Donnerstag, 28. Februar 2013

Praktische Aufbewahrungsdose

Hier mal ein kleiner Tip für alle, die noch eine praktische Aufbewahrung für Kleinkram suchen.
Dieses Set habe ich im NKD gesehen für ca 4€. Zuerst habe ich überlegt ob ich es mitnehmen soll..doch es gab noch 25% Rabatt auf alles und ich dachte mir, dass es ja nicht schlecht wäre, um etwas Ordnung reinzubringen.

 
Die Dosen sind stapelbar und wenn man möchte kann man den Deckel weg lassen. Zuerst hab ich meine Pigmente und kleine Lidschatten rein gemacht. Diese sind nach einer Weile gewichen in eine noch schönere Aufbewahrungsmöglichkeit :) (stell ich euch mal in einem anderen Post vor). Jetzt befinden sich Haarklammern + Haargummis drin und weiterhin auch Monolidschatten.
Ganz praktisch auch für Wattepads, Ohrenstäbchen, Schmuck, Stifte und Krims Kram, der sonst nur so rum liegt. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit nach der ihr schon lange gesucht habt und nur nicht wisst wo es sie gibt. Ach ja im Internet ( Amazon / ebay ) habe ich sie auch schon gesehen, teilweise für den doppelten Preis.
 
Liebe Grüße eure
 
 
 

Dienstag, 26. Februar 2013

Pinsel von essence

Als Essence anfing Pinsel mit ins Standartsortiment zu nehmen, habe ich mir nach und nach einen gekauft. Für den Preis finde ich die Qualität echt gut.
 
Der Lidschattenpinsel ist relativ durchschnittlich und vom Gefühl her würde ich sagen, schluckt er doch etwas Lidschatten.
 
Der Pinsel nr.2 im Bild ist da schon etwas besser. Ich hatte eine Zeit lang keinen so richtig zum verwischen von Übergängen (verblenden) und da fand ich ihn ganz gut geeignet. Am liebesten trage ich Highlighter mit ihm auf. Da kommt nicht zu viel auf das Lid und dadurch, dass er eine recht kleine Fläche an der Spitze hat, kann man gut Akzente setzen.
 
Der Geleyelinerbrush ist der dritte Pinsel von oben. Ich habe den zuerst auch zweckgemäß verwendet, doch ich bin nicht so ganz zurecht gekommen. Für Eyeliner mag ich kleine schmale Pinsel doch etwas lieber. Ich verwende ihn ganz gern für meine Augenbrauen. Da ich nicht von Natur aus schöne gleichmäßige Augenbrauen habe, muss ich etwas nachhelfen. Ich habe unter anderem dieses Augenbrauenkit von Essence und der Pinsel aus dem Set ist mir doch etwas zu klein und so macht der Geleyelinerbrush seinen Dienst an anderer Stelle.
 
Der unterste "Pinsel" im Bild ist eher ein Silikonapplikator. Der ist zusammen mit den Pigmenten ins Sortiment gekommen. Normale Applikatoren mag ich generell nicht so ganz, da sie bei mir zu oft kaputt gehen. Dieser ist aber ohne einen "Stoff" und speziell für Pigmente gedacht. Er ist recht flexibel und somit passt er sich recht gut den Bewegungen an. Vom Auftragen her ist es so, dass man gut kontrollieren kann, ob es mehr oder doch etwas weniger Pigment sein soll. Ich habe ihn auch schon mal für ganz normalen Lidschatten verwendet und das ging auch ganz gut. Für diesen Fall sind mir Pinsel aber immer noch lieber.
 
 
Der Blush Brush und der Pouder Brush erfüllen beide ihren Zweck und sind auch recht weich vom Gefühl her. Beide sind nicht zu fest gebunden. Der lilane Brush (der links oben im Bild) ist wirklich ideal für Blush. Durch die leicht platte Form kann man besser die Kontur bekommen, die man sich für einen Blush wünscht. Der Puderpinsel könnte fast etwas zu klein sein, um schnell den Puder zu verteilen. Ich nehm ihn meinst für Bronzer.


 
Wie findet ihr die Pinsel von Essence? Sollte die Auswahl noch erweitert z.B. durch eine LE oder auch ins Standartsortiment kommen?
 
Eure
 
 

Montag, 25. Februar 2013

Alterra Schimmer Puder

Diese zwei Schimmer Puder von Alterra habe ich vor einer ganzen Weile bei Rossmann in so einer Kramkiste gefunden. Im ersten Moment habe ich ihnen nicht großartig Beachtung geschenkt, doch als ich die Rückseite sah, war mein Interesse geweckt. Ich bin davon ausgegangen, dass es so langweilige Farben ohne schimmer oder so wären... Doch die Farbbezeichnung 01 Highlight und 02 Bronze fand ich dann schon interessant (ich steh auf glitzer ^^).

 
Die Konsistenz ist wie ein loses Puder und fühlt sich sehr angenehm seidig an. Es beschwert nicht und setzt sich auch nicht in der Lidfalte ab. Man kann auch fast nie zu viel auftragen, da nicht alles am Pinsel festhängt, im Gegenteil, sie sind sehr ergiebig. Neben dem zarten Glanz, den ich ganz schön finde (der schon fast Nude wirkt), sind auch die Glitzerpartikel, die sich im Puder befinden, wirklich interessant.
 
 
Die Farbe 02 Bronze hat kleine goldene Glitzerpartikel und die 01 Highlight hat weiß/silberne Glitzerpartikel.


 
Im Swatch kommt es leider nicht so rüber, wie schön beide glitzern, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Als reinen Lidschatten würde ich sie nicht unbedingt einsetzen, da sie mir dann doch etwas zu hell bzw. nicht genug deckend sind. Wie die Bezeichnug schon sagt sind es eher Highlighter und Bronzer und geben den Feinschliff für schöne "Augenblicke" ;o)  Ich greife wirklich gern zu ihnen. Mal um nur bestimmte Bereiche zu betonen und manchmal auch auf dem ganzen Lid über den Lidschatten verteilt.

 
Kaufempfehlung: Ja, sie gehören schon zu meinen Lieblingen.
 
Habt ihr auch so was oder sogar die selben in eurer Sammlung?
 
Eure
 
 

Florena Handcreme

Ich möchte euch gern meine derzeitige Handcreme vorstellen. Da meine Hände sehr beantsprucht sind, neige ich zu trockenen Händen und somit ist eine Handcreme für mich sehr wichtig.
Beim letzten Einkauf bin ich auf Florena gestoßen. Da ich beide Cremes vom Duft her sehr angenehm empfand, hab ich sie einfach beide mit genommen.

 
Die grüne Verpackung ist mit Bio-Olivenöl und speziell eine "Intensive Pflege für trockene Hände" und die rosane mit Bio-Kamille und eine "Milde Pflege für empfingliche Hände".
 
Das sagt Florena zu der Handcrema mit Bio-Olivenöl: " Intensive Pflege mit der Kraft der Natur. Die hochwirksame Formel mit naturreinem Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau erhöht den Feuchtigkeitsgehalt trockener Hände lang anhaltend. Mit Provitamin B5 pflegt die Hände besonders intensiv. Sorgt für ein glattes und weiches Hautgefühl."
 
Die Handcreme mit Bio-Kamille: " Milde und beruhigende Pflege mit der Kraft der Natur. Die hochwirksame Formel mit natürlicher Kamille aus kontrolliert biologischem Anbau beruhigt empfindliche und stapazierte Hände und spendet ihnen intensive Feuchtigkeit. Mit Provitamin B5 pflegt die Hände sanft. Zieht schnell ein und sorgt für ein zartes und geschmeidiges Hautgefühl."
 
Beide Cremes sind zur Zeit noch etwa halb voll und mein Fazit ist sehr positiv. In der Pflege sind sie sehr ähnlich, somit ist für mich nur der Geruch bzw Duft das ausschlaggebende, warum ich mal zu der mit Olivenöl oder zu der mit Kamille greife. Beide lassen sich gut verteilen, ziehen schnell ein und hinterlassen keinen sichtbaren Fettfilm, was ich als sehr angenehm empfinde. Und dennoch spürt man das zarte Gefühl, die diese Creme hinterlässt. Ich habe schon einige Cremes getestet und diese ist eine absolute Kaufempfehlung. Die mit Kamille ist mittlerweile sogar als Probiergröße in meine Handtasche gelandet. So hab ich unterwegs auch die Möglichkeit zu einer Handcreme zu greifen, die ich mag und mit der ich zufrieden bin. ;o)
 
Eure
 
 

Freitag, 22. Februar 2013

KIKO hat AKTION 20% Rabatt auf ALLES!!!! ;o)

Ja, ihr habt richtig gelesen! Aktion bei Kiko (im Shop und Online) geht vom 22.02.13 bis 03.03.13 um Mitternacht.
 
Meine "Sammelbestellung" ist gerade abgeschickt und wir vier warten schon gespannt auf die Sendung. Wenn ihr auch den Rabattcode nutzen wollt,  geht auf die Homepage vom Kiko-Onlineshop oder klickt auf den Link und ihr landet direkt auf der Seite von Kiko und könnt den Code am Ende eurer Bestellung eingeben ;o)

Zu kikocosmetics 20%-rabattcode


Ganz viel spaß beim Shoppen und Stöbern
wünscht euch eure

Donnerstag, 21. Februar 2013

Meine bisherigen Gelnägel

Ich lasse mir regelmäßig meine Nägel machen, da ich es zum einen schön finde und zum anderen sind mir meine Naturnägel sehr oft gebrochen oder auch eingerissen. Das war der ausschlaggebende Grund mich damals dafür entschieden zu haben.

Hier mal eine Zusammenstellung von meinen bisherigen. Vielleicht inspirieren sie euch für eure Gelnägeloder ihr seid so kreativ und bekommt es auch mit normalen Nägeln und Nagellack hin.. hab da schon richtig gutes gesehen, was manchmal auch mit Gel nicht möglich ist. ;o)


























 
Es sammelt sich so einiges an..und es sind noch nicht mal alle =)
 
Auf diesem Weg ein großes Dankeschön an meine lieben zwei Nagelfeen! Sie haben es nicht immer so leicht mit mir. *g* Manchmal  bin ich unentschlossen und dann ist da noch sowas wie" Du...ähmm.. ich hab da was gesehen.. können wir das probieren?"
 
Einen schönen Tag wünscht euch noch
 
 
 
 

Mittwoch, 20. Februar 2013

Die Real Techniques by Samantha Chapman..sie sind ENDLICH da!!!

Wie ihr im Titel schon lesen könnt, mein Bestellung ist endlich angekommen ;o)
Ich habe am 02.02. bestellt und laut angabe von lookfantastic sollte es am 19.2. ankommen. Heute ist der 20.2. und ich denk ein Tag später ist in Ordnung. ;o)
Wie ihr dem Päckchen auf dem Bild entnehmen könnt, ist nicht wirklich ersichtlich wer der Absender ist. Finde ich eigentlich schade.. Ich erinnere mich noch gut an meine Beautybay-Bestellung. Da hat jeder direkt gesehen wo es her kommt und so macht man ja auch ein wenig Werbung.

 
Das Päckchen war so ganz gut und sicher gepackt, da kann man sich nicht beschweren.

 
Und da sind die heißbegehrten Schmuckstücke =)
Ich habe mich durchgerungen alle zu bestellen, bis auf den lash-brow groomer (Brauenbürstchen) und den fine liner brush (liquid/cream eyeliner). Davon hab ich einfach genug und da ich die, die ich besitze nicht benutze, habe ich sie einfach nicht bestellt. So lange sind sie dann auch nicht in ihrer Verpackung geblieben. Im Bad musste dringend ein schöner Platz gesucht werden ;o)

 
Sobald sie ausgiebig getestet und begutachtet wurden, wird es auch einen Bericht darüber geben.
 
Habt ihr welche oder wollt sie haben? Wie sind eure Erfahrungen?
 
 
Bis dahin eure
 
 

Dienstag, 19. Februar 2013

Lecker, lecker..Vollkornnudeln, Hühnchen und Spinat

Heute habe ich einer meiner selbst gestalteten lieblingsrezepte gekocht und für euch mal festgehalten.

 
Die Zutaten für etwa 3 Personen:
 
Hühnchenbrust 400g
Vollkornnudeln 250g
eine Packung TK Rahmspinat
Kräuter
Salt, Pfeffer nach belieben
je nach Geschmack Schinkenwürfel oder Cambert
 
 
Making of:
 
als erstes Hühnchenbrust in Würfel oder Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Das ganze mit Pfeffer und Salz würzen. Falls ihr Schinkenwürfel noch mit dazu machen wollt, müsst ihr mit dem Salz etwas sparsamer sein. Zu guter letzt gebt ihr die Kräuter mit dazu (da grad keine frischen da waren, habe ich 8 Kräuter von Iglo genommen)

 
Die Nudeln laut Packungsangabe kochen und das Nudelwasser nicht weg kippen.
 

 
Den Spinat hab ich im Wasserbad aufgetaut. So gehts recht schnell, ohne dass er anbrennt und ich ständig rühren muss.

 
Wenn die Nudeln soweit sind, gebt ihr sie in die Pfanne zu den Hühnchenstücken und bratet sie noch mal kurz zusammen an. Nun kommt der Spinat in die Pfanne. Alles gut durch mengen...und nun kommt das Nudelwasser nochmal zum Einsatz. Warum? Ganz einfach..Die Nudeln ziehen meist noch etwas Feuchtigkeit aus den Spinat und damit das Ganze nicht zu trocken wird gebt ihr ein wenig von dem Nudelwasser als Bindung hinzu. Ein Schluck Milch würde auch noch gehen ;o)
Dann lasst ihr eure Mischung noch ein wenig bei mittlerer Hitze durchziehen.

 
In der Zwischenzeit bereite ich die Camembert streifen vor.

 
Ein Kaffee war auch noch drin... ;)
 
 
So langsam wird es Zeit zum anrichten.. Nehmt euch einen Teller und macht eine Portion drauf. Den camembert könnt ihr jetzt auf die noch heißen Nudeln legen, so zergehen sie noch etwas.


 
Ein wenig Paprika als Deko und schon kannst du es dir schmecken lassen. =)

 
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und berichtet mir wie ihr es findet.
 
Bis dahin eure