Dienstag, 3. Dezember 2013

Meine ersten Wet n Wild Paletten und Mono Lidschatten

Nachdem ich mir den Highlighter aus der Fergie LE gekauft habe, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, auch ein paar Lidschatten mitzunehmen. Den einen oder anderen habe ich schon getestet, doch erst einmal zu den Bildern.
Mitgenommen habe ich Brulee/Crème Brülee, Penny/Sous Neuf, Envy/Jalousie als Monolidschatten und bei diesem Einkauf die Palette Sweet as Candy, später kamen noch Walking on Eggshells und Knock on Wood dazu.

Die Verpackungen sind wirklich sehr einfach gehalten und würden mich im ersten Moment nicht so anziehen. Dennoch hat Wet n Wild einiges an Dupes zu bieten und somit ein klein wenig Konkurrenz zu höherpreisigen Marken aufgebaut. Regelrecht gehyptet wird diese Marke, gerade auch, weil sie nicht so häufig anzutreffen ist. In einigen E-Centern sind Theken anzutreffen und wenn man im Internet schaut ist es echt erstaunlich wie viel teurer Produkte dieser Firma angeboten werden.


Alle Verpackungen haben ein extra Hygienesiegel, was wirklich sehr praktisch ist, wenn man kein angeditschtes Produkt kaufen möchte. Zuhause hat es sich schon etwas hingezogen bis ich den Aufkleber ab hatte. Der klebt echt Bombe und nur eine Pinzette konnte mir dabei helfen die Palette zu öffnen.


Crème Brulee hat sich schon zu meinem Lieblingshighlighter unter der Braue gemausert und da habe ich mir auch schon ein Backup besorgt. Eine wirklich tolle Farbe, die als Dupe zum gleichnamigen Lidschatten von MAC zählt.

Penny/Sou neuf hat mich schon beim Swatchen im Geschäft fasziniert. Neben dem Ton, der im Bild zu erkennen ist, changiert dieser Lidschatten in einem warmen metalischen Orange-Gold. Ein sehr toller Effekt, den ich leider nicht richtig einfangen konnte.

Genau so einen tollen Effekt kann man auch bei Envy/Jalousie wahrnehmen, neben diesem fast schon Tannengrün, kommt ein goldener Schimmer zum Vorschein, je nachdem von wo man schaut. Diese beiden Lidschatten harmonieren auch wunderbar als Duett. 

Mit diesen drei Monos habe ich schon etwas tolles geschminkt, hatte aber bisher noch keine Zeit gefunden es für euch festzuhalten.



Die Palette macht im Swatch auch einen guten Eindruck und auch die anderen beiden haben recht interessante Farben mit an Board, leider habe ich noch keine Zeit gefunden sie ausgiebig zu testen. Aber es werden auf alle Fälle Bilder mit geschminkten Looks folgen. ;o)

Die Pinselchen in den Paletten sind zwar eine nette Idee, für mich aber leider nicht zu gebrauchen. Im Allgemeinen kann ich zu all diesen Lidschatten sagen, dass die Lidschatten einen sehr weichen Eindruck hinterlassen und im Swatch schon mal ganz gut aussehen. Wie sie sich im Praxistest machen wird sich dann noch zeigen.


Zum Gucken gibt es aber erstmal die Swatches

Creme Brulee / Penny / Envy / Sweet as Candy / Knock on Wood / Walking on Eggshells





Habt ihr auch schon Wet n Wild Produkte oder vor euch welche zu kaufen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)