Freitag, 28. Februar 2014

Essence all about Nude Palette


Essence hat mit der Sortimentsumstellung einige neue Paletten rausgebracht und ich habe mir die 01 Nude gekauft. Die Farben sprechen mich schon sehr an und deswegen habe ich es mal gewagt eine mitzunehmen.


Insgesamt sind 6 Farben in der Palette enthalten, von Rosa, Taupe und Bordeaux ist eine gute Mischung vorhanden. Die Farben sind alle schimmrig und somit nichts für Mädels, die eher auf matte Lidschatten setzen.



Der Deckel lässt sich recht einfach öffnen und wieder verschließen, wobei mir im Geschäft aufgefallen ist, dass es nicht bei jeder Palette so ist. Vielleicht einfach mal Probieren, wenn ihr euch eine aussucht. Die Größe empfinde ich als angenehm und auch die Größe der Pfännchen ist in einem guten Verhältnis.


Als ich dann anfing die Lidschatten mit trockenem Finger und ohne Base zu Swatchen, war ich doch recht angetan. Das Schema Nude ist in meinem Augen völlig getroffen. Da sich nicht nur helle Töne in der Palette befinden, sind auch etwas dunklere Amu´s möglich.






Insgesamt gesehen macht die Palette auf mich im ersten Moment einen guten Eindruck. Aber irgendwie auch nur im ersten Moment.. Die Swatches finde ich wirklich gut und deswegen wollte ich auch nicht lange mit dem Benutzen warten und habe angefangen drauf los zu schminken. Wie immer habe ich mit den hellen Tönen angefangen und da empfand ich es als in Ordnung. Um mehr Tiefe rein zu bringen kamen noch die dunkleren Farben hinzu und dann machte sich leichte Enttäuschung in mir breit. So schön intensiv wie im Swatch wurde es trotz Base und gutem Pinsel nicht..Eigentlich war es sogar egal welchen Pinsel ich benutzt habe, denn ich habe so ziemlich jeden genommen, der gut Farbe abgibt. Also für junge Mädels und diejenigen unter uns, die eher auf soft stehen, ist es wahrscheinlich nicht so schlimm, dass auch die dunkleren Farben nicht so stark auf dem Auge werden, dennoch hätte ich es mir sehr gewünscht. Bei dem Smokey Eyes Set ging es ja auch. Damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt, was ich an meinem Amu auszusetzen hatte, werde ich euch morgen mein geschminktes Amu zeigen.


Trotz verbesserter Pigmentierung bei Essence, kann mich diese Palette nicht zu 100% überzeugen. Sehr sehr schade, denn die Swatches sahen so vielversprechend aus.


Donnerstag, 27. Februar 2014

[Pressemitteilung] Catch the Glow LE by P2



Sehnst du dich nicht auch schon nach heißen Sommertagen am Strand?

Inspiriert vom lässigen, entspannten Lifestyle holen die neuen Bronzing und Make-up Highlights von p2 echtes Ibiza Feeling direkt zu dir nach Hause!
Die edlen Töne und exotisch schimmernden Farben der neuen Catch the Glow LE passen perfekt zu Musterprints auf Maxikleidern, luftigen Seidentuniken und zierlichen Riemchensandalen im Ethnostyle. So wird deinem perfekten Sommerlook nichts mehr im Wege stehen können!

Die neue Catch the Glow LE findest du ab dem 20. März in ausgewählten dm-Märkten. Unser Limited Edition Finder auf der p2 Facebook Seite zeigt dir den nächsten dm-Markt in deiner Nähe.




african earth bronzing powder
Afrikanische Erde für eine frische Sommerbräune. Der lose mattierende Puder kann großflächig oder gezielt auf die gewünschte Hautpartie aufgetragen werden und hinterlässt einen traumhaft ebenmäßigen Teint. Erhältlich in der Farbe 010 desert queen.Das Produkt ist vegan.

5 g kosten 3,95 €




BB bronzing protection cream
Die zarte wohltuende Creme-Textur sorgt für einen anhaltend strahlenden und ebenmäßigen Teint. Der integrierte Schwamm ermöglicht ein perfekt detailliertes Auftragen. LSF 30 und Vitamin C schützt das Gesicht vor aggressiven Sonnenstrahlen. Erhältlich in den Farben 010 medium vibrancy und 020 dark luxury. Das Produkt ist vegan.

45 ml kosten 4,95 € (100 ml kosten 11,00 €)


bronze illuminating fluid
Das seidig-zarte Bronzingfluid mit frischem Sonnenlotion-Duft verleiht der Haut ein luxuriös sommerliches Schimmer-Finish für einen perfekt gebräunten Teint. Die lichtreflektierenden Pigmente sorgen für zarte Highlights und ein makellos, frisches Aussehen. LSF 15 schützt die Haut vor den ersten Sonnenstrahlen des Sommers. Pflegendes, feuchtigkeitsbewahrendes Monoi de Tahiti ™ macht die Haut zusätzlich geschmeidig. Erhältlich in der Farbe 010 sunkissed. Das Produkt ist nicht vegan.

40 ml kosten 4,95 € (100 ml kosten 12,38 €)




color splash lipgloss
Kiss of the heat! Eine extrem softe und cremige Textur in außergewöhnlicher Swirl-Optik. Die sommerlichen Farben und der extravagante Goldschimmer umhüllen die Lippen sanft mit einem brillant leuchtenden Finish. Erhältlich in den Farben 010 summer brillance, 020 flashing sunlight, 030 glowing moments. Das Produkt ist nicht vegan.

7 ml kosten 3,25 €


 delighting bronze body pearls
Einfach umwerfend! Die wunderschön strahlenden Body Pearls hinterlassen einen sagenhaft schimmernden Teint für eine zauberhaft aussehende sonnengebräunte Haut.
Tipp: Am besten mit einem dicken Pinsel großflächig auftragen! Erhältlich in der Farbe 010 brillant complexion. Das Produkt ist vegan.

17 g kosten 4,95 €
 essential bronzer
Feel the glow! Der federleichte Bronzingpuder verleiht der Haut sofort ein natürlich, frisches Aussehen und sorgt für ein seidenweiches Hautgefühl. Ein Satin-Finish für einen traumhaft schönen Sommer-Look. Erhältlich in den Farben 010 tribal divinity und 020 pure instinct. Das Produkt ist vegan.

7 g kosten 3,75 €





get in touch body peeling sponge
Die besonders feine Struktur entfernt mühelos und schonend abgestorbene Hautschüppchen für ein perfektes Aussehen an jedem Sommertag. Die perfekte Unterstützung für einen gleichmäßigen Sommer-Teint.

1 Stück kostet 3,95 €





go for glow blush
Die samtweiche Textur mit traumhaft schönem Pearl verleiht dem Gesicht einen sommerlich aussehenden Teint. Optimal geeignet zum Setzen von besonders strahlenden Akzenten auf der Haut. Erhältlich in den Farben 010 beach beauty und 020 beach fever. 010 ist nicht vegan, 020 ist vegan.

6 gkosten 3,65 €








golden powder dust
Sorgt mit dem feinen Puder für einen dezenten Schimmer. Ideal für Gesicht, Dekolleté, Schultern und als Highlight im Haar. Erhältlich in der Farbe 010 dazzling haze.
Das Produkt ist vegan.

4,8 g kosten 3,95 €





hot dazzling mascara
Mascara mit intensiver Leuchtkraft. Atemberaubendes Volumen und exakt definierte Wimpern für einen ausdrucksstarken, strahlenden Augenaufschlag. Wasserfest und hält somit auch einem Sprung ins glitzernde Nass stand. Erhältlich in der Farbe 010 pure gold. Das Produkt ist nicht vegan.

6,5 ml kosten 3,25 €




luscious lipstick
Die nächste Generation der Lippenstifte im Stick-Format! Der Lipstick lässt die Lippen in sonnig leuchtenden Farben erstrahlen und duftet dabei angenehm sommerlich. Die super softe Textur sorgt für glänzende und perfekt konturierte Lippen. Erhältlich in den Farben 010, summer gale, 020 coast to coast, 030 lounge feeling und 040 bay bloom. Das Produkt ist vegan.

2,5 g kosten 2,95 €




professional duo eye shadow brush
Die perfekte Ergänzung zu dem Wet + Dry-Lidschatten ist der praktische Duo-Lidschatten-Pinsel. Seine abgerundete Form sorgt für ein einfaches Auftragen, das mit den farbigen Pinselhaaren auch noch Spaß macht.

1 Stück kostet 3,25 €





stay with me! make-up fixing spray
Dies ist die Antwort auf die Frage nach langhaltendem Make-up. Das beruhigende Spray fixiert sowohl Puder als auch Make-up. Für ein perfektes und langhaltendes Finish. Die Kombination aus Kamillenwasser, Augentrost und einem zarten Sonnenlotion-Duft sorgt zusätzlich für ein erfrischendes Hautgefühl. Das Produkt ist vegan.

34 ml kosten 3,95 € (100 ml kosten 11,62 €)



sun goddess nail polish
Den Nagellack in fünf sommerlichen Farben gibt Sonnengöttinnen die Möglichkeit, damit zu experimentieren. Stilbewusste Beauty-Trendsetter folgen schon längst dem angesagten „Accent-Nail-Trend“ und lackieren nach dem „1-aus-5-Prinzip“. Die fünf Nuancen lassen sich perfekt miteinander kombinieren. Erhältlich in den Farben 010 tropical heat, 020 smooth gem, 030 bronzed glow, 040 chilly breeze und 050 copper flash. Das Produkt ist vegan.

12 ml kosten 2,25 €


water intense duo eye shadow
In Kombination mit Wasser sorgt das extravagante wet + dry Lidschatten-Duo für einen umwerfenden Metallic-Look. Der eine mit Matt-Effekt, der andere mit schimmernden Pearl-Pigmenten. Ein schwereloses Tragegefühl in 4 sommerlich strahlenden Farben. Erhältlich in den Farben 010 sunny rays, 020 ethnic shine, 030 golden clay und 040 terra gleam.
Das Produkt ist vegan.

2 x 1,5 g kosten 3,45 €











Eine wirklich tolle LE! Liebes P2-Team weiter so! Wenn die LE genauso gut in den Läden aussieht, dann mausert sich diese Marke wirklich ganz weit nach oben in Sachen Drogerie.



Mittwoch, 26. Februar 2014

[Event] Beni Durrer stellt seinen Look für den Frühjahr/ Sommer 2014 vor


Ich habe mich Anfang Februar riesig gefreut als ich eine Einladung aus dem Hause Beni Durrer bekam. Es war das erste Event bei dem ich teilnehmen konnte, da es an einem Sonntag war. Kurz nach Valentinstag ging es in die heiligen Hallen von Beni Durrer, bei denen ich nicht wusste wo ich zuerst hinschauen sollte. Und wie das so ist...ich habe leider vergessen Fotos von der tollen Location zu machen, aber ich werde euch am Ende ein paar Links posten, bei denen man einen guten Eindruck bekommt. ;o) Nachdem ich mit meiner Freundin viel zu zeitig da war (mussten einen kleinen Umweg in Kauf nehmen, da wir beide aus unterschiedlichen Richtungen gekommen sind), hatten wir auch Gelegenheit ein wenig das Team kennen zu lernen. Wirklich sehr herzliche Menschen, die sehr sympathisch rüberkommen. Da wir natürlich nicht die einzigen waren und auch nicht nur Blogger anwesend waren, war ich doch schon sehr aufgeregt. Viele der Kosmetikerinnen und Visagisten konnten nichts damit anfangen, dass ich nicht als Fachpublikum, sondern eher als Privatperson durch meinen Blog eingeladen wurde. Somit war es für mich nicht einfach die Blogger unter uns zu identifizieren (war ja mein erstes Event).





Nachdem nun alle anwesend waren, ging es in einen großen Raum, der unter anderem zur Make-up Schule von Beni Durrer gehört. Schon an der Deko konnten wir das Thema des neuen Looks erkennen. Dieses Jahr soll sich nämlich alles um die "Liebe" drehen. Sinnlich schöne Farben und romantische Looks sollen dieses Jahr alle Kundinnen verführen.



Beni musste uns natürlich erzählen welche Geschichte sich hinter diesem Trendlook verbirgt und hatte auch einige tolle Hintergründe zu erzählen, die uns alle nicht nur zu schmunzeln brachten. Daniel Schleicher (Geschäftsführer von BD- unten im Bild links) hat uns dann auch gestanden, dass das Model aus den Pressebildern (Charlotte Potempa) leider verhindert ist. Sie beschlossen einfach jemand mit Blonden Haaren aus dem Publikum zu wählen. Kaum war eine "Freiwillige" auserwählt, hatte sie auch schon Platz genommen. Daniel fragte sie nach ihren Namen und ich glaube wir alle waren uns im erstem Moment nicht sicher, ob wir richtig gehört haben. Denn die junge Frau trug den gleichen Namen wie der neue Look, nämlich "Liebe". Sehr passend und ein absoluter Zufall, der uns das nächste Schmunzeln ins Gesicht zauberte.

Während Daniel uns mit Informationen versorgte, kümmerte sich Beni um das Model. Bevor der neue Look ins Gesicht kam, musste natürlich der bisherige entfernt werden. Noch schnell eine kleine Pflege aufgetragen und dann ging es schon mit der Grundierung los. Die Augenbrauen wurden gebürstet und mit einem passenden braunen Lidschatten ("Hase") nachgezeichnet.


Als erstes wird ein frischer grüner Lidschatten (Jade) auf das bewegliche Lid aufgetragen und nach oben hin verblendet. Als Highlight, am höchsten Punkt unter der Braue, kommt der Lidschatten "Elfenbein" zum Einsatz. Die Augenkontur wird nur am oberen Lidrand mit der Farbe "Asphalt" vom inneren zum äußeren Lidrand breiter werdend betont.


Die Wimpern werden mit einer schwarzen Mascara getuscht und danach werden Einzelwimpern in verschiedenen Größen (nach außen länger werdend) angebracht. Diese verdichten die eigenen Wimpern und ziehen den Blick auf die Augen. Als Blush und auch im Augeninnenwinkel kommt die Farbe "Marzipan" ins Spiel, diese korallrote Farbe ergänzt perfekt den Lippenstift, der auch Namensgeber dieses Looks ist.



Nun kommt es wohl zur schwierigsten Disziplin beim Schminken.. der Lippenstift.


Zuerst werden die Konturen der Lippen mit einem Lipliner ("Wassermelone") nachgezeichnet und nach innen eingeblendet. Der kühle Korallton des Lippenstiftes mit dem Namen "Liebe" wird auf das Zentrum der Lippen aufgetragen und nach außen mit dem Lipliner verblendet.



Fertig ist der Look "Liebe"


Ich hatte vor dem Event schon das erste Bild des Looks gesehen und habe mich für das Event passend dazu, für eine ähnliche Lippenstiftfarbe entschieden. Daniel ist es direkt aufgefallen und war sich im ersten Moment nicht ganz sicher, ob es nicht sogar der original Lippenstift zum Look ist. War er zwar nicht. Aber dennoch eine meiner derzeitigen Lieblingsfarben. Neben Schuhen, Blusen und Schals habe ich auch einige Lippenprodukte in Koralltönen. Weil mir der Look so sehr gefallen hat, habe ich nach dem Event noch bei dem Gewinnspiel  mitgemacht bei dem man alle Produkte des Looks gewinnen kann. Ja und wie es mein Glück so möchte, durfte ich mich freuen, dass mein romantischer Look gewonnen hat (man musste einen romantisch geschminkten Look einreichen). :o) Theoretisch könnte ich sogar, dass Päckchen in den Händen halten und euch meinen geschminkten Look zeigen, aber ich dumme Nuss habe vergessen meine Adresse nach meinem Umzug im Oktober letzten Jahres zu ändern. Somit ging es zurück nach Berlin. Da wir das nun geklärt haben, werde ich es hoffentlich diese Woche in den Händen halten (freu mich schon riiiesig ^^).

Nach der Präsentation durften wir uns noch in der Make-up Schule etwas umsehen und auch unsere Fragen und Problemchen in Sachen Schminken los werden. Was ich natürlich auch sehr gerne genutzt habe. Wenn man schon an der Quelle ist, dann kann man das auch gleich nutzen.

 (ein Blick auf die Produkte der Make-up Schule)



In einem kleinen Flyer wird auch noch mal Step-by-Step erklärt wie die einzelnen Schritte zum Look "Liebe" sind und welche Produkte zum Einsatz kommen.






Sobald mein Päckchen angekommen ist, werde ich den Look nachschminken und euch sehr gerne zeigen, was ich daraus mache. Solange könnt ihr euch den Look von Soraya ansehen, die ihn sogar schon zum Event getragen hat.

Weitere Eventberichte findet ihr bei Soraya, Sue, Sala und Moppi
Es war ein sehr schöner Nachmittag und ich möchte mich sehr für die Einladung bedanken!

Wie gefällt euch der Look?







PS: Für alle die sich für die Location interessieren, können noch hier vorbei schauen


Dienstag, 25. Februar 2014

Gelnägel im Februar 2014


Ich habe mich mal wieder für lila entschieden und dieses Mal mit gaaaanz viel Glitzer.
Der Übergang wurde noch mit einem Stempel in weiß aufgepeppt.

 

 Wie das in der Sonne funkelt *g* 
Wer solche Nagellacke sucht sollte sich mal bei der neuen LE von Catrice umschauen, da sind einige Holo-Lacke dabei.