Donnerstag, 19. Dezember 2013

Die Familie der Color Tattoo Cremelidschatten wächst... Dank dem richtigen Tool

Am Anfang fand ich die Farben echt toll und wusste einfach nicht damit umzugehen. Mit dem Finger war es mir zu kompliziert und mit den Nägeln auch nicht so einfach ihn ordentlich zu verteilen, geschweige denn erstmal Produkt auf den Finger zu bringen, ohne dass was unter dem Nagel landet. Nachdem ich einige Pinsel für mich entdeckt habe, die gut funktionieren, wächst so langsam eine Liebe zu dieser Art Lidschatten. Mit der letzten Werbung von Rossmann und einem Setangebot vom dm sind nun schon wieder welche dazu gekommen.



Ich habe zwei Cremelidschatten im Rossmann zum Aktionspreis gekauft und das Set gab es im dm und da sich diese Farbe nicht in der Theke wiedergefunden hat, habe ich nicht allzu lange gezögert. Zumal ich diese Mascara total gerne benutze. ;o) Kleiner Tipp am Rande: Eine Woche später gab es das gleiche Set im Rossmann 2€ günstiger und mit Rabattaktion noch günstiger... ;o)


Diese Mascara The Rocket konntet ihr schon öfter bei meinen benutzten Utensilien sehen und bei dieser Gelegenheit zeig ich ihn euch gerne auch mal mit Bürstchen. Seit sich diese harten Bürsten durchgesetzt haben, konnte ich sie für mich gewinnen. Ich mag das Trennen von dieser Art Bürste einfach viel lieber. Die anderen üblichen haben bei mir bevorzugt Fliegenbeine gezaubert. Bisher habe ich diese Mascara auch schon mehrmals nachgekauft und bin nach wie vor sehr zufrieden.


Nun zu den neuen Cremelidschatten...


Die Verpackung ist genau wie bei allen anderen in einem Glastiegel, so dass man schön die Farbe erkennen kann. Die 05 Eternal Gold und 20 Turquoise Forever hatte ich schon länger im Auge, da ich aber nicht mit den Fingern arbeiten wollte, habe ich vorerst verzichtet. Nun habe ich ja geeignete Pinsel gefunden. ;o)

05 Eternal Gold
20 Turquoise Forever

 75-24K Gold (komische Bezeichnung)

In der Qualität der gesamten Cremelidschatten kann ich kaum Unterschiede feststellen, allerdings finde ich, dass die beiden Goldenen nicht so deckend sind wie die restlichen.



Nun die große Frage, der ich im Instagram schon öfter begegnet bin..
"Welche Pinsel verwendest du?"

Da sind sie, allerdings nicht vollständig im Gruppenbild. Ich habe mir nämlich noch einen Zoeva Cream Shader bestellt, den ich euch im Bild darunter zeigen werde.

Ich finde den Essence Pinsel aus der Superheroes LE ist recht gut geeignet, da er glatte synthetische Haare hat. Eine Lösung, aber für mich nicht perfekt. (ca. 2€)
Dann hatte ich mal von Kiko einen mitgenommen auch aus einer LE. Er hat zwei Seiten und ermöglicht ein recht präzises Arbeiten. Allerdings find ich die Spitze zu klein, um schnell das gesamte Lid zu bedecken, für Details und am unteren Wimpernkranz eine gute Lösung. Die Pinselspitze der dickeren Seite ist zungenartig und recht kurz, somit ist auch der Widerstand etwas stärker. (Im Ausverkauf für glaub 5€)
Nun hatt ich zeitgleich auch einen Pinsel bei Kiko entdeckt, der auch speziell für Cremelidschatten ist. Der Pinsel ist recht schmal und die Pinselhaare sind etwas länger wie bei dem anderen von Kiko, das ist zwar angenehmer, aber durch die schmalere Fläche braucht man auch wieder etwas länger. Ansonsten ist der echt ganz gut. (Aktion ca. 5€ sonst um 10€)
Nachdem ich mir so angesehen hatte, was alles als Cremelidschatten deklariert ist, ist mir aufgefallen, dass die Pinsel aus meiner Naked & Naked 2 ganz gut in das Schema passen. Ich hatte zwar eine Weile überlegt, ob ich diese "einsaue" (ich hatte Angst sie nicht mehr sauber zu bekommen), habe ich es einfach probiert. Dabei blieb es aber nicht. ^^ Der aus der Naked ist nun mein ständiger Begleiter gewesen und ist ein kleines Multitalent, denn mit ihm bekomme ich recht schnell Produkt auf die Lider und er ist auch für Details geeignet. (in der Palette enthalten, gibt aber ähnliche einzeln zwischen 10 und 20€)
Nun zum 233 Cream Shader von Zoeva (unten im Bild). Den habe ich vorher bei der Anni getestet und ich war begeistert. Der Pinsel ist etwa so groß wie mein Finger und hat somit viel Fläche und ich bin ganz fix im Schminken. Der Widerstand ist sehr angenehm, recht weich sogar. Das gefällt mir echt gut. Ich bin mit diesen Pinsel absolut zufrieden und mit 6,20€ (je nach Rabattcodes etc.) ist es echt eine gute verhältnismäßig günstige Lösung. 


Ich benutze zwar alle Pinsel, je nach Farben, aber am liebsten nehme ich die Naked Pinsel und den von Zoeva.



Nun habe ich euch von den Pinseln berichtet (es hat ja nun ganz gut gepasst), aber jetzt geht es wieder um die drei neuen Lidschatten. Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, gibt es wieder was zum Gucken. ;o)

Ein verwischter Swatch mit Fingern
 Eternal Gold / Turqouise Forever / Gold

Swatches mit synthetischen Pinseln



Ich finde, dass alle Color Tattoos richtig gut halten und so komm ich mal kurz zum Abschminken.. Mit einfachen Abschminktüchern komm ich nicht weit, auch einfacher Make-up-Entferner mit Wattepads schafft es nur schwer dagegen anzukommen. Am liebsten benutze ich diese 2-Phasen Entferner (z.B. der neue von Nivea oder als günstigere Alternative Rival de Loop bzw. Balea). 

Auf der Rückseite war noch eine Art Anleitung. Und den Extra-Tipp kann ich nur zugerne bestätigen. Ich mag es am unteren Wimpernkranz mit Lidschatten zu arbeiten, es bildet einen gewissen Rahmen.


Zum Schluss musste ich meine kleinen Töpfchen noch im Umgebungslicht fotografieren, da kommt das gewisse Etwas besser rüber. 





Seitdem ich die passenden Tools gefunden habe, machen mir die Color Tattos richtig viel Spaß. Da sie wasserfest sind, kann ich sie gerade bei ungemütlichen Wetter wärmstens empfehlen, da verrutscht nichts und es hält und hält.. ;o)

Die Farben finde ich auch ganz gut, dennoch hätte ich mir gewünscht, das beide Goldtöne sehr viel deckender wären. Klar könnte man schichten, doch auch nur bis zu einem gewissen Punkt und das müsste nicht sein. Das würde irgendwann uneben oder so aussehen. Man könnte sie auch leicht auf einen anderen (dunkleren) geben (oder drunter) und dann würden die Goldpigmente einen schönen Effekt erzeugen. Einfach mal mit rumspielen und experimentieren. ^^


Kommentare:

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)