Freitag, 19. Dezember 2014

Mac Objects of Affection Pigments aus der Holiday Collection - Die Jagd hat sich gelohnt

Es ist nun schon wieder etwas Zeit vergangen, als ich mich mit dem Mac Heirlommix Collection Fieber angesteckt hatte. Vieles war bei Mac direkt ausverkauft und auch bei Douglas war nur noch das blaue Pigmente Set aus der Objects of Affection Serie lieferbar. Nachdem ich einige Mac Mädels angeschrieben hatte und auch in etlichen Mac Stores/Countern angerufen hatte, habe ich die Suche nach dem Rosé/Pink Set schon aufgegeben. Doch dann hatte ich gedacht, fragste mal die Mädels bei Facebook in den Mac Gruppen. Es hat nicht lange gedauert bis mir ein liebes Mädel den Link zum Breuniger Shop geschickt hatte. Es ist ja nun nicht so, dass ich nicht vorher im Netz gesucht hätte, doch bei Breuninger hatte ich es nie gesehen, die ganze Collection nicht. Aber der Link führte tatsächlich zum meinem Objects of Affection Set. Irgendwie war es nicht möglich über die Suchfunktion im Onlineshop zu den Produkten dieser LE zu gelangen. Vielleicht werden LE´s dort auch nicht extra aufgeführt, denn die Produkte dieser LE waren zwischen den normalen aufgelistet. Es war scheinbar mein Glück und deswegen zögerte ich auch nicht lange und das Set durfte in meinen Warenkorb hüpfen. Ich war schon soooo gespannt und nun muss ich euch einfach Bilder zeigen, denn es ist schon ein kleiner Hingucker.


Die Mac Objects of Affections Pigmente befinden sich in einer Box, die mit einem glitzernden Deckel versehen ist. Schon die Verpackung finde ich sehr ansprechend und absolut passend zur Limited Edition. Ich habe extra meinen Schminktisch umgeräumt, damit diese Schatulle direkt als Deko eingebunden werden kann. Schließlich wäre das ein Unding, so ein hübsches Teil zu verstecken. ;o)


Auf der Rückseite der Box befinden sich noch einige Angaben zu den Pigmenten und Inhaltsstoffen. Was mich total stutzig macht, ist die Angabe "Achtung: Nicht im Augen- und Lippenbereich anwenden". Für mich ist es nachvollziehbar, Glitter nicht auf den Lippen zu tragen, obwohl ich z.B. auch schon Glitter für Fotos mal auf den Lippen getragen habe, nur eben nicht im Alltag. Aber warum steht da nicht im Augenbereich anwenden, schließlich sind sie als Lidschatten gedacht? Das ist schon irgendwie komisch, oder? Naja, solange es nur um das Glitter geht. ;o)


Öffnet man die Box, sieht man die fünf hübschen Dosen, die sich in der Schmuckdose betten. Man könnte das Innenleben auch heraus nehmen und so die Dose noch für andere Zwecke nutzen, doch ich habe sie drin gelassen und die Dose mit Inhalt zum Dekoelement umfunktioniert.




Da haben wir sie nun. Insgesamt sind es vier Pigment mit je 2,6 g und eine Glitterdose mit 4g Inhalt. Die Dosen sind nicht größer als ein Lippenstift, dafür etwas breiter im Umfang. Sie lassen sich zuverlässig schließen, was ich gerade bei Pigmente wichtig finde, um nicht versehentlich den Deckel zu lösen.




Auf der Öffnung der Dose befindet sich ein flacher Deckel, der zusätzlich das Pigment verschließt. Sowas finde ich immer recht praktisch, da dann nicht so viel von dem Produkt im Deckel rumfliegt oder man sogar versehentlich beim Öffnen verschüttet. Es ist auch immer recht praktisch, um etwas von dem Pigment einzufüllen und daraus mit dem Pinsel zu entnehmen. So läuft man keine Gefahr zu viel mit dem Pinsel zu erwischen.





Ich verwende die Pigmente seit Sonntag und habe jeden Tag ein anderes bzw. andere Kombinationen mit den Pigmenten geschminkt. Einige Looks habe ich für euch festgehalten und werden auch hier im Blog erscheinen. Bisher bin ich mit einer Base (ohne Mixing Soloution) gut zu recht gekommen und auch der ungeliebte Fallout hält sich in Grenzen, solange man nicht zu viel Produkt erwischt. Die Deckkraft ist wirklich toll und auch der Schimmer bzw. der Effekt von Rose kommen wirklich toll auf dem Augenlid rüber. Einzig die puren Glitterpigmente habe ich noch nicht ausprobiert. Ich kann ja nicht wie eine Discokugel zur Arbeit gehen.


obere Reihe ohne Base/ unten mit Kiko Mixing Soloution


Whisper Pink / Tan / Rose / Reigning Riches / Heritage Rouge

Insgesamt bin ich von den Pigmenten sehr angetan und auch die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Pigmente sind nicht unbedingt für jeden was, deshalb könnte man auch einen Teil pressen und sie wie normale Lidschatten verwenden. Das Set kostet ohne Rabatt 38€ und somit wären das pro Dose etwa 7,60€. Ich weiß nicht, was sonst Mac Pigmente kosten. Aber ich habe z.B. die Farbe "Rose" gefunden und da war die Dose mit 2,5 g für 10€ angegeben, von daher denke ich, ist das Set schon recht gut im Preis.


 Wie findet ihr das Set?
Habt ihr es vielleicht auch noch ergattert?

Kommentare:

  1. Dieses Set ist so toll... Ich habe das goldene Set, hätte aber noch so gerne dieses Set :) <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jenny! Die Pigmente sind wirklich sehr hübsch, ich hatte mir letztes Jahr zwei von den Pigment Set´s bestellt. Und dieses Jahr habe ich mir erst mal einen Mac Pigment Stopp auferlegt:) Aber wirklich ein super hübsches Set.

    Liebe Grüße, Ann.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)