Mittwoch, 20. August 2014

Die aktuelle Limited Edition von Dontodent "Pink Grapefruit" im Test




Auch in Sachen Mundhygiene bekommt man bei dm ab und an Limited Editions zu kaufen. Nach dem Cherry Mint und Vanilla Mint für mich nicht soo toll abgeschnitten haben, war ich umso gespannter, wie sich nun die aktuelle Sorte Grapefruit einreiht. Vanilla ist mir irgendwie nicht gut bekommen und bei Cherry war mir der Minzgeschmack nicht so ausgeprägt, wie ich es gern hätte. Nun ist Grapefruit am Zug mich zu überzeugen. *Zur Pressemitteilung*



Neben der Zahncreme gibt es dieses Mal auch eine Mundspülung, die ergänzend verwendet werden kann. Diese Idee finde ich sehr toll, denn geschmacklich sind sich beide Produkte sehr ähnlich und kommen sich somit nicht in die Quere. Ich bin nicht der Typ, der zu besonders scharfen Mundspülungen greift, da viele auch für mich einfach zu scharf sind. Wenn ich mal ein Problem mit einer (Ekel-) Blase im Mund habe, greife ich sehr gern auf Teebaumöl-Mundspülung zurück. Sie unterstützt wirklich toll den Heilungsprozess im Mund. Teebaumöl im Mund wird sicherlich nicht jedem seinem Geschmack sein und auch ich nehme sie deswegen nicht jeden Tag. Nun habe ich diese Mundspülung von dm zum Testen bekommen und verwende diese bevorzugt, wenn ich die Grapefruit Zahncreme zuvor benutzt habe. Der Geschmack kommt mir irgendwie bekannt vor, so wie diese Zahnpflege-Kaugummis. Mir persönlich gefällt dieser wirklich sehr gut. Die Spülung ist mir nicht zu scharf und deswegen verwende ich diese sehr gern.


Im Mittelpunkt dieser Limited Edition steht natürlich die Zahncreme in Pink Grapefruit. Da ich die Vorgänger von der Idee her nicht schlecht fand, aber geschmacklich nicht so ganz zufrieden war, war ich wirklich sehr gespannt auf diese Sorte. Die Mundspülung hatte ich vorher schon solo ausprobiert und hatte wirklich Hoffnung, dass die Zahncreme genauso "gut schmeckt". Ich wurde dieses Mal nicht enttäuscht, denn die Zahncreme schmeckt eigentlich genau, wie die Mundspülung. Diese Sorte wurde nach meinem Empfinden mit noch mehr Minzgeschmack versorgt und deswegen bleibt das Frischegefühl länger im Mund, wie bei seinen beiden Vorgängern. Das finde ich wirklich gut und wird sicherlich nicht nur bei mir Anklang finden. Den Geschmack an sich habe ich mir im Vorfeld etwas herber vorgestellt, doch ganz so schlimm ist es dann doch nicht. Wirklich wie diese Zahnpflegekaugummis... ;o)




Die Farbe der Zahncreme find ich ganz cool. Passt perfekt zur Sorte "Pink Grapefruit". Die Konsistenz ist sehr angenehm und schäumt auch ein wenig auf. Bei Vanilla ist der Schaum immer mehr im und geworden, sodass mein Mund sehr schnell mit Schaum/Blasen gefüllt war und meinen Magen etwas reizten. Pink Grapefruit ist da sehr viel angenehmer. Alles das, was mir an den anderen beiden Sorten nicht gefallen hat, wurde hier überarbeitet und sorgt dafür, dass ich diese Zahncreme sehr gern verwende. Und mit der Mundspülung haben wir hier ein perfektes Duo.
 

Zusätzlich habe ich in meinem Testpäckchen noch eine weitere neue Sorte Zahncreme gefunden. Diese habe ich noch nicht genau getestet, um genau zu sein nur einmal. Aber im ersten Moment empfand ich sie nicht schlecht. Sie ist etwas intensiver im Geschmack, ich würde es sogar als leicht medizinisch beschreiben. Aber dennoch sehr angenehm. Ich werde sie noch genauer testen.



 

Auch hier ist die Konsistenz sehr ähnlich wie bei der Pink Grapefruit Zahncreme. Der Schaum wird nicht zu viel im Mund und mir wird nicht schlecht davon. ;o)
Beide Zahncremes haben etwas Glitter in sich und sind somit auch was für´s Auge.
 
 

Was wäre ein Haufen Zahnpflege zum Testen, wenn das passende Werkzeug dazu fehlt? Dm war so freundlich und hat eine Zahnbürste zum Testpäckchen beigelegt. Normalerweise benutze ich eine elektrische Zahnbürste, da ich mit der Reinigung zufriedener bin, wie mit einer üblichen Handzahnbürste. Aber dennoch ist es praktisch mal doch eine einfache Zahnbürste zur Reserve zu haben. Für Übernachtungen und auch wenn ich mal keine Lust auf meinen Elekto-Brummer habe. Vorerst ist sie in meinem Backup-Schrank gelandet, da ich so eine noch in meinem Zahnputzbecher stehen habe. Man merkt, dass diese intensive Clean Bürste etwas anders ist, aber ob sie nun noch sauberer machen, wie andere könnte wahrscheinlich nur ein Zahnarzt beurteilen. Die Farbe passt jedenfalls absolut zu mir, hätte ich mir auch gekauft. ;o)






Insgesamt gesehen, bin ich mit den Produkten sehr zufrieden. Ich habe noch einen kleinen Rest meiner fast leeren Zahncreme und dann werden die beiden öfter in Benutzung kommen. Däumchen geht nach oben und testen lohnt sich bei einem Cent Artikel doch immer. ;o)




*PR-Sample, vielen Dank an dm!
Die Produkte wurden mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt

1 Kommentar:

  1. Ah, die Sachen habe ich auch bekommen. Am frühen Morgen finde ich Zitrone und Grapefruit etwas zu krass, abends gehts ;)

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)