Samstag, 8. März 2014

Wet n Wild Blushes


Vor kurzem habe ich euch meine Lieblingspalette von Wet n Wild gezeigt und nachdem der erste Blush von Wet n Wild, den ich euch *hier* vorgestellt habe, mir so gut gefallen hat, durften beim nächsten Besuch der Theke, noch weitere ins Körbchen wandern. Sie sind nun schon seit dem letzten Jahr in meiner Sammlung und ich hatte mir etwas Zeit gelassen mit diesem Bericht, da ich mich durch meine gesamten Blushes geschminkt habe. Jeden Tag habe ich einen anderen benutzt, um nebenbei auch etwas auszusortieren. Ihr werdet es kaum glauben, aber mindestens zwei Blushes durften bisher gehen bzw. müssen meine Sammlung verlassen. Diese vier guten Stücke dürfen allerdings bleiben. ;o)


Der erste, den ich mir gekauft habe, der ist mein Liebling von allen. Pearlscent Pink / Rose Nacré ist wirklich eine tolle Farbe, die einfach immer passt. Er ist nicht zu sehr auffällig und bringt eine gewisse Frische ins Gesicht. Neben ihm habe ich nun auch Healter Silk, Mellow Wine und Berry Shimmer in meiner Sammlung.


Die vier wunderschönen Blushes sind von der Konsistenz sehr ähnlich und in meinem Bericht zu meinem ersten dieser Schmuckstücken bin ich etwas genauer darauf eingegangen, dass ich da wirklich nicht mehr viel anfügen kann. Die Qualität ist bei dem Preis wirklich sehr gut. Wet n Wild ist so langsam auch für seine guten Dupes bekannt, ob sich da nun ein weiteres darunter verbirgt, kann ich nicht genau sagen. Gelesen habe ich aber, dass Pearlscent Pink ein Dupe zum Nars Deep Throat sein soll. Mal abgesehen davon, können sie sich auch so sehen lassen und in Sachen Pigmentierung braucht sich absolut keiner verstecken. Wo Pearlscent Pink eher schüchtern und anschmiegsam daher kam, muss man bei den restlichen drei Blushes sehr aufpassen, dass man nicht zum Overblushen neigt. Vorallem Berry Shimmer hat sich beim ersten Benutzen als solch ein Kandidat herrausgestellt. Ich hatte wirklich Mühe, alles ansehnlich abzuschwächen und mich nicht komplett neu zu schminken...das ist mir auch noch nicht so oft passiert.



So unterschiedlich die Hautfarben bei uns allen sind, genauso unterschiedlich sind diese Blushes. Jeder von ihnen hat das Zeug dazu eine unterschiedliche Stimmung im Gesicht zu erzeugen, so dass Wet n Wild es sehr gut geschafft hat für jede einen Blush in der Theke zu haben. Ich bin immer mehr von dieser Marke angetan und konnte feststellen, dass sie nicht nur gut pigmentierte Lidschatten herstellen, sondern auch gute Blushes. Immer mehr frage ich mich, warum ich vor Anni´s Bitte ihr etwas von WnW mitzubringen, nicht selber mal dieser Theke mehr Beachtung geschenkt habe. Natürlich ist einer der vielen Gründe, dass es diese Theken noch nicht so flächendeckend gibt und sich Wet n Wild als "Geheimtipp" hochgemausert hat.


Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die Produkte von Wet n Wild mal näher anschauen. Klar kann man auch einiges Online bestellen, doch Produkte im Geschäft swatchen zu können, bleibt einfach unersätzlich. Zumal sie im Geschäft auch etwas günstiger zu haben sind, wie Online. 


Kennt ihr diese Blushesreihe von Wet n Wild?
(es gibt noch eine Reihe mit mehreren Farbstreifen, die u.a. zusätzlich auch als Bronzer gibt)



Kommentare:

  1. Ach den Berry Shimmer habe ich auch und bin so verliebt. Die Produkte von wet'n'wild sind wirklich toll. Früher habe ich das immer als "Billig-Kosmetik" abgetan, aber mittlerweile sind das absolute Geheimtipps mit Wahnsinnsqualität.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)