Dienstag, 13. Mai 2014

Dresscode Happy by P2


Auch P2 hat wieder eine neue LE am Start und ich konnte als Blush-Liebhaber einfach nicht dran vorbei und musste etwas ins Körbchen packen.



In der Pressemitteilung zu dieser LE ist mir irgendwie entgangen, dass es diesen Herzchen-Blush in zwei Farbvarianten gibt und umso erstaunter war ich, dass ich neben den pinken noch einen etwas neutraleren gesehen habe. Die Herzchen sind ein absoluter Hingucker und machen diese Blushes wirklich interessant. Die Verpackung ist irgendwie nicht so meins. Schon beim Öffnen hatte ich ein wenig Probleme, da das durchsichtige im Deckel sehr spielig ist. Ich hätte ihn fast kaputt gemacht, da sich der Deckel kaum bewegte und ich somit etwas fester gedrückt hatte. Solche Pappdinger mag ich nicht und ich glaub das wird sich auch nicht so schnell ändern. ^^



Beim Swatchen ist mir aufgefallen, dass dieses Puder doch etwas stärker gepresst ist und deswegen habe ich dann auch bei dem pinken Blush etwas mehr aufgedrückt. Da Licht einiges an Intensität schlucken kann, ist es beim Swatchen für Fotos oftmals sinnvoll etwas mehr zu "Schichten".  Und schon war es passiert. Ich habe eine Ecke von einem dieser richtig pinken "Steinchen" angebrochen und dementsprechend ist der pinke Swatch auf der linken Seite sehr intensiv geworden. Mit einem guten Pinsel kann man schon ordentlich Farbe ins Gesicht zaubern. Viele haben sich nämlich über die schlechte Pigmentierung beschwert. Im Gesicht ist der pinke Blush doch recht angenehm, wenn er noch besser pigmentiert wäre, dann würde man viel zu schnell zum Overblushen neigen und ich denke, dass es besser ist wenn man einen Blush schichtet, statt gleich wie ein Clown auszusehen. Bei dem etwas zarterem gebe ich zu, dass er ruhig etwas "mehr" sein könnte, das wiederum kann aber auch am Hautton liegen. Wenn jemand sehr sehr blass ist, wird er sich über dieses Teilchen freuen, alle anderen müssen sehr schichten oder was auch ganz gut klappt, ist wenn man einen Hauch der obersten Schicht entfernt, dann wird das Produkt meist noch etwas intensiver.




So sahen beide nach dem Swatchen aus. Mit einem Pinsel ist das Fallout aber nicht so arg. Ich habe hier schon versucht die oberste Schicht ein wenig durch Kreisen auf der Oberfläche mit dem Finger abzutragen. Danach sind die beiden etwas besser Pigmentiert. ;o)



In der Essence Beach Cruisers LE habe ich meine Vorliebe für flüssige Eyeliner wieder neu entdeckt und deswegen mussten diese beiden Glitterbomben mit. Als Highlight am Auge finde ich sie unglaublich schön. Mit dem feinen Pinsel kann man den Glitter ganz gut am Auge verteilen und ich finde auch die Intensität des Glitters ganz schön. Bei manchen hat man ja kaum Glitter, doch hier ist die Verteilung des Glitters ganz toll. Beim Swatchen ist es mir nicht so aufgefallen, aber als ich bei einigen gelesen habe, dass es am Auge leicht brennt nach dem Auftragen, habe ich mir vorgenommen darauf mal zu achten, wie es bei mir sein wird. Heute habe ich den pinken aufgetragen und konnte wirklich ein kurzes leichtes brennen feststellen. Nicht so schlimm, dass man es als sehr störend empfinden würde, aber es fällt auf. Nach kurzer Zeit ist es aber auch schon wieder verschwunden und während des Tages und auch beim Abschminken sind mir keine weiteren Reaktionen aufgefallen. Ich weiß nicht, ob das schlimm ist bzw. was dieses Gefühl auslöst, doch am Auge sollte doch nichts brennen, oder? Wie ist das bei euch?


Hier noch einige Swatches, auch mit unterschiedlichen Untergründen 
(ganz rechts sind beide pur aufgetragen)





Auf dieses Tuch war ich ja sehr gespannt! Es ist in der Verpackung total hart, fast wie diese Naturschwämme, die erst bei Kontakt mit Wasser weich werden. Dieses Tuch soll auch vor dem Benutzen feucht gemacht werden und dann soll damit das Gesicht ohne Wattepads optimal gereinigt werden. Ich habe nun schon eine Weile von Clarisonic die Mia 2 (eine vibrierende Gesichtsreinigungsbürste) und nehme diese zusammen mit einem 2 in 1 Produkt von Bebe. Dieses entfernt nämlich auch Augenmake-up (über die Augen geh ich mit der Mia aber nicht). Wenn dann meine Bürste mit dem Programm fertig ist, wische ich mir das restliche Produkt mit diesem Tuch aus dem Gesicht und das funktioniert wirklich super. Das Gefühl auf der Haut mit diesem Abschminktuch ist auch wunderschön weich. Fast so wie weiches Moosgummi oder sowas in der Art. Mein Gesicht fühlt sich danach noch ein wenig sauberer an wie ohne dieses Teil und vor allem ist es gleich trocken. Wenn ich dieses überschüssige Reinigungsprodukt mit einem feuchtem Lappen entferne, dann ist mein Gesicht tropf nass und ich muss nochmal mit einem Handtuch mein Gesicht trocknen. Diesen Schritt kann ich mir mit diesem Tuch sparen. Ich war auch schon so mutig und habe mein Bebe Produkt mit diesem Tuch verwendet. Insgesamt gingen die Make-up Reste ganz gut aus dem Tuch wieder raus, bei Mascara wirds etwas schwierig. Das mache ich dann doch lieber mit den Ebelin Wattepads. Ich finde dieses Tuch wirklich praktisch und habe mir auch direkt ein Backup gesichert. Was auch sehr schön ist, dass man sich einiges an Wattepads sparen kann und so noch etwas Geld und weniger Müll produziert. Solch ein Teil fehlt eindeutig im Standardsortiment. So kann man sich nach einer gewissen Zeit ein frisches Tuch gönnen, ohne dieser LE hinterher zu trauern. ;o)


Tuch in feuchtem Zustand

Hier in dem unteren Bild bin ich mal über mein ungeschminktes Gesicht gegangen. Ich habe am Abend zuvor mein Gesicht wie immer gereinigt und auch mit Mizellenlösung und zum Schluss habe ich noch eine pflegende Creme verwendet. Früh habe ich einfaches Gesichtswasser benutzt, um die Rester der letzten Nacht zu entfernen. Und mit diesem Tuch bin ich gegen Abend über mein Gesicht gegangen. Da sieht man mal was ich trotz gereinigtem Gesicht und ohne Schminke so auf der Haut befindet.


Mit meinen Produkten bin ich eigentlich schon zufrieden. Die Verpackung ist mir allgemein zu viel Pappe und zu gelb. Die Blushes müssen etwas gekitzelt werden, um sie zu Höchstleistungen zu bringen. Aber sie können es, wie ihr sehen könnt. Die Eyeliner brennen ein wenig, sind aber sehr hübsch anzusehen und dieses Tuch ist echt der Hammer, wirklich schade, dass es limitiert ist. 



EDIT: Ich habe mich mal direkt bei P2 erkundigt, warum diese Glittereyeliner nach dem Auftrag etwas brennen und ob es eventell sogar bedenklich ist. Die Antwort kam von einem auf dem anderen Tag, was ich wirklich gut finde. Nun möchtet ihr sicherlich wissen, was mir genau geschrieben wurde und deswegen habe ich euch mal die entsprechende Mail kopiert.


"Vielen Dank für Ihre e-mail. Wir haben auch schon in den Blogs gelesen, dass der eyeliner anscheinend bei einigen Kundinnen beim Auftragen ein Brennen hervorruft. Wir konnten zwar diese Wirkung selbst nicht feststellen, haben aber natürlich auf Grund der Reaktionen das Produkt noch einmal genauestens kontrolliert und getestet. Wir können Sie beruhigen, es sind keinerlei Inhaltsstoffe in dem eyeliner enthalten, die Unverträglichkeiten hervorrufen. Er ist selbstverständlich auch dermatologisch und augenärztlich getestet. Bei eher empfindlicher Haut kann es vorkommen, dass eyeliner zu Beginn ein unangenehmes Empfinden auf der Haut hervorrufen. Aber wie Sie auch schon geschrieben haben, geht das nach kurzer Zeit wieder weg.
Aber natürlich kann man das Produkt trotzdem bei dm zurückgeben, wenn man nicht zufrieden ist und man erhält sein Geld zurück. Dies gilt auch für bereits geöffnete Ware.
Ich hoffe ich konnte damit etwas weiterhelfen.

Mit schönen Grüßen aus Wien"


Kommentare:

  1. Schön, dass die Blushes unter der Oberfläche doch noch intensiver werden.
    Hat der Glitzerliner auch so schön bei dir gekratzt, als du ihn entfernt hast? Ich fands ziemlich unangenehm beim Abschminken auf der Haut. Muss ich unbedingt noch in meinem Beitrag ergänzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein klein wenig, aber bei Glitter muss man da schon mit rechnen. Ist dann nur fraglich, ob sowas dann in die Nähe von Augen gehört?

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)