Mittwoch, 23. Oktober 2013

Meine Ausbeute aus der Catrice Eve in Bloom LE, nur das Highlighting powder

Etwas spät habe ich die Eve in Bloom LE entdeckt, da ich keine Zeit hatte zum dm zu fahren und dennoch hat es mich nicht geärgert. Ich fand diese LE und die Thrilling me sofly LE nicht so ansprechend. Klar war was dabei, wo ich überlegt habe, doch ich habe schon so viel ähnliches oder es hat mich einfach nicht überzeugen können. Das heißt ich habe aus 2 LE´s nur ein Teil mitgenommen. Ja, sowas gibts bei mir auch mal... 


Das loose moisturizing highlighter powder befindet sich in einer recht eleganten Dose, die im Deckel das Blumenthema aufgreift. Wirkt in dem Bild recht überladen, doch in echt wirkt die Blume etwas dezenter. Das Döschen beinhaltet 6g, die 12 Monate haltbar sind. Das leichte Transparente Puder soll für eine langanhaltende Mattierung und fixierte Grundierung sorgen, ohne die Haut auszutrockenen. Das Ergebnis soll ein ebenmäßiger, samtig-matter, aber strahlender Teint sein. 

Ich muss zugeben, dass ich es eher als Highlighter sehen würde, wobei ich das mit der Fixierung gerne mal testen werde. Mich hat das Puder schon wegen dem tollen Glitzer angesprochen und ich denke, man könnte es sogar zum Lidschatten verwenden. Von dem tollen leichten Schimmer bin ich wirklich sehr angetan. Weniger angetan war ich von einem Preis von 5,45€. Wenn es 4,95€ gewesen wäre, würde ich wahrscheinlich nichts weiter dazu sagen..aber es waren mehr wie 5€ und das finde ich für Catrice schon recht preisintensiv. Klar ist man gerne bereit auch mal etwas mehr zu bezahlen, aber wir reden von einer Drogeriekosmetik, die vorallem auch jüngere ansprechen soll. Wenn es nicht so teuer gewesen wäre, hätte ich sogar zwei mitgenommen.




Das Puder hat wirklich eine total samtige Konsistenz und schmiegt sich an die Haut wie eine Feder. Es ist eine wirklich schöner Roséton, der für mich wirklich auch als Lidschatten in Frage kommen könnte. Der Geruch ist recht typisch für lose Puder und stört mich nicht weiter.  Ich bin so wirklich recht angetan von dem Produkt, dass ich es wahrscheinlich recht selten benutzen würde, denn wenn es alle ist, kann ich es nicht nachkaufen.. Hmmm.. Ich bin dennoch gespannt wie flexiebel man dieses Puder einsetzten kann und freue mich jetzt schon auf das erste Benutzen.




Hat es euch auch angesprochen oder gar der Preis abgeschreckt?



Kommentare:

  1. Ich habe das Puder ganz interessant gefunden aber den Preis finde ich nicht gerechtfertigt und habe es stehen gelassen.

    LG Bibi
    von Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch ne weile überlegt..der preis ist schon höher wie ich ausgeben wollte

      Löschen
  2. Mich würde es interessieren, ob es sich vielleicht besonders zum Setten von Concealer eignet-irgendwie kam mir bei dem Text auf der Rückseite gleich das Laura Mercier Secret Brightening Powder in den Kopf... wäre schön, wenn du deine Erfahrung dazu teilst, wobei es eeeecht blöd ist, wenn es sich gut eignet und limitiert ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube dafür glittert er etwas zu sehr, zum highlighten der üblichen bereiche, find ich ihn ok

      Löschen
  3. Ein schönes Produkt! Leider benutze ich Highlighter viel zu selten und die Anschaffung würde sich gar nicht lohnen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. highlighter habe ich auch erst etwas später für mich entdeckt

      Löschen
  4. oh das sieht echt hübsch aus =) habe die LE aber ausgelassen und nutze eh nicht so oft Highlighter

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)