Freitag, 31. Januar 2014

[Produkttest] Dontodent Vanilla Mint

Ich hatte das Vergnügen durch den dm-Bloggernewsletter eine neue Zahnpasta zu testen. Kurz vor Weihnachten traf ein kleines Päckchen bei mir ein. In dem Päckchen lag eine nette Karte bei und nicht nur die zu testende Zahnpasta, sondern auch eine Zahnbürste. Diese habe ich noch nicht ausprobiert, da ich noch einige habe. Ich wechsle gern zwischen einer einfachen Bürste und einer elektrischen Zahnbürste.



Die Verpackung ist so wie bei den anderen aus dem Sortiment von dm. Was mir hier aber recht positiv auffällt, ist der geriffelte Deckel. Gerade bei nassen Händen ist sowas sehr von Vorteil. Das Design gefällt mir ganz gut und passt auch super zum Thema. Auf der Verpackung sind die üblichen Angaben zu finden, auf die ich nicht weiter eingehen werde.



Öffnet man den Deckel muss man nur noch eine kleine Folie entfernen. Der Geruch ist recht angenehm und hat von Vanille und Minze eine gute Mischung, wie ich finde. Ich konnte es nicht lassen und musste gleich mal ein wenig probieren, quasi einen Geschmackstest machen. Den fand ich recht positiv. Als ich dann weiter Bilder gemacht habe, ist mir auch aufgefallen, dass die Zahnpasta wieder glitzert, so wie diese LE mit cherry. Die Farbe ist nichts spektakuläres, aber dennoch passend zum Vanille.


Schon am Abend kam diese neue Zahnpasta in Aktion, ich war sehr gespannt, ob sich der zunächst positive Eindruck fortsetzt. Irgendwie war sie nicht so meins..Geschmack war an sich in Ordnung und auch vom Putzen her konnte ich nicht meckern..nur mein "Gefühl" war nicht so angetan. Ich versuchte es in den darauffolgenden Tagen immer wieder mit diesem Produkt und auch mal in Abwechslung mit meiner üblichen Pasta. Ich hab auch schon von beiden etwas auf die Zahnbürste gegeben..doch dieses "Gefühl" ging nicht weg. Um nicht zu sagen, dass sich bei mir der Würgereflex eingesetzt hat. Sowas hatte ich bei noch keiner Zahnpasta! Was es auch ist, irgendwie will da mein Körper nicht ran. 

Ich habe dann beschlossen den Test für mich zu beenden, es würde einfach nichts bringen. Und da hab ich meine Mädels gefragt, ob sie nicht jemand testen möchte und es hat sich auch schnell jemand gefunden. Nun ist schon eine Weile vergangen und ich habe mal nachgefragt, was meine liebe Freundin dazu sagt. Sie findet sie ganz gut. Für tägliche Benutzung wäre ihr das frische Gefühl zu wenig, aber geschmacklich völlig ok, also eher neutral. Dadurch, dass Vanille nur am Anfang zu schmecken ist und die Minze auch nur ein Hauch vorhanden ist, fehlt der Frischekick den man manchmal möchte.


Mein Fazit: Für mich ein absoluter Flop, aber ich konnte einer Freundin etwas neues ins Leben bringen und sie findet es gut. Von daher ist wenigstens einer glücklich damit.


1 Kommentar:

  1. Ich hab die auch bekommen, muss da mal noch ne Review drüber machen. Also ein grosser Fan davon bin ich auch nicht, es fehlt einfach der Frischekick und man hat so ein mehliges Gefühl im Mund..bääh :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)