Freitag, 14. März 2014

[EVENT] Rossmann Blogger Event in Hannover (Tag 2) - Das zweite große Geheimnis wurde gelüftet


Der erste Tag ist wie im Fluge vergangen und ich war doch sehr müde. Die lange Zugfahrt, das zeitige Aufstehen.. Also bin ich gegen 22 Uhr aufs Zimmer gegangen. Kaum angekommen, musste ich mich durch alle kostenlosen Filme zappen und war im ersten Moment gar nicht mehr soo müde. Während des zweiten Films sind mir dann doch die Augen zugefallen. Das Bett war sehr bequem und das indirekte Licht über Tv und Bett, bei der man die Farbe anpassen konnte, haben für eine gemütliche Stimmung gesorgt.
Am nächsten Morgen bin ich schon vor meinem Wecker wach geworden. Nachdem ich meine morgentliche Routine durch hatte, wollte ich mal kurz schauen wie das mit dem Internet auf dem Zimmer funktioniert. Entweder war ich zu blöd das Ding zum Laufen zu bekommen oder es ging schlicht und einfach nicht. Ich hatte aber auch keine Lust mich daran ewig aufzuhalten. Somit beschloss ich meinen Koffer zu packen und wurde zum Einpackkünstler, denn meine "Schön für mich" Box und mein Begrüßungsgeschenk habe ich noch in meinen Koffer bekommen. Keine Ahnung wie ich das gemacht habe, aber ich konnte alles unterbringen. Nachdem endlich alles sicher verstaut war, bin ich zum Auschecken nach unten gegangen. Danach hatte ich noch Zeit mit den anderen Mädels zu frühstücken. Die Auswahl war wirklich toll!
Als wir dann 9:30 Uhr abgeholt wurden, ging es wieder zum Peppermint Pavillon auf dem Expogelände. Dort angekommen wurden wir mit einem zweiten Frühstück sehr herzlich begrüßt und haben einen kleinen USB-Stick geschenkt bekommen. Dort waren nochmal alle Infos zu den Neuheiten gespeichert und wie sich später zeigte, brauchten wir diesen noch für eine weitere Überraschung.


Bevor es richtig los ging, hatten wir ein wenig Zeit zum Quatschen, Kaffeetrinken und auch für Interviews.

Hier die liebe Mary, sie hat sich schon sooooo sehr darauf gefreut vor der Kamera zu stehen. ;o)

Und dann ging es auch schon los, nach der offiziellen Begrüßung, soll das große zweite Geheimnis gelüftet werden.


Hier ist übrigens mal unser Fotograf (oben im Bild in blau), der für Fotos vom Event zuständig war und der Herr für Bewegtebilder (Bild unten) hatte auch keinen leichten Job. ;o)


Dann war es endlich soweit, die große rote Schleife wurde aufgeschnitten und wir konnten eine neue Rival de Loop Young Theke entdecken.


 "Ab der 11. KW wird im Zeitraum von ca. 9 Wochen die neue „RdeL Young“ Theke in allen Rossmann-Filialen eingebaut, in denen es bisher schon eine Theke gab. Die „RdeL Young“ Theke ist die erste Kosmetiktheke bei Rossmann mit einer neuen Höhe von 145 cm (bisher 135 cm). In der neuen Theke finden 9 Regalböden Platz statt bisher 7 Regalböden. Dadurch erhöht sich die Artikelanzahl in der Theke von 210 Artikel auf ca. 260 Artikel."



Indirekte Beleuchtung und zusätzliche LED-Lichter sorgen für eine moderne Optik und auch das Fach für LE´s hat noch einen zusätzlichen Rahmen und Beleuchtung bekommen.


"Die Marke „RdeL Young“ wurde 2006 gegründet mit dem Ziel, jungen Frauen zwischen 12 und 25 Jahren preisgünstige Kosmetikprodukte mit der bewährten Qualität der Rossmann Qualitätsmarken anzubieten. Die Produkte von „RdeL Young“ richten sich an trendbewusste, experimentierfreudige und kommunikative Verwenderinnen, die keine Angst vor Farben haben. Aktuell ist „RdeL Young“ in rund 1.600 von ca. 1.850 Rossmann-Filialen präsent. Alle Filialen, die neu eröffnet oder im Rahmen eines Umbaus vergrößert werden, erhalten automatisch eine „RdeL Young“ Theke."


Neben der Theke wurde auch das Logo ein wenig angepasst.


Es gibt neue Nagellacke, auch unterschiedliche Effektlacke sind dabei.


Es gibt neue Mono-Lidschatten, die wirklich gut pigmentiert sind.
 

Und nun werden einige der neuen Produkte enthüllt.




Hier nochmal die Theke in der Übersicht. Im ersten Moment etwas bunt, aber es soll ja ein junges Publikum ansprechen und deswegen finde ich es ok. Da bin ich sehr gespannt, wie sich diese Theke zwischen den Regalen im Geschäft einfügt.


 Und auch die kommende neue LE "Cupcake" war schon in der Theke zu sehen.


Wir bekamen noch einige Infos. Zum Beispiel wird es künftig einen kleinen Flyer in der Theke geben und es wird auch mal Tipps und Tricks von Bloggern zu lesen geben. Auf dem neuen Flyer und auch auf der Rival de Loop Young Facebook-Seite sind einige Infos zu einer weiteren tollen Aktion, denn Rival de Loop Young sucht ein neues Gesicht! Wer sich interessiert, sollte sich unbedingt dafür bewerben. ;o) 

 "Unter allen Teilnehmerinnen werden von einer Fachjury ausgewählte Mädels zum Casting eingeladen. Die Gewinnerin wird das neue Gesicht von RdeL Young und wird dann nicht nur auf dem Dia oberhalb der Theke zu sehen sein, sondern auch im Infoflyer, auf rossmann.de und in vielen, weiteren Rossmann-Medien.
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Alle relevanten Infos und das Teilnahmeformular gibt es unter rossmann.de/rdel-young-gesicht."


Danach ging es zur nächsten Station, denn die neuen Produkte haben schon auf uns gewartet, um fotografiert zu werden.

Lippenstifte

Augenbrauenstifte / Nagellacke

Lidschattenpaletten

Smokey Eyes Stifte

Nagellacke, teilweise mit Effekt

Mascaras und in der Schale dahinter, alles für French Manicure

Mono Lidschatten

Duo Nagellacke

Effektlacke (Sandstyle, mit Duft, Holo, Cracking usw.)

Matte und glitzer Bronzer

BB Effect Make-up

Nail Glitter / Perlen / Fruchtscheiben

Gesichtspuder

Nochmal ein kleiner Blick in die Theke.

Ich finde alles sehr aufgeräumt und klar aufgeteilt. Der Leuchtrahmen ist zwar sehr bunt, aber ich finde es nicht schlecht. Ist einfach mal was anderen und fällt auf. Die neue LED-Bodenbeleuchtung finde ich besonders toll, die Farben werden nicht verfälscht und man kann schon an der Theke sehen, wie die Farben tatsächlich sind. An manchen Kosmetiktheken ist es doch sehr schwammig und ärgert sich vielleicht hinterher.





Wir durften uns von allen Neuheiten etwas mitnehmen und ich fand es auch toll, dass für jeden etwas da war. Denn die Mitarbeiter haben immer wieder nachgefüllt und auch geschaut, dass wir von jedem Produkt und Farbe eins haben. Danach kam noch ein besonderer Teil. Denn wir durften uns die Nägel lakieren und uns umstylen lassen, natürlich mit den neuen Rival de Loop Young Produkten. So konnten wir sie gleich etwas näher kennenlernen. Wer sich lieber selber schminken wollte, konnte das an einem vollausgestattetem Schminkplatz machen.



Auch unsere Haare wurden nach unseren Wünschen gestylt und diese Locken können sich wirklich sehen lassen.


Ich denke, Diana war sehr zufrieden mit dieser Löwenmähne. Ich fands klasse, auch wenn es sehr aufwändig ist. :o)


Die liebe Steffi ist auch schon fertig umgestylt.


Shia´s  Lippen wurden nachgezogen.


Und Sarit wurde beim umstylen gefilmt.


Madline und Nana wurden gerade geschminkt.



Locken waren der absolute Renner bei uns. Ist ja auch ganz schön aufwändig, wenn man sie alleine machen muss und deswegen wurden sehr viele Locken in die Frisuren gebracht. ^^


Das wohl auffälligste Make-up, nach dem Vorbild von Marilyn Monroe.
Falsche Wimpern, Smokey Eyes und Rote Lippen waren ein MUSS.


Wer nach der ganzen Schminkerei und Haare stylen Lust hatte, konnte noch zum Fotoshooting bei Sebastian gehen. Wir bekamen unsere Fotos auf den USB-Stick und konnten auch direkt an einer Fotostation unsere Bilder drucken lassen.

Gruppenfoto
 Madline, Nana, Steffi und ich

So ziemlich alle wollten attraktiv und natürlich JUNG aussehen, außer Koko... Es war eine Visagistin dabei, die am Theater gelernt hat und Koko wollte dann gleich mal zu Granny Koko und somit seeehr viel älter werden. *lach*
(man beachte bei Granny Koko den Nagellack)


Gegen 16 Uhr löste sich die Veranstaltung so langsam auf, da wir natürlich irgendwann wieder nach Hause mussten. Dieses Mal bin ich über Berlin gefahren und bin auch mit den Berliner-Mädels zum Bahnhof und dann in Richtung Heimat gefahren. Im Taxi hat mich dann Tom (der Herr mit der Check-Liste ^^) angerufen und gefragt, wo ich denn bin. Das fand ich echt süß, dass das Team wirklich genau geguckt hat, wer wann wo hin musste. Ich konnte ihn beruhigen und sagen, dass wir bzw. ich mit den Berlinern schon auf dem Weg zum Bahnhof bin und pünktlich unseren Zug erreichen.

Alles in allem waren es zwei sehr schöne Tage, die ich sehr genossen habe. Ich habe mich in der Gruppe recht wohl gefühlt und habe mich sehr gefreut so viele Blogger-Mädels zu treffen und auch mal zu schnattern. Für das erste Event von Rossmann würde ich sagen, dass es sehr gelungen war. Ich kann zwar keine riesigen Vergleiche ziehen, da es erst mein zweites Event war, dennoch kann ich sagen, dass ich mich sehr aufgehoben gefühlt habe.

Die Produkte, die ich zum Testen mit nach Hause nehmen durfte, werde ich euch noch genauer vorstellen. Zum Schluss möchte ich euch noch eines meiner Bilder von dem Shooting zeigen (sind ja noch nicht genug Bilder *gg*)

Vielen Vielen Dank an das Rossmann-Team, das ich teil dieses Events sein durfte! 


Insgesamt betrachtet gefällt mir die neue Theke und auch das neue Design der Produkte sehr gut. Früher bin ich nie gezielt zu dieser Theke gegangen, dennoch konnten die von mir gekauften Produkte, wie der Baked Highlighter, die Eyebase und auch einige LE´s, überzeugen. Wahrscheinlich schreckt manchmal eine "billige" Optik ab. Hier hat sich nun etwas verändert und da sich die Qualität der Produkte nicht verstecken muss, sollte man öfters dahingehend einen Blick riskieren.


Wie findet ihr das Relaunch von Rival de Loop Young und die neue Theke?

EDIT: Gerade entdeckt auf dem Rossmann-Blog ein Bericht und Video zum Event.

1 Kommentar:

  1. Toller Bericht und wunderschöne Fotos! Das Bild von dir vom Fotografen ist klasse geworden, aber auch kein Wunder bei so einem hübschen Model! ;-)

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)