Mittwoch, 7. Januar 2015

Alverde Blush Secret Rose - Mein erster Blush aus dem Bereich der Naturkosmetik




Ein weiteres Produkt, welches schon länger in meiner Schublade schlummert, ist dieser Blush von Alverde. Dieser Blush kam im Oktober neu in das Sortiment und wurde direkt ins Körbchen gepackt. Insgesamt bin ich nicht so von Alverde angetan. Ich weiß nicht genau warum, vielleicht liegt es unter anderem an der Verpackung und auch diesen typischen Geruch.


Die Verpackung habe ich eben schon kurz angesprochen. Mir gefällt sie leider nicht. Sicherlich liegt es nahe, dass eine Firma, die Naturkosmetik produziert, auf eine grüne Verpackung setzt. Leider kann ich mit grün nichts anfangen. Es wirkt auch nicht wirklich hochwertig oder förderlich für das Gesamtbild. Das ist natürlich meine persönliche Meinung und ein Grund warum ich eher nichts von Alverde kaufe.


Wenn ich mir jetzt nur den Blush an sich anschaue, finde ich ihn gar nicht mal so übel. Die Farben sind sehr ansprechend und diese Erhebungen machen diesen Blush auch sehr viel interessanter.



Der Blush fühlt sich seidig weich an und lässt sich wirklich toll auftragen. Die Swatches wirken leicht pudrig, doch mit dem Pinsel aufgetragen, sieht man davon nichts.



Der Blush ist wirklich schön anzusehen und hinterlässt ein tolles frisches Aussehen auf den Wangen. Der Duft ist für meinen Geschmack etwas zu intensiv, doch davon merkt man nach dem Auftragen kaum noch etwas. Die Farbe ist sehr hübsch anzuschauen und auch wunderbar für Blassnasen geeignet. Wer es etwas intensiver möchte, der kann diesen gut schichten oder etwas mehr von der dunkleren Seite mit dem Pinsel benutzen. Der helle Ton in der Mitte eignet sich auch ganz gut zum  Highlighten und ist dann wunderbar auf den Blush abgestimmt.


Kommentare:

  1. Der Blush gefällt mir sehr gut. Hätte nicht gedacht, dass alverde so einen schönen Blush hat =) Stehe nämlich wegen der Verpackung auch nicht oft vor dem Aufsteller.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den auch hübsch, ABER er ist viel zu pudrig und krümelig. Wenn ich mit dem Blush Brush von RT da rein gehe, dann fliegt der halbe Blush in der Luft herum :(

    AntwortenLöschen
  3. Das Blush hat eine wirklich schöne Optik und gefällt mir von der Farbe her auch sehr gut. Mal wieder ein schönes Beispiel, dass Naturkosmetik der konventionellen Kosmetik in der Qualität nicht unbedingt schlechter sein muss.

    Leider gefällt mir das Verpackungsdesign von Alverde auch gar nicht. Ich finde es schade, dass Naturkosmetik meist irgendwie altbacken wirkt. Das muss sicher nicht sein und ist auch bei mir mit der Hauptgrund wieso mich die Produkte meist nicht ansprechen.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde auch wie Ina, dass es doch zu pudrig ist. Ich mag festere Pressungen. Geht man mit dem Pinsel rein, muss man nicht nur bei der Dosierung aufpassen, man wirbelt auch viel Produkt auf. Das sieht unschön aus und es geht natürlich auch einiges an Produkt unnötig verloren. Außerdem bilde ich mir ein, dass pudrige Texturen sich nicht so schön einarbeiten lassen und demnach nicht so lang über den Tag halten. Man legt sie ja praktisch nur auf die Haut. Die Farbe mag ich aber trotzdem. Nutze ihn ganz gerne mal, aber ich finde man kann auch gut ohne leben.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)