Freitag, 17. Januar 2014

[ANNI] Absolute Nude von Catrice mein Tipp für Alltagslooks

Heute möchte ich euch mal wieder eine Palette aus meiner Sammlung vorstellen :o) Mit nur 6 verschiedenen Farben gehört sie zu einer etwas kleineren Sorte, die es auch noch nicht so lange im Standartsotiment gibt und am Anfang große Begeisterungsströme ausgelöst hat. Es handelt sich um die "Absolute Nude" Eyeshadow-Palette von Catrice. Sie kostet 4,95€ und war anscheinend anfangs schwer zu bekommen. Da sie ins Sortiment kam, als ich von den ganzen Bloggern und YouTube Channels noch nicht so wirklich Ahnung hatte, kannte ich den Wirbel um die Palette nicht und nahm sie mal wieder einfach mit, weil sie meinem Beuteschema entsprach und Jenny mir von der guten Qualität von Catrice berichtet hatte. Da ich ein bekennender Rossmann-Käufer bin, war mir DM und somit auch Catrice bis dahin kein Begriff. "Oh mein Gott wie kann sie nur und wie geht denn sowas?"...Oh ja es gab ein Leben vor DM :D. So nun aber zur Palette im Konkreten:





Die 6 enthaltenen Farben fächern sich in verschiedene Brauntöne und gestalten sich von hell bis dunkel. Sie sind voneinander leicht zu unterscheiden, sind aber dennoch in nur wenige Farbnuancen abgestuft. Dadurch kann man sie sehr leicht kombinieren und vielfältige Looks kreieren. Eine Standartkombination ist auf der Rückseite abgebildet, nach welcher ich auch meist meine Augen-Make-up's schminke. Den hellsten Ton unter der Augenbraue und im innen Augenwinkel, einen dunkleren Ton auf dem gesamten Lid und der dunkelste Ton verteilt sich im äußeren Lid, dies ist auch die schnelle und einfache Kombi, die mir Jenny anfangs beigebracht hat.
Durch die Abstufungen der Farbnuancen kann ich ganz leicht immer eine Kombination aus 3 Farben wählen und mein Farbschema umsetzen, gerade für nicht so geübte und kreative Nasen eine gute Hilfe und dadurch wird sie in meinen Augen zu einem tollen Basic, was Schminken angeht.



Keine der Farben ist matt, manche Farben schimmern mehr, manche weniger, von glitzern kann man nicht sprechen. Leider krümeln die Farben gerade in Verwendung eines Schwammapplikators sehr und ich empfehle daher, sie mit einem Pinsel zu verwenden, aber auch hier krümeln sie leicht. Dennoch kommt es bei der Anwendung nicht zu einem Fallout und in meinen Augen mindert es auch nicht die Qualität. Die Palette ist ein echter Tipp für Alltagslooks und vor allem auf Reisen, da sie für mich ein All in One darstellt. Anhand der mittlerweile vorhandenen Kuhlen kann man sehen, dass sie ein Alltime-Favorite ist, der mich längerfristig überzeugt hat.

Kommentare:

  1. Hallo Jenny,
    ich hab die Catrice Palette auch schon ne Weile..bei mir liegt sie leider fast nur noch rum, weil ich die Haltbarkeit der Lidschatten über den Tag durch nicht so gut finde:-(( trotz Base...und auch die Pigmentierung könnte besser sein. Aber für den Preis darf man natürlich nicht so grosse Ansprüche hegen hihi:-)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere doch einfach mal eine andere Base aus und ich hab auch schon bei einigen Pinseln festgestellt, dass bestimmte Lidschatten mit einen anderen Pinsel besser gehn. Vielleicht wirds dann besser ;o)

      Löschen
  2. Ich schleiche da schon ewig drumherum. Habe sie aber nie gekauft. Jetzt hast du mich mit deinen Swatches überzeugt ;) War gerade bei Rossmann (unser hat Catrice ^^) und die hatten die Palette nicht mehr :/ Sonst war die immer da. Naja, ein anderes Mal. Ein schöner Bericht =)

    LG, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die bleibt ja im Sortiment, von daher brauchst du keine Panik haben ;o)

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)