Sonntag, 10. August 2014

Einmal abtauchen und mit der aktuellen Trend Edition "Aquatix" von Essence die Fanatsie spielen lassen



 Wie ihr seht habe ich mich ein klein wenig mitreißen lassen und meine Dekoration im Bild an das Thema der aktuellen Trend Edition angepasst. Ich habe sogar zu diesem Thema ein Make-up geschminkt, doch ich möchte nicht zu viel verraten. ;o)


Aus dieser Trend Edition durfte einiges mit, vor allem die Nagellacke haben es mir schwer angetan, obwohl ich mich ja einschränken will, was das angeht. Beginnen möchte ich aber mit den beiden Eyelinern, die es im Aufsteller gibt.

 

Seit der Beach Cruisers LE  kann ich mich für farbige Eyeliner begeistern. Da gab es schon einen türkisen, der eher in Richtung grün ging. Hier haben wir nun zwei typische meeresblaue Eyeliner mit Glitteranteil. Was mich ein wenig enttäuscht, sind die Pinsel. Ich habe schon bei einigen anderen gesehen, dass die Haare bei denen abstehen. Leider ist das auch bei meinen beiden der Fall. Bei Eyelinern ist das wahrlich tödlich für die perfekte Linie. Da finde ich die Qualität aus der Beach Cruisers LE besser.



Aufgetragen unterscheiden sich beide Farben kaum voneinander. Da hätte ich es besser gefunden, wenn dieses kräftige lila-pink aus dem einen Nagellack dieser TE in einer Farbe wieder aufgenommen worden wäre oder auch ein dunkelblau wäre sehr schön gewesen. In der Regel braucht man ja nicht zwei ähnliche Farben. Zum Highlights setzen finde ich beide aber ganz hübsch. Schon bei dem Beach Cruiser Eyeliner ist mir ein starker Stain aufgefallen, den ich zum Glück nicht habe, wenn ich ihn am unteren Wimpernkranz verwende. Diese beiden hinterlassen auch ordentlich Farbe am Handrücken, da ich sie aber bisher nur geswacht habe und noch nicht solo im Gesicht verwendet habe, kann ich euch nicht sagen, ob der Stain auch am Auge bleibt. Man muss wirklich stark mit einem ölhaltigen AMU-Entferner ran und auch da ist es nicht direkt vom Handrücken weg gegangen. Irgendwie bin ich schon angetan, aber aufgrund des Pinsels und des starken Stains, ein wenig zwiegespalten. Thematisch passt es aber super.


Was wäre ein Ausflug ins Meer ohne Perlen aus einer Muschel? Was würde besser passen als Shimmer Pearls um diesen Eindruck zu erwecken?
 

Es gibt wieder Shimmer Pearls in dieser LE/TE und diese sind eigentlich ganz süß verpackt. Ich hätte eine Dose in Form einer Muschel sehr viel passender gefunden, aber diese geht auch. Bei dieser Verpackung ist es so, dass man den Deckel hochklappen muss, um an den Inhalt ran zu kommen. Das gefällt mir wesentlich besser, wie bei den anderen Ausgaben der Shimmer Pearls, wo der Deckel zum abschrauben war.



Diese Shimmer Pearls geben einen ordentlichen Shimmer ab und glitzern nur so vor sich her. Zu dieser LE finde ich es sehr passend. Ich werde mal schauen, ob man sie auch zum Highlighten verwenden kann oder ob es doch zu viel ist. Für den Körper sind sie alle Mal geeignet.
 

 Nun zu den Nagellacken, bei denen es insgesamt 6 Stück gibt. Da ich ordentlich zugeschlagen habe, kann ich euch alle sechs auch zeigen und ich finde jeden sehr toll anzusehen.


02 Pearls are a girl´s best friend
 

01 Mermaids secret



03Aquatix Bay


04 Under the Sea (Holoeffekt)



05 Finding Dori


06 Under Water Love

Ich finde es toll, dass bei diesen sechs Nagellacken immer ein anderer Effekt aufgegriffen wurde, so hat man nicht nur unterschiedliche Farben. Natürlich ist das Thema sehr "blau-Lastig", dennoch freue ich mich über diesen etwas anderen Farbtupfer mit der Farbe 01"Mermaids secret". Im Auftrag finde ich alle recht einfach, kein rumgezicke oder ewige Streifen. Eine solide Qualität würde ich meinen. Was die Trocknungszeit angeht, kann ich noch nicht viel sagen, da ich sie solo bisher nur auf den Nagelstäbchen getestet habe.

Ich habe bei Instagram auch schon ein paar Bilder gesehen, bei dem ein weißer Nagellack als Untergrund verwendet wurde. Das kommt besonders der 02 Pearls are a girl´s best friend zugute, aber auch die 03 Aquatix Bay kommt richtig gut raus. Vielleicht einfach mal ausprobieren was euch besser gefällt. Im September bringt Essence sogar eine deckende weiße Base raus und die kann man da gleich mal ausprobieren. ;o)

Ich wurde nach meinem Favoriten aus den sechs Lacken gefragt, aber so richtig entscheiden fällt mir etwas schwer. Die 02, mit dem pearl Effekt ist nicht unbedingt ein Must Have, da man diesen auch so Im Sortiment finden könnte. Die 05 Finding Dori ähnelt auf dem ersten Blick dem Nagellack aus der Road Trip LE, den ich euch *hier* vorgestellt habe. Aber ich finde, dass sie sich dennoch unterscheiden, denn der Road Trip geht doch einen Tick mehr ins petrol-blau und dieser aus der Aquatix TE mehr ins türkis-blau. Aber da will ich mich nicht streiten, ist auch nicht zu viel Unterschied. ;o) Diesen Lack finde ich aber irgendwie mit den Effektfolien am Besten. Ansonsten finde ich die 01 Mermaids secret und Under water love sehr hübsch. Ich mag sie aber alle, je nach Naildesign. :o)




Neben den Nagellacken gibt es in dieser Trend Edition ein tolles "Spielzeug". Es sind 14 unterschiedlich große Effekt-Nagelfolien in einem Tütchen. Diese bringt man auf den sauberen und fettfreien Nagel auf und lackiert sie mit einem Nagellack seiner Wahl. Nach einem kurzen Moment zieht sich die Folie zusammen und macht einen besonderen Effekt auf den Nagel. Ich finde diesen Effekt echt klasse und habe mir gleich mehrere Sets mitgenommen. 
 

Die Sticker lassen sich bei meinen  Folien teilweise recht schwer abziehen, so habe ich schon ewig rum gefummelt und auch eine Pinzette konnte mir beim Lösen des Stickers nicht helfen. Bei einer anderen Verpackung ging das wiederrum sehr einfach.

Beim Anbringen der Nailsticker habe ich auch eine Weile versucht, bis ich den Dreh raus hatte. Dabei neme ich, wie in der Erklärung, die runde Seite des Stickers in Richtung Nagelbett. Tippe diese schön mittig an und halte mit einem Finger darauf, dann ziehe ich an der anderen Seite, sodass Spannung auf den Sticker kommt (aber nicht zu fest) und geh da in Richtung Nagel. Durch dieses ziehen hat man eine schöne glatte Oberfläche und braucht nur noch bis zu den seitlichen Enden runterstreichen. Das was übersteht, wird abgeschnitten (wenns sehr viel ist) und anschließend zurecht gefeilt. Danach geht´s an das Lackieren. 

Was die Haltbarkeit angeht, solltet ihr vielleicht nicht gerade erwarten, dass die Nägel mit den Folien eine Woche halten werden. Die Stucktur ist ein wenig anfälliger, es könnte was abblättern oder wenn der Nagel nicht ganz sauber (fettfrei) beim Anbringen war, kann es sein, dass es auch nicht lange hält. Da spielen vielen Faktoren rein, auch der Nagellack, den ihr verwendet und wie dick ihr ihn auftragt. Ich habe zwei Probenägel zwei Tage lang getragen. Auf einem hatte ich Kaviarpearls und da die Perlen nach und nach abfallen (ohne Überlack verwendet), hat die Folie auch nicht so lange gehalten. Bei dem anderen Finger war noch alles in Ordnung. Einfach mal Probieren. ;o)


Hier habe ich meine ersten Versuche mit einem Nagelstäbchen für euch noch mal festgehalten.



06 Under Water Love 
01 Mermaids secret & 02 Pearls are a girl´s best friend mit lila Glitterdust
04 Under the Sea (Holoeffekt) & 03Aquatix Bay mit Kaviarpearls
 05 Finding Dori

Als ich damals die Pressemitteilung gelesen habe war ich ehrlich gesagt nur mäßig begeistert. Aber als ich dann vor dem Aufsteller stand...naja ihr seht es ja selber. ;o) 

Die Nagellacke sind wirklich gelungen und auch die Effektfolie ist ein toller Hingucker. 

Die Shimmer Pearls sind nicht unbedingt ein Must Have, da wir sie ähnlich schon sehr oft in anderen LE`s gesehen haben. 

Die Eyeliner sind von der Idee her nicht schlecht, aber die Pinsel gehen echt gar nicht. Bei den Holo Eyelinern sind die Pinsel auch ganz gut und auch bei dem Eyeliner aus der Beach Cruisers LE auch, was ist hier passiert? 

Ich vermisse so ein klein wenig einen Blushes. Als Blush-Liebhaber schau ich natürlich bei jeder LE, was es schönes gibt und hier hätte man so was richtig Tolles machen können. Zum Beispiel in Form einer Muschel und mit 3D Optik, da hätte man so richtig verspielt ran gehen können. 

Genau wie bei den Lidschatten, die man in der LE finden konnte. Dieser Stift war doch etwas langweilig. Da hätte man auch schön mit Muschel- oder Fischhaut-Optik arbeiten können. Da wäre wirklich mehr Potential drin gewesen. 

Die Nagellacke und Nailsticker waren schon ein guter Anfang. 

Vielleicht zieht Essence noch ein wenig aus den Ideen der Kundinnen? Man kann auch ein Gewinnspiel daraus machen, wie sich die potentiellen Käuferinnen eine Limited Edition / Trend Edition vorstellen? Welche Themen, welche Verpackung, welche Produkte.. usw. Da würde sicherlich was Tolles bei raus kommen, was Kundenorientiert ist. ;o)



Kommentare:

  1. Mir gefallen diese Nagellacke aus dieser LE sehr gut.
    Ich musste alle 6 Stück haben.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Du hast soooo tolle Bilder gemacht, Jenny! Gefällt mir super gut!
    Das Problem mit den Pinseln habe ich bei meinen Linern leider auch... -.- Ich weiß auch nicht, was daran so schwer ist, ordentliche Pinsel zu produzieren. Den vom Beach Cruisers Liner finde ich z.b. fabelhaft!
    Die Lacke sind auch echt super klasse. Sollte ich die fehlenden Exemplare noch im Sale finden, würde ich da sogar nochmal zugreifen, denke ich.

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Bilder! Meine Pinsel von den Eyelinern sehen leider auch so aus :(

    AntwortenLöschen
  4. Die Nagellacke sind alle einfach nur toll. Aber deine Bilder......wunderschön. Die Deko zu den hübschen Produkten sieht genial aus.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder. Ich habe mir nur Lacke und Nagelfolien gekauft. Mein Verdacht in Sachen Eyelinerpinsel ist, dass sich deren Beschaffenheit nicht mit der Eyelinertextur verträgt. Das scheint was zu reagieren und deswegen verbiegen und verkleben die einzelnen Härchen. Habe das bisher bei jedem einzelnen Eyeliner aus dieser LE gesehen. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Pinsel schon vorher so gewesen sein sollen. Ich denke dieses Ergebnis entsteht erst, wenn meine Materialien einander länger ausgesetzt wurden.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)