Donnerstag, 5. Dezember 2013

Es gibt wieder Zuwachs in der Sleek-Familie.. die Sparkle gesellt sich dazu

Wie schon erwähnt, die Sleek-Familie wächst und wächst.. ^^ Ich hatte die Sparkle als einziges noch bei Koko gesehen und an dem Tag, wo ich sie bestellen wollte.. da gab es sie nicht mehr. Da war ich ein wenig geknickt, denn woanders hatte ich sie nicht mehr entdeckt. Danach habe ich im Kleiderkreisel geschaut und bin auf ein Angebot gestoßen, wo nur das Pink leicht geswatcht wurde, der Rest war unberührt. Andere Paletten im KK sahen deutlich abgenutzt aus. Somit habe ich das Mädel angeschrieben und zuerst gefragt, ob sie tauschen möchte, obwohl ihr Preis den sie wollte, vollig ok war. Sie konnte sich für einen Real Techniques Pinsel begeistern und so war unser Deal klar. Wir beide total happy und das Beste, die Palette war direkt am nächsten Tag da. Total toll!

So viel zur Geschichte woher ich sie habe und bevor ich euch noch langweile..zeige ich euch mal wieder einige Bilder. ;o)



Die Verpackung ist im neuen Design der Paletten. Das Sleek-Logo ist wie immer auf der Vorderseite aufgedruckt und auf der Rückseite steht die Bezeichnung, um welche Palette es sich handelt. Also ist der äußere Eindruck im gewohnten Design.






Der innere Teil ist wohl das Interessanteste und hier sind wirklich viele Sparkles zu sehen. Es sind nur glitzrige Lidschatten (bis auf das Schwarz oben rechts) enthalten, die eigentlich (bis auf das Pink, Gelb und Silber) eher trüb wirken. Wahrscheinlich die besten Zutaten für Smokey Eyes. Die Qualität ist sehr ähnlich zu der Sparkle 2, die Lidschatten sind zwar angenehm weich, aber dennoch sind die glitzrigen Lidschatten anders wie die glänzenden. Etwas grober würde ich sagen. Mir ist bewusst, dass diese Palette sehr wahrscheinlich nicht bei meinen Looks für die Arbeit zum Zuge kommen wird, eher für Kreatives oder kleine Shootings wo das Make-up im Mittelpunkt steht. Dabei habe ich das Pink schon ausprobiert..was soll ich sagen.. es knallt ^^ Ich gebe auch zu, dass dieses Pink Anreiz war diese Palette haben zu wollen und ich bin sehr gespannt darauf weiteres mit ihr zu schminken. Ich werde mir auch vornehmen zu jeder Palette mindestens zwei Looks zu schminken. Mal sehen wann ich dazu komme, aber auf jeden Fall werde ich euch daran teil haben lassen.







Eigentlich bin ich kein Fan davon nur dunkle Farben in einer Palette zu haben, aber die drei helleren bzw. auch etwas buntere Farbe (das Pink) lassen es auch zu vielfäliger zu schminken. Der erste Eindruck ist in Ordnung, der manchmal ungleichmäßige Swatch könnte auch an meinen leicht feuchten Fingern gelegen haben. Aber wir alle wissen ja, dass das Entscheidene nicht der Swatch ist, sondern wie sie sich mit dem Pinsel verarbeiten lassen. Diese Palette ist aber schon mal in dem Fach gelandet, wo ich speziell für euch was vorbereiten möchte und dann wird es sich zeigen.


Wie findet ihr sie?
Habt ihr sie vielleicht auch ergattert?

Kommentare:

  1. Mir persönlich ist sie zu glitzerig, dass ich sie kaufen würde. Aber die beiden Violett/Aubergine Töne in der unteren Reihe gefallen mir wahnsinnig gut im Swatch!

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich habe dich zum Blogaward: Best Blog getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    Alle Infos findest du auf meinem Blog! ♥

    LG Jenny
    http://happy-little-somethings.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farben. Nur empfinde ich die meisten Töne nicht mehr als besonders an. Da sich bei Sleek sooft sehr viel in irgendeiner Art wiederholt.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)