Dienstag, 10. Juni 2014

Die "Schön für mich Box" Juni 2014


Es war mal wieder soweit, dass bei vielen die Gewinner-Coupons der "Sfm-Box" von Rossmann in den Briefkästen landeten. In der Juni-Runde hatte ich leider kein Glück eine Box für 5€ zu gewinnen und hatte mich damit auch schön ein klein wenig damit abgefunden, mein Glück ab 10. Juni für den Monat Juli zu versuchen. Kurz vor dem Pfingstwochenende durfte ich mich dann an dieser Überraschung von Rossmann erfreuen. Ich habe die Juni-Box* doch noch über den Rossmann Blogger Newsletter gewonnen und habe mich riesig gefreut. Wernicht wissen möchte was drin ist, sollte somit den restlichen Post nicht ansehen. ;o) Im übrigen ist es nicht schön direkt den inhalt auf allen möglichen Plattformen zu posten, denn die die eine gewonnen haben und sich überraschen lassen möchten, werden so genötigt, doch schon vorher zu gucken. Sowas ist doch den anderen gegenüber nicht nett, oder?

Nun geht es aber zum Inhalt der Juni-Box



In dieser Box sind neun Fullsize Produkte enthalten, die aus jeder Sparte der Drogerie etwas beinhaltet.


Yoppy Flower Glam (50ml)
Yoppy Flower Glam ist ein Parfum, welches sehr blumig riecht und den Frühling erwachen lassen soll. Meinen Geschmack trifft es nicht so ganz, obwohl es mir besser gefällt, wie das Parfum aus der letzten Box. Ich finde Parfum immer etwas zu speziell und würde mich freuen, wenn das nächste Mal kein Parfüm in der Box enthalten ist. ;o)


Wellness & Beauty Körperlotion Mango & Papaya
Eine fruchtig riechende Körperlotion, die schnell einzieht und die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Mango und Papaya zählen zu den Früchten, die ich nicht wirklich gerne esse, aber dennoch finde ich diesen Duft der Körperlotion sehr angenehm. Ich werde diese Lotion ganz bestimmt probieren und falls es mich auf Dauer doch stört, darf sich jemand anderes darüber freuen.Sehr praktisch ist auch der Pumpspender.

Lavera Duschgel Lime Sensation
Bio-Eisenkrautextrakt, Hamamelisauszüge und der Duft von Bio-Limonen beleben die Sinne und pflegen die Haut spürbar. Ein zitronig-duftender Frische-Kick! Ich finde dieses Duschgel im ersten Moment sehr angenehm vom Duft her und freue mich schon auf´s Testen. Es ist mein erstes Produkt dieser Marke und bin sehr gespannt.

Kamill Hand & Nagelcreme Fresh
Eine Handcreme, die frisch nach Zitronen-Buttermilch riecht. Finde ich jetzt gerade im Sommer sehr interessant. Es riecht sehr weich und nicht beißend. Ich freue mich sie zu testen, da meine Handcreme sich schon dem Ende neigt.



Rival de Loop Young Nail Pearls
Diese Perlen werden wohl nicht für jeden was sein. Ich habe sie mir schon damals gekauft, als es sie noch in einer LE zu kaufen gab und deswegen, werden diese einen neuen Besitzer finden.

Rival de Loop Young Push Up-Mascara
Eina Mascara mit Gummibürstchen, die es in der neuen Rival de Loop Young Theke gibt. Ich habe sie schon viel eher testen dürfen, da ich auf dem Rossmann Event war, bei dem die neuen Produkte vorgestellt wurden. Ich finde sie ganz gut, aber bei Mascara muss jeder gucken, was für seine Wimpern gut aussieht. Da ich diese Mascara schon habe, durfte sich meine Mutti darüber freuen.

Alterra Kajal Eyeliner 01 Black
Auch dieses Produkt habe ich an meine Mutti abgetreten, da ich schon recht viele Kajals habe. Im Swatch war er recht weich. In der Beschreibung steht, dass man mit ihm einen präzisen Lidstrich ziehen kann, ich denke, dass dasnur bedingt möglich ist. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn es eine sommerlich Farbe gewesen wäre, denn schwarze Kajals sind bestimmt bei vielen Damen anzufinden.


Montagne Jeunesse Tuchmaske mit roter Tonerde
Ein fruchtiger Muntermacher mit Zimt und Granatapfel, der die Sinne und Haut erfrischt. Meine erste Tuchmaske und auch mein erstes Produkt dieser Marke. Da war ich so gespannt drauf, dass ich sie schon am Pfingstwochenende benutzt habe. Deswegen kann ich euch auch schon etwas mehr dazu sagen. Die Handhabung finde ich sehr ungewohnt, da man versuchen muss die Maske so ins Gesicht zu bringen, dass man möglichst nichts einsaut. Sehr unvorteilhaft ist zu dem, dass die Maske recht groß ist. So stand an der Stirn etwas über . Das konnte ich durch umknicken recht gut bändigen und so vermeiden, dass ich mir die Haare einsaue. Dann war es auch unter der Nase und am Kinnbereicht sehr groß, so dass es unter der Nase sich gewölbt hat und mir den intensiven Duft von Zimt förmlich unter die Nase rieb. Wer Zimt nicht mag, hat schlechte Karten. Am Kinn war es nun auch etwas zu groß und somit war dies auch nicht bedeckt. Alles in allem ist diese Tuchmaske eher nichts für mich. Die Haut hat sich danach auch nicht sonderlich gepflegt angefühlt und ich persönlich nutze da lieber etwas anderes als Maske. Der Duft war auf Dauer auch nicht meins, ging mir eher auf die Nerven.

Rival de Loop Make-up Entferner Balsam
Entfernt schonend und gründlich Gesichts- und Augen- Make-up und pflegt in einem Schritt. Auch dieses Produkt habe ich direkt ausprobiert und bin postitiv überrascht. Mit einem Wattepad nehm ich ich einfach und schnell das Make-up vom Gesicht ab. Auch beim Augen-Make-up funktioniert es, allerding muss ich meine Wimperntusche seperat mit einem ölhaltigen Entferner abschminken. Das schafft dieses Balsam nicht oder ich hab mich nicht getraut da etwas intensiver vorzugehen. Das Gefühl der Haut nach dem Abschminken ist sehr angenehm und weich. 


Die letzte Box habe ich euch nicht seperat vorgestellt und deswegen wollte ich euch noch kurz zeigen was darin war und kurz vergleichen.


Bis auf ein Parfüm, kann man schön von unterschiedlichen Produkten sprechen. Die Augenpads und das Warmwachs aus der letzten Box habe ich mit Freuden getestet und für gut befunden. Beide Parfüms sind nicht meins und auch der dekorativen Kosmetik konnte ich nicht direkt was abgewinnen. Das liegt aber daran, dass ich diese Produkte schon habe. Der Reinigungsschaum und das Balsam von Rival de Loop mag ich sehr gerne und freue mich auch in diesem Bereich mal was anderes auszuprobieren. Die Tuchmaske ist leider für mich durchgefallen, aber Masken finde ich generell gut. Die restlichen Pflegeprodukte werden noch getestet.


Insgesamt bin ich wieder mit dem Inhalt sehr zufrieden und freue mich auf´s Testen. Die Produke, die bei mir keinen Anklang finden, werden sicherlich einen glücklichen neuen Besitzer finden. 

Es ist natürlich nicht immer einfach das Richtige für jeden in diese Boxen zufüllen. Ich finde es aber auch gut, dass die neuen Produkte der Rival de Loop Young Theke zu Testen dabei sind, für mich wiederrum uninteressant, da ich schon in den Genuss gekommen bin. Von daher würde ich mich auch mal über eine andere Marke freuen. 


Was hättet ihr gern in so einer Box?
 
Sonnenmilch für die heißen Tage? Nagellack? Shampoo?

*PR-Sample
*Vielen Dank an Rossmann, dass ich testen durfte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)