Montag, 3. Februar 2014

Catrice lockt mit pastell und frischen Farben... Créme Fresh Gradiation Blush

Ich gebe zu, dass ich langsam pastellige Farben nicht mehr sehen möchte, meine Schminksammlung ist quasi wegen Überfüllung geschlossen. Dennoch fällt es mir schwer an einer LE vorbei zu gehen und nicht wenigstens mal geguckt zu haben. Die meisten von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass sich bei mir aus den meisten LE´s aus der Drogerie, diverse Blushes wieder finden. Ja und wie es so ist.. es durfte aus dieser LE nur der Blush mit. Die Lidschatten waren mir zu glitzrig, davon hab ich schon so viel und da sich die Farben kaum unterscheiden bzw. eben nur sehr zart sind, habe ich sie stehen gelassen. Bei den Nagellacken bin ich fast schwach geworden, konnte mich aber beherrschen... Schließlich sortiere ich nebenbei fleißig aus und hab nicht nur viele, sondern will auch ähnliches vermeiden. Nachdem ich bei MyStyleHit ein Bild von dem pinken Lack gesehen habe, muss ich gestehen, dass dieser sehr bald doch zu mir kommen muss. So toll war der mir nicht in Erinnerung.. Nun gut. Hier soll es um den Blush gehen und ich würde euch raten, meine Lieben, seid schnell, denn er ist echt sehr hübsch und zaubert eine tolle Farbe ins Gesicht. ;o)


Die Verpackung finde ich recht typisch für Catrice und auch alle anderen Angaben sind zu finden. Waterloo Sunrise hat mich direkt angezogen, er ist nämlich mein erster Blush (soweit ich mich erinnere), der einen Farbverlauft hat. Es gab mal wieder keine Tester und da Blush bei mir so gut wie immer geht, habe ich ihn mitgenommen. Das gute Stück kostet übrigens 3,99€ und wird in den meisten dm´s mit der neuen Theke zu finden sein. In meinem dm war beides schon zu haben.




Ganz zum Gegenteil der Lidschatten, ist dieser Blush nicht mit Glitzer überhäuft, ein leichter Seidenschimmer ist im Pfännchen erkennbar, der sich im Gesicht aber mehr als leichten Glow zeigt. So hat man schon passend zum Frühjahr einen Blush, der Frische zaubert. Die Farbtiefe reicht von einem knallige Pink (links im Swatch), bis zu einem sehr zarten Rosaton (rechts im Swatch). Die Pigmentierung ist schon ganz gut, nicht zu schwach, aber dennoch ist es sehr wahrscheinlich besser die gewünschte Farbintensität langsam aufzubauen. Von der Konsistenz her finde ich ihn nicht zu sehr buttrig, aber Staubtrocken würde ich es nicht bezeichnen. Eben eine gute Mischung, ohne dass da zu viel rumgekrümelt wird beim Entnehmen vom Produkt.

 ohne blitz


Ich finde diesen Blush wirklich sehr gelungen und freue mich ihn ganz frisch beim Müller (da komm ich seeeehr selten hin) entdeckt zu haben. Noch mehr habe ich mich gefreut als ich an einem anderen Müller Kassenbon noch ein Rabattcoupon entdeckt hatte (hatte vorher in einem anderen Müller was gekauft). Mit Rabatten kauft doch jeder gerne ein, war zwar nicht viel, aber das lohnt sich insgesamt gesehen doch schon.

Wie findet ihr diesen Blush, habt ihr ihn schon entdeckt?

Eine weitere Review findet ihr bei der Beautyecke ;o)


Kommentare:

  1. Ich finde den Blush optisch sehr gelungen. Ich habe mich aber zurück gehalten, da ich mir vorgenommen habe, nur noch selten irgendwelche LE Blushes mitzunehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Blush ist wirklich super hübsch:)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es auch. Es ist so toll. Fast zu schade zum Antouchen.

    LG Bibi von Like a Wish

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)