Montag, 27. Januar 2014

[ANNI+JENNY] Ist Undressed wirklich Naked? - Der Vergleich

Heut mal ein Beitrag von uns beiden!

[ANNI] Dabei wird es sich um 2 Paletten handeln, die sowohl ich, als auch Jenny lieben, aber auf eine sehr unterschiedliche Art und Weise. Gekauft haben wir sie unabhänig voneinander und aus unterschiedlichen Anlässen. Uuuuund...sie sind auch noch zusätzlich von 2 verschiedenen Firmen. Jenny liebt ihre "Naked" und "Naked 2" Paletten der Firma Urban Decay über alles, wenn sie sie einem zeigt, ist ein strahlen in ihren Augen und sie kann dir jedes kleinste Detail jeder einzelnen Farbe erklären, zeigen und verschiedenste Effekte mit einem kleinen Swatch erzeugen. Was das angeht bin ich nicht so talentiert oder auch kreativ und brauche da auch manchmal einen kleinen Anstoß.
Im Frühjahr habe ich mir auch u.a. 2 Paletten bestellt, welche von der Firma MUA (Makeup Academy) herkommen. Jenny hatte euch hier auch schon mal ihre erste Bestellung bei dieser Firma vorgestellt. *klick*
Da sie mich optisch überzeugten und ganz in mein Nude-Schema passten, durften sie mit. Erst nachdem ich sie mein Eigen nennen konnte, wurde mir durch einige verschiedene Blogposts bewusst, was ich da anscheinend in Wirklichkeit erstanden hatte. Mit den Naked-Paletten konnte ich nichts anfangen...sie sind halt sooooo toll (sagen die anderen :D), aber meine "Undressed" und "Undressed me too" Paletten sollen doch anscheinend tatsächlich ein Dupe dazu sein (damals dachte ich, was auch immer das sein soll ;-)).
Bei einem Besuch zu Hause zeigte ich dann Jenny meine Schmuckstücke und ihr erster Satz war "Niemals kommt eine Palette an meine Naked-Paletten ran!". Das dieser Satz kommen würde, war mir klar und da ich bereits Vergleich-Swatches gesehen hatte, freute ich mich schon sehr auf den kommenden Ausdruck in ihrem Gesicht, der sich bei dem spontanen Swatchen natürlich breit machte.
Das staunende Gesicht wurde größer und größer, sie suchte natürlich so lange, bis sie dann doch den ein oder anderen Ton fand, der nicht dem original entsprach. :D
Doch seht einfach mal selbst wie sich die 24 Farben der Paletten gegenseitig verhalten:
Vor allem bei den Tönen ..... sieht man die Unterschiede und von einem 1 zu 1 Dupe kann aus diesem Grund nicht mehr gesprochen werden, aber dennoch bin ich glücklich diese Paletten zu haben, ohne sie mit der Dupe-Absicht gekauft zu haben. Die Eyeshadows haben eine super intensive Farbe, lassen sich sehr vielseitig kombinieren und sind sehr alltagstauglich.
Für mich ist der Preis das ausschlaggebende, bei einem Preis von ca. 4,75€ (je nach Wechselkurs) kann man bei dieser Qualität nicht meckern. Ich bin total zufrieden und habe immer im Hinterkopf, ich habe einen Hauch von einer Naked auf meinen Augen. Für Jenny sind ihre innig geliebten Paletten natürlich unersetzbar, dennoch war sie schwer beeindruckt. ;-)


Nun erstmal der Vergleich zwischen Urban Decay Naked und Undress von MUA 

Klar sieht man schon einen eindeutigen Unterschied an der Verpackung. Die original Palette macht schon etwas mehr her und wirkt recht hochwertig. Die Palette von MUA ist dagegen in Platik gehalten und bietet auch nur einen Doppelapplikator, statt eines Pinsels und es gibt hier auch keine weitere Zugabe (bei der Originalen war es ein Primer). Auch die Pfännchen unterscheiden sich. Die Naked hat alle nebeneinander aufgereiht und direkt darunter beschriftet, MUA hat runde Pfännchen und verteilt sie in zwei Reihen. So kommt im ersten Moment nicht der Gedanke auf, dass diese beiden sich recht ähnlich sehen. Ich möchte nicht viel Worte verlieren, denn auch wenn es leichte Qualitätsunterschiede gibt, sind für die meisten nicht die Qualität das Ausschlaggebende, sondern wie sehr die Farben identisch sind. Deswegen folgen nun wieder eine Menge Bilder, die jedem, der sie noch nicht besitzt und zwischen Original und Dupe schwankt, als kleine Hilfe dienen kann, sich festzulegen.















Schon sehr nah am Original befinden sich die Farben und auch diese Lidschatten sind recht weich, wobei mir persönlich in Sachen Qualität die Originale einen Tick besser gefällt. Die Farben sind bei beiden sehr schön anzuschauen.

***

Da Anni oben schon erwähnt hat, dass sie auch die zweite MUA hat und ich die Naked2, liegt es nahe euch in diesem Zug gleich die anderen beiden zu zeigen. Vor Kurzem ist nun auch noch von W7 ein weiteres "Vielleicht-Dupe" aufgetaucht. Und ich selber war so Neugierig, dass ich sie mir bestellt habe. Somit zeige ich euch nun zwei Paletten, die eventuell ein Dupe zum Original sein könnte.


Hier ist zwischen der W7 Palette und der Originalen schon an der Verpackung mehr Ähnlichkeit zu erkennen, wie bei der MUA Palette. Die W7 Palette riecht ein wenig seltsam, wo ich nicht ganz zuordnen kann, was es genau sein soll. Mir ist auch leicht negativ aufgefallen, dass sich auf den Lidschatten eine Art Schicht befand, die das erste Swatchen nicht so einfach gestaltete. Erst nachdem das runtergerubbelt war, konnte ich Farbe entnehmen. Beide Dupe-Paletten sind bei den schimmrigen Lidschatten recht buttrig und geben gut Farbe ab, die matten Töne hingegen schwächeln etwas. Doch seht selber...





















Meine allgemeine Meinung zu allen drei Dupe-Paletten im Vergleich zu den beiden Originalen. Klar ist, dass ein Dupe nicht unbedingt mit hochwertiger Verpackung geschmückt ist, da sie ja auch einfacher verarbeitet ist. Klar ist auch, dass die Pinsel etwas hochwertiger in den Originalen Paletten vorhanden sind und auch hier ein zusätzliches Goodie mitgeliefert wird. Wenn wir das alles außer Aacht lassen und uns rein auf die LidschattenFARBEN konzentrieren, kann man bei einigen schon sehr gut Ähnlichkeiten erkennen, aber nicht immer. Manche sind in der Nuance recht verschieden. Was auch auffällig ist, dass die matten Farben der Dupes teilweise etwas schwach auf der Brust sind, was beim Schminken nicht unbedingt auffällt. Die Pigmentierung der schimmrigen Lidschatten ist ohne Frage recht gut und dennoch nicht immer zu 100% gleich zum Original (die hat in Sachen Qualität einfach die Nase vorn). Wem es egal ist, ob es wirklich die selben Farben sind, wie in der Originalen, der ist mit einem dieser Dupe-Paletten gut dran. Vorallem wenn der Preis ausschlaggebend ist. Ich habe bei der Naked 2 einige Farben, die ich sehr gern kombiniere und auch meistens gleich schminke. Wenn ich nun die Farben aus der W7 nehme, die dem jeweiligen Ton entsprechen und sie genauso anwende, wie die vom Original, muss ich euch ehrlich sagen...es sieht ganz anders aus und obwohl ich die Base von Urban Decay genommen habe, haben die Lidschatten am Abend nicht mehr so toll ausgesehen. Das ist mir bei keiner der Naked bisher passiert. 


Mein Fazit: Ich bleib dem Original treu und würde mir als Backup kein Dupe kaufen, sondern wieder das Original. Das ist aber meine persönliche Meinung und so muss jeder für sich das Richtige finden und entscheiden. Die Bilder dienen da eher zum Farbvergleich. ;o)


Die W7 wird noch für einige Vergleichslooks in meinem Besitz bleiben und danach landet sie entweder im Kleiderkreisel oder bei einer Freundin, wenn sie diese möchte.

und





Kommentare:

  1. Ich finde die Farben vom Original auch am tollsten :) Auch wenn ich sie nicht besitze , wer weiss irgendwann mal :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achte auf rabattaktionen, ab und zu sind bis zu 20% drin ;o) (sind meist im newsletter oder auf den jeweligen fb seiten der shops zu finden)

      Löschen
  2. Wirklich toller Beitrag :)! Ich habe mir die w7 Palette bestellt und auch erst im Nachhinein herausgefunden; dass sie ein Dupe sein soll.... ich hoffe dass w7 bald auch eine ähnliche Palette als Pendant zur Naked3 rausbringt, da ich ja mal sowas von "in love" mit den Farben der Naked3 bin....aber die ist mir leider zu teuer :(
    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die naked 3 ist wirklich sehr toll, hab sie am wochenende erst wieder benutzt und sie ist so hübsch und sehr flexibel

      Löschen
  3. schöne Paletten :)
    und die Swatches sind echt gut geworden, so kann man sich echt einen guten ersten Eindruck über die Farben verschaffen :-)
    und schöner Blog, weiter so ! folge dir <3

    Liebe Grüße, Yuyu
    Yuyu´s Moments

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Dann sei herzlich willkommen bei meinen Lesern!
      Es gab viele Disskussionen welche wohl "besser" als Dupe passen könnte und da ich an die Mua durch meine Freundin rankomme (meist zum Fotos machen) und die w7 auch für heiße spekulationen sorgte, juckte es schon eine Weile in den Fingern und was nun besser ist, muss jeder für sich entscheiden. Die Bilder zeigen es ganz gut und so sieht man sie im direkten Vergleich, ohne nur irgendwas zu behaupten. ;o)

      Löschen
  4. Um ehrlich zu sein ist so eine Naked von UD wirkich ein Traum und meiner Meinung nach bisher unerreicht.
    Aaaaber ich liebe meine W7 Palette sehr und betrachte sie als günstige ALTERNATIVE zur Naked, für alle, die sich das Original nicht leisten können/wollen/dürfen/möchten. Dafür ist sie super.
    Wäre ich im Besitz der Naked Paletten, würde ich mir derartige "Dupes" aber ehrlich gesagt nicht zulegen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine sind die Naked und die W7 habe ich nur zum Vergleich für unter 10€ mit Versand gekauft. Die W7 verkauf ich entweder oder schenk sie einer Freundin, wenn sie diese haben möchte. Die MUA Paletten gehören Anni und wurden nur für die Fotos und Swatches ausgeliehen ;o)

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)