viel dazu sagen, da ich sie nur zum Foto getragen habe. Irgendwie ist es nicht so meins. ;o)




Tragebilder



Mascara Topper*


Bei kreativen Looks machen sich solche Mascara Topper auch immer ganz toll. Ich mag diese Art Applikator auch ganz gerne, trotzdem wäre es mir lieber, wenn dieser etwas kleiner wäre und vielleicht mit kleinen Kämmen versehen wäre oder auch eine Seite glatt und die andere mit einem kleinen Kamm. So kann man schnell kleine Fliegenbeine auskämmen, falls man doch etwas zu viel Produkt erwischt hat. Natürlich könnte man entweder eine Mascara verwenden, hat aber den Nachteil, dass man noch mehr Produkt auf die Wimpern bringt oder Ein extra Bürstchen, wie man es solo kaufen kann. Sowas gefällt mir aber von der Bürste her nicht, um Wimpern zu trennen, außerdem habe ich nicht immer was zur Hand. Von daher würde es mir gefallen, wenn es da mal noch eine Verbesserung/ Veränderung geben würde.



Weitere Tragebilder findet ihr bei einem Pigmentomania Look.

http://missjennyg.blogspot.de/2015/01/pigmentomania-fuchsia-schwarz-eine.html


Lipgloss *


Der Lipgloss gefällt mir in der Verpackung von der Farbe her ganz gut. In letzter Zeit trage ich kaum noch Lipgloss, da ich mich immer mehr zu Lippenstiften hingezogen fühle. Bei diesem Exemplar ist mir mehr oder weniger aufgefallen, dass sich der Gloss nicht ganz so geschmeidig anfühlt. Man merkt leider die Glitterpartikel zu sehr. Vielleicht fällt es mir nur negativ auf, da ich in letzter Zeit nur Lippenstifte getragen habe. Leider geht auch diese tolle Farbe auf den Lippen verloren. Der Applikator gefällt mir aber sehr gut, die Form ist wirklich toll, um Produkt aufzutragen.


02 Mauve-llous Fairy


Soufflé Eyeshadow


Ich habe diese Soufflés im Geschäft geswatcht und schon da war ich etwas skeptisch. Nachdem ich nun doch in den Genuss gekommen bin, diese zu testen, muss ich gestehen, dass ich froh bin keines davon gekauft zu haben. In früheren LE´s habe ich schon welche gekauft, die diesen beiden sehr ähnlich sind. Ich denke, dass die Konsistenz immer anders ist und ich nehme an, dass sie dadurch besser werden sollte. Sie ist leicht und fluffig, genau wie man es bei einem Soufflé erwarten würde. Nur leider hat es auch diesen Mal nicht so ganz geklappt. In den Swatches (ganz unten im Post), sieht das Ergebnis schon gut aus und deswegen wollte ich auch einen Look damit schminken. Weder mit synthetischen Pinseln, noch mit den Fingern habe ich so richtig was auf´s Lid bekommen. Irgendwann bin ich an dem Punkt angekommen aufzugeben und weiter unten könnt ihr ein Bild dazu sehen, wie es nicht aussehen sollte.


Ein Versuch zum Tragebild *totaler Flop*

Ich habe es auch gelassen weiter zu schminken, es wäre nicht besser geworden.



Hair Dye Powder*


Haarkreide benutze ich nicht und deswegen habe ich meiner Kollegin eine Freude gemacht. Ihre Kinder wollten zum Fasching und da ist ja das Greifen in Farbtöpfe sehr erwünscht. Ihre Kinder haben sowohl helle als auch dunkle Haare und da ist es ja toll zu sehen, wie gut man die Kreide bei den einzelnen Haarfarben sieht. Leider konnte sie mir zu diesem Produkt nichts Positives berichten. Man hat nichts gesehen.


Hair Spray Chalk*


Auch das Haarspray ist an meine Kollegin gegangen und hier waren sie alle wirklich sehr begeistert. Die Kids hatten wirklich Freude an diesem Produkt und haben es ausgiebig getestet. Da freue ich mich auch, wenn es bei denen so gut ankommt.



Swatches

Lipgloss / Mascara Topper / Eye Souffle / Hair Dye Powder

Mein Fazit: Irgendwie betrachte ich alles mit gemischten Gefühlen. Ein richtiges Wow-Highlight kann ich für mich nicht ausmachen. Die Soufflés sind für mich der totale Flopp der ganzen Trend Edition. Das Haarspray kam bei den Kids richtig gut an und der Mascara Topper und die Highlighter bekommen nur eine bedingte Kaufempfehlung. Ich weiß Essence kann das besser. Deswegen freue ich mich schon auf die kommenden I love Nude Produkte. 

* PR-Sample, vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Ich bin enttäuscht von der LE ^^ hab da einiges mehr erwartet

    AntwortenLöschen
  2. Hätte auch gerne etwas abbekommen, farblich fand ich die LE ganz toll ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  3. 'Konsistenz wie Knete, die man verformen kann' - und dann machst du es auch! :D Finde ich klasse! Nutzt soo viel mehr als eine Review, bei der man aus Vorsicht des Testers nicht mal weiß, ob man da ein dickes Overspray vor sich hat.
    Garantiert hätte ich mir beide Highlighter geholt, wären sie nur pudrig gewesen - nach der ersten Blogreview standen sie dann leider außer Frage, ich mag solche Konsistenzen und Cremehighlighter etc auch gar nicht.
    Habe mir (nur) den hellsten, fast weißen Lack gekauft und finde ihn hübsch.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)