Montag, 31. März 2014

[AMU] Catch the Glow mit Produkten aus der CtG LE von P2


 P2 Forever Intense Eye Cream "50 just an´t wait" als Base
die schimmernden Lidschatten 10,40 und 30 aus der P2 Catch the Glow LE
(10 Innenlid, 40 Außenlid und30 in der Lidfalte)
Astor Geleyeliner
Essence Big bright eyes unter der Braue
Wet n WIld Creme Brülee (Übergang unter der Braue)
The Rocket Mascara von Maybelline (obere Wimpern)
Rival de Loop Young Ultra Twist (untere Wimpern)
Essence Beauty Beats Highlighter im Augeninnenwinkel










Leider fällt es mir schwer diesen unglaublich schönen Schimmer und Glitzer mit der Cam einzufangen. ;o)






Sonntag, 30. März 2014

[Pressemitteilung] Zoeva - STORY EYESHADOW PALETTES AUS liebe UND leidenschaft FÜR FARBEN.


Mit unseren neuen STORY EYESHADOW PALETTES geben wir
unserer Liebe für Farben eine neue Dimension. Die Lidschatten sind
maximal farbintensiv dank ultra feiner, mikronisierter Pigmente.
Jede Palette erzählt ihre eigene Geschichte von Schönheit in einer
ausgewählten, harmonischen Farbkomposition von zehn individuellen
Nuancen. Für unendliche Makeup Inspiration und wandelbare
Looks in Basic Tönen und extravaganten Farbspielen.


Love is a story

FEMININITY WITH POWER
Ein Juwel für den Makeup Tisch einer wahren Lady. Inspiriert von den Ikonen und
Filmdiven der Swinging Sixties erzählt diese Lidschattenpalette ihre eigene Geschichte
von Schönheit in expressiven Farben wie Petrol, glitzerndem Violett und
sattem Braun.
Dresscode: fabulous!
Formulierung: Mikronisierte Pigmente // Frei von Parabenen // Frei von mineralischen Ölen
Finish: Matt // Matt Glitter // Schimmernd // Metallic



Naturally Yours

 SOPHISTICATION WITH SIMPLICITY
So fein und doch so schlicht. Basic Nude Töne und ausdruckstarke Kontur
Nuancen für smoky Effekte unterstreichen jede natürliche Schönheit.
Erdige Töne wie Mocha, Kakao und Taupe machen diese Palette zum absoluten
Must-Have.
Nude is timeless, nude is coolness, nude is en vogue!
Formulierung: Mikronisierte Pigmente // Frei von Parabenen // Frei von mineralischen Ölen
Finish: Matt // Satin // Metallic // Duo Chrome




 THE FUTURE IS BACK
Inspiriert vom Kosmos der Weiblichkeit trägt uns diese galaktische Lidschatten
Palette in die Weiten der Farben des Universums. Leuchtende Nuancen, schön
wie ein Sternenhimmel auf einer Reise durch Raum und Zeit. Für grenzenlos
kreative, kosmisch schöne Augen in Weltraum-Farben.
It’s nice to be iconic and futuristic at the same time.
Formulierung: Mikronisierte Pigmente // Frei von Parabenen // Frei von mineralischen Ölen
Finish: Matt // Matt Glitter // Metallic // Satin


Rodeo Belle

HIT THE DESERT SAND
Das war der Wilde Westen. Von Cowgirls, Saloons und Freiheit inspirierte Farben
machen das Augen Makeup der RODEO BELLE zu einem wilden Statement
der Weiblichkeit in Gunmetal Grau, Kaktus Grün und staubigem Pink.
BANG BANG!
Formulierung: Mikronisierte Pigmente // Frei von Parabenen // Frei von mineralischen Ölen
Finish: Matt // Matt Glitter // Metallic // Duo Chrome // Satin


Zoeva hat vier wirklich interessante Paletten am 24.3. auf den Markt geschickt. Jede kostet 16,80€ und sind über Zoeva bestellbar. Bisher konnte ich noch wiederstehen etwas zu bestellen und insgeheim habe ich auch gehofft, dass in der Glamour Shopping Card Zoeva wieder mit satten 20% lockt, aber dieses Mal sind sie leider nicht vertreten. Irgendwie finde ich die Paletten mit 10 Lidschatten im Vergleich zu den anderen aus dem Shop, die mehr (sogar das doppelte an) Lidschatten für den selben Preis beinhalten, schon etwas "teuer". Somit werde ich wohl noch etwas warten und freue mich auf die kommenden Posts anderer Blogger und schaue mir erstmal die Swatches an. ^^

Habt ihr sie schon bestellt?
Was sagt ihr zur Qualität, gefällt sie euch?

Quelle: Zoeva

Samstag, 29. März 2014

New in... Catch the Glow by P2 - Yes Baby, you´ve catch me


Schon in der Pressemitteilung war ich leicht angefixt und richtig angetan von dieser neuen P2 LE. Als dann auch die ersten Bilder aufgetaucht sind, obwohl der 20.3. noch nicht ran war, musste ich auch spontan zum dm. Wo ich schon einmal in der Nähe bin, musste ich wenigstens mal gucken. ;o) Und ja..da war sie nun. Da mir die Produkte auch in live sehr gut gefielen, habe ich einiges mitgenommen. (hab ja erst ausgemistet und somit wieder Platz^^). Ich habe noch nicht alles richtig getestet, aber dennoch möchte ich euch meine Ausbeute zeigen und Swatches der jeweiligen Produkte. Einiges wird wahrscheinlich auch erst zum Einsatz kommen, wenn sich die Sonne öfter und länger blicken lässt.

Freitag, 28. März 2014

Mein erster Redfriday mit meinem ersten Chubby Stick intense

Sicherlich ist vielen von euch der "Redfriday" ein Begriff. Wer z.B. bei Instagram unterwegs ist, wird freitags auffällig viele rote Lippen sehen. Der Sinn dieser Aktion, die durch Blogger ins Leben gerufen worden ist, ist ganz einfach, denn es soll wenigstens an einem Tag in der Woche, ein roter Lippenstift/Lippgloss unsere Lippen zieren. Wie der Name schon sagt, soll es an einem Freitag sein. Wer unter dem Hashtag #redfriday schaut, wird nicht schlecht gucken, denn diese Aktion gibt es schon recht lange und gewinnt immer mehr an Begeisterung. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele Rottöne es denn gibt und vor allem wie hübsch sie getragen aussehen.



Da heute Freitag ist, habe ich beschlossen auch mal mitzumachen und euch in dem Zuge meinen Gewinn bei Instagram zu zeigen. Die Parfümerie Pieper hat ein kleines Instagram-Gewinnspiel gemacht, bei dem ein kleiner Teil eines Chubby Sticks zu sehen war und dessen Farbe zu erraten war. Ich habe dann im Netz geschaut, welche Farbe der gesuchte Chubby Stick haben könnte und meine Antwort unter dem Bild gepostet. Einige Tage später war das Gewinnspiel beendet und der Gewinner stand fest. Zuerst habe ich das unter den ganzen angezeigten Nachrichten nicht mitbekommen, dass ich als Gewinnerin markiert war. Zwei Tage später erreichte mich dann eine weitere Markierung und da bin ich auf meinen Gewinn erst aufmerksam geworden. Ich hatte gerade Pause und da wurde direkt mein Tag versüßt. Nachdem ich dann eine E-Mail mit meinen Daten verschickt hatte, konnte ich nach zwei Tagen meinen Gewinn in den Händen halten und habe mich riiiesig gefreut.


Gesucht wurde die Farbe "03 Mighties Maraschino" und diese Farbe ist wirklich sehr besonders.


Es ist mein erster Chubby Stick und deswegen habe ich mich wirklich sehr gefreut.



 Auf diesem Weg möchte ich mich nochmal herzlich bei der Parfümerie Pieper bedanken, nicht nur für den Gewinn, sondern, dass sie mich auch ein zweites Mal markiert haben, sodass ich es erst gemerkt habe, dass ich gemeint bin. 


Das Tragegefühl ist sehr angenehm und auch beim Auftragen selber hatte ich keinerlei Probleme. Die Farbe ist sehr auffällig und passt super schön in den kommenden Frühling.



Donnerstag, 27. März 2014

[Presemitteilung] Rival de Loop Young Cupcake LE


Mit der neuen RdeL Young Limited Edition "Cupcake Collection" musst du trotz Fastenzeit nicht auf Süßes verzichten. Bei den pastellfarbenen Nagellacken und den süßen Nagelstickern in Cupcake- oder Tortenform darfst du beherzt zugreifen - ganz ohne schlechtes Gewissen. Auf den Geschmack gekommen? Verleih auch deinen Lippen einen süßen Schimmer mit cremigem Lipgloss oder glänzendem Top Coat. Beide Produkte überzeugen mit ihrem Extra Lasting Effekt! Fürs rosige Finish sorgt der Blusher dieser Limited Edition.



 RdeL Young Cupcake Collection Blusher


In der RdeL Young „Cupcake Collection“ sorgt der Blusher mit seinen 3 Farben für süße Akzente im Gesicht. Die Farben können einzeln oder gemischt aufgetragen werden. Praktisch für unterwegs: Der Blusher kommt mit einem Spiegel und einem Pinsel daher.

Füllmenge: 7 g

Preis: 2,49 €




 RdeL Young Cupcake Collection Lipgloss Extra Lasting


Brillant glänzende Lippen in Pink mit Glitter zaubert der Lipgloss Extra Lasting aus der RdeL Young „Cupcake Collection“. Der Extra Lasting Effekt sorgt für extra-langen Halt.

Füllmenge: 6 ml

Preis: 1,69 €


 RdeL Young Cupcake Collection Top Coat Extra Lasting


Der Name sagt es schon: Der Top Coat Extra Lasting kann über allen Lippenstiften aufgetragen werden und gibt ihnen mit seinem Extra Lasting Effekt einen längeren Halt.

Füllmenge: 6 ml

Preis: 1,69 €


 RdeL Young Cupcake Collection Nailsticker


Ob Cupcake, Tortenstück oder Kirsche – süß sind alle Motive der RdeL Young „Cupcake Collection“ Nailsticker. Auch für künstliche Nägel geeignet.

Füllmenge: 30 Stück

Preis: 1,49 €




 RdeL Young Cupcake Collection Nail Colour


Nägel im Cupcake-Style: Die Nail Colour-Farben der RdeL Young „Cupcake Collection“  fallen ins Auge! Alle 4 Farben sind mit bunten Flakes untersetzt - für unwiderstehlich süße Nägel.

Von links nach rechts: 01 Vanilla White, 04 Creamy Blueberry,  02 Strawberry Pink,  03 Apple Green 

Füllmenge: je 10 ml

Preis: 1,69 €


Eine wirklich süße LE, die sicherlich die jüngeren Mädels anspricht. Ich habe diese LE zum Testen zugeschickt bekommen (Vielen Dank an Rossmann!) und demnächst werde ich sie euch auch noch vorstellen. Die Nagellacke aus dieser LE scheinen aber jetz schon sehr beliebt zu sein.

Mittwoch, 26. März 2014

New in... Sea la vie by P2


Eigentlich wollte ich bei dieser P2 LE mal nichts weiter kaufen, außer den Bronzer. Die liebe Filialleiterin war nun aber gerade dabei die Theke umzubauen und danach auch die neue LE einzuräumen. In der Zeit beschäftigte ich mich mit den neuen Produkten. Als sie dann fertig war bzw. auch schon beim Einräumen, haben wir noch ein wenig geschnattert.. mittlerweile kennt sie mich schon und weiß, dass ich immer vorher News durch Bloggernewsletter bekomme. Als ich dann die Produkte von Sea la vie gesehen habe, wurde es doch ein klein wenig mehr, wie geplant.



Beide Blushes konnten mich überzeugen. Die Farben sind sehr angenehm und bringen eine ordentliche Brise an Frische ins Gesicht. Die Textur ist angenehm leicht und es ist auch möglich durch Schichten ein intensiveres Ergebnis zu erzielen.


Lidschatten habe ich nun auch schon einige und auch helle Lidschatten sind gut vertreten, doch diese zarte Textur und der weiche Schimmer haben mich schwach werden lassen. Ich kann diesen hellen Lidschatten auch super zum Highlighten nehmen, da er kaum Glitzer enthält. Ich habe ihn schon benutzt und bin recht zufrieden mit ihm. Hier habe ich diesen Lidschatten schon verwendet.



Das Highlight in dieser LE ist der Bronzer. Er ist wirklich groß und hat ein super schönes Motiv. Die goldenen Ringe sind nur ein Overspray und wer hier ins Meckern kommt, dem kann ich nur sagen.. zum Glück! Dieses Gold lässt es nur so glitzern. So langsam habe ich eine Stelle frei und kann ihn so nutzen wie er ist. Diese viereckigen Erhöhungen sind etwas heller wie der Boden des Bronzing-Puders und haben einen Schimmeranteil. Ich habe nun eine kleine Stelle etwas weiter runter gerubbelt, weil mich interessiert hat, wie es darunter aussieht. Also die goldenen Ringe verschwinden komplett, aber das dunkelste Puder enthält auch weiter unten diesen Goldanteil der Ringe. So sind die Ringe zwar nicht mehr da, aber das Gold ist in dem dunklen Puder mitverarbeitet. Die schönen hellen schimmernden Muster scheinen bis zum Pfännchen zu gehen. Ich benutze diesen Bronzer zur Zeit wirklich sehr gerne und habe mir ein Backup mitgenommen. Aber mal sehen wie lange ich damit hin komme, wenn ich ihn jeden Tag benutze. Ich mag ihn total gerne, man muss aber auf Schimmer im Bronzer stehen. Da ich noch recht blass bin, hatte ich Bedenken, dass es too much ist, aber ich finde ihn sehr dezent, je nach Auftrag natürlich. Man kann ihn auch ganz gut Schichten, ohne dass es fleckig wird. Wer einen dunkleren Bronzer sucht, sollte mal bei der Catch the Glow LE schauen. ;o)




Hier hab ich noch Swatches aller Produkte

 Blushes:10 sunny day & 20 ocean breeze / Eyeshadow: 30 Smart Sailor / Bronzer: 10 Golden Touch


 Habt ihr euch etwas aus diese LE mitgenommen oder hat euch nichts angesprochen?


Dienstag, 25. März 2014

[AMU] Heute wird es Lavendel-Lila

 

P2 hat einige schöne Farben in das neue Sortiment gebracht und eine davon ist ein unglaublich schönes Lila.


 

 Augenbrauen
Catrice "Starlight Expresso"
Benefit Brow Zings

Augen-Make-up
Essence Highlighter Pen (unter der Braue)
Lorac Base
P2 50 Satin Lavender (bewegliches Lid)
P2 40 Taupe Chrome (Außenlid und Lidfalte)
Essence Bloom me up LE 02 Rose it up! (Innenlid)
Wet n Wild Creme Brülee (zum verblenden)
Essence waterproof Eyeliner
Maybelline The Rocket Mascara



Der lilane Lidschatten ist nur zart aufgetragen und hätte potential für intensivere Looks.


 Ich finde dieses Amu sehr frühlingshaft und frisch.


Was meint ihr?



Montag, 24. März 2014

Mein Schminkplatz und ein kleiner Blick in meine Sammlung

Vor einer Weile habe ich im Instagram ein Bild gepostet, wo ich Dominika von Mikalisious das Innenleben meiner Malm Kommode gezeigt habe. Nein, es ging nicht um meine Kosmetik, sondern darum woher meine Aufbewahrung in den Schubladen ist. Danach wollte "Tante_juja" gerne sehen wie ich mir meinen Schminkplatz eingerichtet habe. Einige Bilder dazu konnte man schon zum Teil in Instagram sehen, wie es entstanden ist und so langsam meine neuen Möbel zueinander gefunden haben. Heute möchte ich dem gerne nachgehen und euch einen kleinen Einblick verschaffen.


Ich habe mir vor meinem Umzug für meine Kosmetik schon eine Malm Kommode gekauft, in dem alle meine Schätze Platz gefunden haben. Dazu habe ich mir die Ikea Einlagen "Antonius" gekauft. Ich glaube diese gibt es in der Schreibwarenabteilung von Ikea nicht mehr. Alternativ kann man aber auch diese Besteckkästeneinlagen nutzen. ;o)

Als dann der Umzug vor der Tür stand, hatte ich mehr Platz, um mir einen richtigen Schminkplatz einzurichten. Entschieden habe ich mich für einen Malm Schreibtisch (ist tiefer wie der Malm Schminktisch), der an einer Seite Platz für Ordner, Deko oder ähnliches bietet. Zu einem Schminkplatz gehört auch ein ordentlicher Spiegel. Den kleinen Spiegel, der auch eine Seite mit Vergrößerung hat, habe ich bei TK Maxx gekauft. Den großen Spiegel an der Wand habe ich bei Ikea gekauft, genau wie die Beleuchtung an den Seiten rechts und links. Diese zwei Leisten sind eigentlich Deckenleuchten, die nun aber an der Wand montiert sind. Zusätzlich sind beide aneinander gekoppelt und man kann sie mit einem kleinen Kippschalter an und aus machen. Meinen Drehstuhl habe ich bei Höffner gekauft, der sieht dem von Ikea zwar auf dem ersten Blick ähnlich, aber auf dem zweiten ist er etwas hochwertiger verarbeitet.



Die Gläser in denen meine Pinsel (nach Gesichts und Augenpinseln und nach bevorzugten unterteilt) habe ich von einem 1€ Aufsteller mitgenommen und meine Kosmetiktücherbox habe ich vergünstigt bei Tedi entdeckt und musste direkt mit. 

Übrigens befindet sich in der Schublade vom Schreibtsch keine Kosmetik. Dort bewahre ich zwar meine Fake Lashes auf, aber sonst dient es eher als typisches Schreibtischutensil. Papierkram, Stifte, Scheren usw. finden hier ihren Platz und sind immer griffbereit, da ich hier manchmal auch meinen Papierkram erledige. Deswegen ist es auch der Malm Schreibtsch geworden, da ich ihn sowohl zum Schminken als auch als Schreibtisch nutze. Der Blush, der hier im Bild zu sehen ist, lag nur darin, weil er doppelt war und ich ihn in Sicherheit gebracht habe, damit er unbenutzt den Besitzer wechseln konnte. Manchmal landen auch vereinzelte neue Produkte darin, die ich noch für Blogposts fotografieren möchte. ;o)



Auf meiner Kommode befinden sich weitere Aufbewahrungsmöglichkeiten für meine Schätze. Diese habe ich vor meiner Kommode gekauft, um mir etwas Stauraum zu schaffen. Das Teil in dem die Lippenstifte so schön aufgereiht sind, habe ich bei TK Maxx gekauft, die Stapelboxen dahinter gab es mal bei NKD in der Badabteilung (superpraktisch für Kleinkram), die restlichen Becher und Schubladensysteme habe ich in Berlin bei Muji gekauft (Schreibwarenabteilung). Sowas in der Art findet man aber auch im dm, Internet (Muji gibt es auch online) und eben in Schreibwarenabteilungen.


Nun fragt ihr euch natürlich was sich in meinen Schubladen befindet... dann machen wir sie mal von unten nach oben auf.



In der untersten Schublade finden sich Dekosachen für meine Blogbilder an, also Dekosteine, Blüten, Geschenkbeutelchen, Papierstreifen, aber auch kleine Kosmetiktäschchen. Meine Bilder mache ich meistens auf der Kommode, da die weiße Oberfläche sich als sehr praktisch und vorallem platzsparend erwiesen hat.






Darüber habe ich Nageldeko und Krimskrams, aber auch meine Backups verstaut. Mittlerweile habe ich allerdings angefangen umzusortieren und auch auszusortieren. Einige Backups habe ich verkauft und auch unbenutzte Sachen sind nun nicht mehr drin. Somit sind alle Bilder vor meinem Umräumen und Aussortieren entstanden.

 

In der Schublade darüber hatte ich Abschminkzeug, Pflegeprodukte, Wattepads, Cremes usw. Mascaras und einige Lidschatten. Die Pflegeprodukte sind nun in die Schublade darunter gewandert, also zu dem Nagelglitzerzeug, denn ich wollte mehr Platz für dekorative Kosmetik.


In der obersten Schublade befinden sich meine Paletten, Puder, Highlighter, Blushes, Bronzer und Monolidschatten. Auch hier wurde nach den Bildern umgeräumt und neu sortiert. Ich habe natürlich so einigermaßen ein System. Bronzer, Puder und Blushes sind sortenrein sortiert und die Blushes nach Größe und in den Größen nach Marke, bei Bronzer und Puder ist es nach Lieblingsprodukten sortiert. Lidschatten sind nach Marke und Verpackungsform sortiert. So bekomme ich ein recht übersichtliches Bild hin. Da ich eher nach der Optik gehe, kann ich so leichter mein gesuchtes Produkt finden. In meinem Bücherregal ist das Prinzip auch zu erkennen. Wenn jemand nach Alphabet sortiert, sortiere ich nach Größen & den Autor und finde so schneller was ich suche. Da hat jeder sein Schema. ;o)



 Auf dem Tisch befindet sich auch noch ein größerer Tower bei dem natürlich auch noch einige Produkte zu finden sind.. ich glaube zum größten Teil auch die teureren.


Ganz unten meine Naked 3 und meine MAC Lidschatten


Dann meine beiden Lorac Paletten und die Too Faced Chocolate Bar


Kleinere Paletten, die ich sehr gerne benutze


Meine Essence und Catrice Pigmente


Und zum Schluss ganz oben, meine ersten beiden Naked Paletten



Ja, das war so eine grobe Übersicht. Ich gebe zu es ist wirklich viel.. aber ich glaube für einen Blogger noch im Rahmen (hab schon größere Sammlungen gesehen). Wie schon erwähnt habe ich aber nach diesen Bildern noch ausgemistet (auch weggeschmissen) und umgeräumt, um alles etwas übersichtlicher zu machen.

Wie bewahrt ihr eure Kosmetik auf?