Montag, 7. Oktober 2013

[ANNI] Der Traum von voluminösen Wimpern

„Definierte, lange, voluminöse Wimpern“, dies ist wohl der Traum einer jeden Frau! Ich bin schon immer mit ziemlich langen Wimpern gesegnet, was bei Brillenträgern manchmal lästig ist, da der an ihnen behaftete Talg die Brillengläser verschmiert. Jedoch hatte ich den Wunsch, dass sie etwas voluminöser sein sollen. Natürlich kann man sich falsche Wimpern ankleben und sogar professionell verdichten lassen, aber beides war für mich keine Option, weder für meinen Geldbeutel, noch für meine Geduld. Auf anderen Blogs, habe ich dann mal von sündhaft teuren Seren gelesen (ganz ehrlich?...das ist es mir wirklich dann doch nicht Wert), bis ich auf Koffeinseren von Alverde und Rival de Loop gestoßen bin. Fest entschlossen mir eins der beiden zu kaufen, wurde ich aber auf ein Serum von Kiko aufmerksam. Es nennt sich „30 days extension night treatment booster“ und ist für 7,90€ bei Kiko erhältlich. Aktuell sogar nur 3,90€, da derzeit wieder „Mascara-Aktion“ ist und jeder Mascara zu diesem Preis zu ergattern ist. ;-)



Dieses Produkt ist eine wimpernverlängernde Gelkur, die ein Wachstum von +169% in 30 Tagen verspricht (getestet an 20 Frauen). Jeder Mathematiker würde diese Quote vernichten, aber darum soll es ja nicht gehen und jeder kann sich sicher selber eine Meinung über diese Zahlen bilden. Angewendet wird das Serum nachts, allerdings gibt es auch einen Mascara, der dieses Serum auch für tagsüber enthält. Es ist farblos und dünnflüssig und wird wie ein normaler Mascara auf die sauberen Wimpern aufgetragen. Versprochen wird, dass die Wimpern nach dem Auftragen nicht kleben oder hart werden. Dies kann ich leider nicht bestätigen. Sie kleben in keinster Weise, aber ich empfinde schon, dass sie etwas hart werden und dann auch nicht mehr natürlich getrennt sind. Trage ich am nächsten Morgen wie gewohnt meinen Mascara auf und habe die Wimpern nicht nochmal gereinigt, merke ich schon, dass das Bürstchen nicht ungehindert durch die Wimpern gleitet, als wenn ich das Serum den Abend zuvor nicht aufgetragen habe, sodass das Bürstchen in diesem Moment diesen Vorgang vornimmt. Dies empfinde ich ein wenig als störend. Das Serum ist aber in keinster Weise reizend oder unangenehm. Es fühlt sich an, als ob ich sie gerade mit Wasser benetzt habe und ich denke dieses Gefühl ist für niemanden störend, außerdem trocknet es schnell. ;-)
Neben der Anwendung ist natürlich die Wirkung sehr wichtig und diese empfinde ich als imposant. Habe ich eben noch über die komischen statistischen Daten gemeckert, so kann man fast behaupten dies könnte fast stimmen. Jedoch wusste ich schon durch andere Erfahrungsberichte, dass es vor allem Effekte in der Verdichtung geben wird und genau das wollte ich ja erreichen. Manche wenden das Serum ständig an, ich habe es tatsächlich 30 Tage täglich angewendet, habe nun 30 Tage Pause gemacht und werde nun wieder mit der Anwendung beginnen. In der Länge ist auch eine Veränderung zu sehen, allerdings nicht so sehr, wie im Volumen. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Wimpern robuster geworden sind und nicht mehr so schnell ausfallen (gerade beim Abschminken), denn dies ist in letzter Zeit (ohne Anwendung des Serums) wieder gehäuft vorgekommen.
Bevor ich 120€ für ein anderes Markenserum ausgebe, würde ich immer zuvor zu diesem Produkt von Kiko greifen. Für meine Wimpern ist es genau das Richtige und der Effekt ist wirklich sichtbar.


Kommentare:

  1. Das werde ich mir auch mal anschauen.
    Ich habe zwar auch von Natur aus lange Wimpern, aber etwas mehr Fülle wäre nicht verkehrt.

    AntwortenLöschen
  2. Dann drück ich dir die Daumen! Ich hoffe es hat die gleichen Effekte wie bei mir! ;-) Würde mich freuen, wenn du berichtest...

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)