Donnerstag, 26. September 2013

Aus dem neuen P2- Sortiment, der 2in1 Lash Helper

In das neue Sortiment von P2 hat es nun auch dieser kleine Helfer geschafft. Klang für mich total interessant und musste ihn mir auch direkt zulegen. Die Rede ist von einer Art Zange, die es erleichtern soll künstliche Wimpern am Lid zu platzieren und zusätzlich vor Schminkpatzern schützen soll. Die Idee ist recht simpel und theoretisch auch genial..doch in der Praxis könnte das schon anders aussehen.


Der kleine Helfer kommt in einem schwarzen Gewand daher mit einer silbernen Aufschrift deutet es schon an, wofür es genutzt werden soll. In der beiliegenden Beschreibung ist eine kleine Skizze, die dem Verständnis dienen soll, finde ich eigentlich immer ganz nett, so sieht man auf dem ersten Blick worum es geht.

Die Idee finde ich wirklich ganz nett, doch der Wurm steckt ein wenig im Detail. Wie man im unteren Bild erkennen kann, schließen die Enden nicht parallel aufeinander. Sie sind leicht versetzt, was das Anbringen von Falselashes nicht so ganz gut unterstützt wie gedacht. Man kommt einfach nicht nahe genug an die Stelle, wo man sie haben möchte. Ich muss leider zugeben, dass ich eine Pinzette sehr viel hilfreicher finde. Erstens komm ich näher ran und zweitens, finde ich sie griffiger. Bei dem P2-Helfer hab ich immer das Gefühl, dass  die Teile auseinanderrutschen. Das verunsichert mich ein wenig. Kann auch sein, dass mir die Übung mit so einem Ding fehlt.



Die zweite Möglichkeit ihn als eine Art Schutzschild biem Tuschen zu verwenden ist auch ganz gut mitgedacht. Diese Variante bekomme ich mit ein wenig Übung schon ganz gut hin und dennoch stellt mich das Ergebnis nicht zu 100% zufrieden. Ich habe seit der Beautywoche bei Tchibo eine beheizbare Wimpernzange (damit bin ich übrigens sehr zufrieden) und die gibt meinen Wimpern wirklich einen sehr schönen Schwung. Setze ich dann nach dem Curlen das Schutzschild zum Tuschen an funktioniert das so eigentlich ganz gut, aber meine schönen Curls, also der gebogene Schwung meiner Wimpern, sind einfach wieder weg. Das ärgert mich dann immer total und deswegen lasse ich den 2in1 Helper in den meisten Fällen weg. Nur wenn ich keinen Lidstrich habe, verwende ich ihn, um kleine Patzer am Wimpernkranz zu vermeiden.

Im Allgemeinen bin ich mir sehr unsicher, ob ich ihn empfehlen würde. Die Idee ist gut, doch in der Praxis bin ich noch nicht ganz überzeugt.




1 Kommentar:

  1. Ich hab mir das Teilchen auch zugelegt. Aber bei mir liegt er auch nur rum. Ich finde ohne geht es viel schneller und ich versau mit mein Amu nicht.

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)