Montag, 23. Dezember 2013

Nageltips/Nagelfächer und ein kleiner Einblick in meine Nagellacksammlung

Ich habe mir bei meiner letzten Bestellung bei liris-beautywelt solche Nageltips bestellt, die man zum "Swatchen" und dekorieren von Nägeln nutzen kann. Ich finde sowas sehr praktisch, da man sich völlig frei entfalten kann, immer ein "Anschauungsmodell" hat oder auch seine ganze Sammlung festhalten kann. In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass die meisten Lacke im Fläschen anders aussehen, wie sie dann letztendlich auf dem Nagel sind. Der Grund sind natürlich unterschiedliche Finishes. Von Glänzend bis Jelly, von Matt bis Sandstyle oder auch nur als Topper gedacht, die Welt der Lacke ist nicht mehr nur ein Einheitsbrei. Das war einer der Gründe, die mich zur Bestellung dieser Tips angeregt hat, ein weiterer Grund ist natürlich, dass ich euch auch unabhängig von meinem Gelnageldesign (z.b. bei versunkenen Steinchen) zeigen möchte und so funktioniert es am neutralsten. 



In dem Set waren 50 Stück mit Schraube für 4,50€ enthalten. Den Preis finde ich absolut in Ordnung und natürlich hätte ich auch die günstigeren Nagelränder nehmen können, allerdings mag ich diese nicht so. Ich bewahre diese Stäbchen im Glas auf, so dass sie auch zu einem Dekoelement auf meinem Schminktisch geworden sind. ;o)







Bei der Beschriftung habe ich die Marke und die Farbbezeichnung drauf geschrieben und wenn es der Platz zu lies auch noch den Namen der LE.



Da ich auch einiges an Nageldekoration besitze, könnte ich nicht anders und habe die meisten Tips dekoriert. 









Alle 50 Stäbchen waren schnell aufgebraucht und da jeder Lack nur ein Stäbchen bekommen hat, ist mir das Ausmaß meiner Nagellacke bewusst geworden, denn es war noch genauso viel unbepinselter Lack übrig. Da ich nun einmal angefangen habe, werde ich mir noch mehr dieser Nagelfächer bestellen und vielleicht auch die eine oder ander Kombination unter den Lacken probieren. ;o)


Und nach wenigen Tagen kam Nachschub...








Sind sie nicht hübsch, so auf einem Haufen?



Kommentare:

  1. Hi!

    Wow, eine bombastische Sammlung hast du da! Ich hab auch (laut aktuellem Stand meiner Excel-Tabelle :) ) so um die 50 und hatte auch mal nach so Rädern geschaut, weil ich gerne immer gleich sehen würde, was ich so habe. Aber erst mal werde ich mir runde Sticker holen, die ich bemale und dann auf den Lack oben klebe, damit ich im Kistchen gleich seh, was es für ein Lack ist.

    LG und ein Frohes Weihnachtsfest wünsche ich dir
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch die Nageltips von Liri. Allerdings sind meine teilweise auf einem Ring teilweise auf den Stängchen, die es auch bei ihr im Shop gibt, aufgezogen. Ist zwar recht platzsparend, allerdings gefällt es mir nicht so sehr zumal es immer so ein Gefummel ist, wenn man nachgekaufte Lacke zu den Farbtönen sortieren will. Die Variante im Glas ist echt hübsch anzusehen, allerdings hätte ich dafür momentan leider nicht den Platz. Behalte ich aber im Hinterkopf. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es mehrere Varianten. Eine ist auf einem Ring und ich habe die mit der Schraube gewählt, da ich sie von Anfang an ins Glas stellen wollte und mir so das Gefummel erspare ;o)

      Löschen
  3. Aaahhh wir toll!!!
    Die Fotos angucken macht so Spass!
    Du hast wirklich tolle Lacke in deiner Sammlung.

    Liebe Grüsse
    Liri

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)