Donnerstag, 15. August 2013

The girl behind....

 
 
Sicherlich geht es euch genauso wie mir, manchmal frage ich mich "wer ist diese Person hinter dem Blog?" Es gibt natürlich mehrere Gründe seine "wahre" Identität nicht offen Kund zu tun. Man muss da wahrscheinlich noch mehr Kritik einstecken und sich mit Missgunst rumschlagen, wie wenn man einfach unerkannt seinen Blogeinträgen fröhnen kann. Es ist wie eine Art Mauer die man sich aufstellt. Zum einen zum Selbstschutz und zum anderen, um vielleicht ein wenig geheimnisvoll zu wirken. Wie sieht sie aus? Was macht sie beruflich? Wo kommt sie her? Wie alt ist sie? Kenn ich sie sogar und weiß es nur nicht? Ganz viele Fragen, die man sich stellen kann... Aber auch so manche Fragen möchte man auch als Blogger nicht beantworten, obwohl man doch einiges von sich Preis gibt. Auch ich habe eine Zeit lang überlegt wie viel ich von mir ganz persönlich freigeben möchte. Will ich wirklich, dass jeder weiß zu wem dieser Blog gehört? Meine Kollegen, meine Familie, Freunde? Klar gibt es welche, die davon schon Wind bekommen haben, sogar mein UPS/DHL Fahrer hat schon gefragt, was er mir so immer bringt. Und dann so "hübsche" Päckchen.. Und warum das in letzter Zeit so zugenommen hat. Da musste ich schon schmunzeln. Wenn der wüsste! *LACH* Klar bestelle ich zur Zeit öfter (Einzeln oder als Sammelbestellung) und manchmal darf ich mich auch über ein Testpäckchen freuen, aber warum das meinem Postboten schon auffällt.. hmmm. ;o)
 
Ja und was ist denn nun mit Angaben zu mir und meiner Person? Ich werde euch einige Sachen verraten, damit ihr ein genaueres Bild zu mir bekommt und nicht mehr ahnlungslos umherlest.
 
*Mein vollständiger Vorname ist Jennifer, ich finde Jenny für meinen Blog etwas freundlicher.
*Momentan bin ich noch 25, doch das wird sich sehr bald ändern... ab dann bin ich jedes Jahr 25 :D Zur Feier des Tages wird es bestimmt ein Gewinnspiel geben doch darüber werdet ihr dann informiert werden.
*Ich wohne so ziemlich genau zwischen Berlin und Leipzig, doch halte mich lieber und auch öfter in Leipzig auf. Zum einen durch meine Freunde und zum anderen ist mir die Stadt sehr symphatisch.
*Gelernt habe ich 2005 Einzelhandelskauffrau und auch nach meiner Ausbildung bin ich im Einzelhandel geblieben
*Wie kam es zu meinem Blognamen? Ist eigentlich eine Geschichte, die auf die Schulzeit zurückzuführen ist. Der Englischunterricht bei einem meiner Lehrer hat es irgendwie hervorgebracht. Der Grund ist wohl recht simpel. Es gab zwei Jennifer´s. Ich war Miss Jenny G. und die andere Miss Jenny H. Und irgendwann muss man sich Nutzernamen ausdenken und da ist das irgendwie hängen geblieben. Ich hatte auch schon überlegt doch einen anderen Namen für meinen Blog zu finden, der sich vielleicht mehr  auf Beauty, Kosmetik usw. bezieht, eben etwas mit was ich mich auf meinem Blog beschäftige. Bisher ist mir aber nichts passendes eingefallen.
 
Mein Beautyprofil:
*Braune Augen
*In Natura Dunkelblond, färbe sie aber meist in Richtung Schwarz, Braun oder Rot
*Meine Haare sind für mich recht pflegeleicht, füllig und geschmeidig (ein Traum)
*Meine Gesichtshaut ist eher gemischt und nicht allzu empfindlich, (recht normal und problemlos)
*Selten Pickel (meist nur wenn ich Süßes oder Chips esse oder diese Ekelbatzen)
*Die restliche Haut ist eher trocken, ich muss mich wirklich mehr zum eincremen zwingen
*Ich lasse mir regelmäßig die Nägel machen, habe damit angefangen, weil meine echten Nägel immer stark eingerissen sind und oft auch im Nagelbett..sehr schmerzhaft
*So gut wie jeden Tag bin ich geschminkt und habe auch Freude dran mich zurecht zu machen
*Ab und zu gönne ich mir eine Maske oder mache ein Peeling
 
Ich fotografiere mit meiner Canon 600D, die noch recht frisch in meinem Besitz ist. Der Vorgänger war die Canon 1000D. Die Leidenschaft zum fotografieren hat sich schon während eines Schülerpraktikums entwickelt. In dem Fotogeschäft habe ich später auch meine Ausbildung gemacht und konnte einige Sachen zum Thema Fotografieren aufschnappen. Erst nach meiner Ausbildung habe ich mir meine erste Spiegelreflexkamera gekauft und dann war es passiert. Nicht nur Blümchen und Tiere mussten dran glauben, nein irgendwann kamen auch Menschen dazu. Nach und nach kaufte ich mir einen kleinen Hintergrund, ein Blitz und noch ein Blitz und probierte mich mit dem Entfesseltenblitzen aus.  Auch hier verging wieder einige Zeit bis ich meine "Modelle" vor dem Fotografieren geschminkt habe, denen Glitter und falsche Wimpern ins Gesicht drappierete. Einige haben sich quasi bereitwillig als Opfer zum Experimentieren zur Verfügung gestellt. Es sind schon etliche schöne Bilder entstanden, an die wir uns noch in ein paar Jahren erfreuen werden. Vielleicht auch wenn wir mal alte Omi´s sind. ;o) Durch das Fatografieren und die liebe zur Kosmetik hat sich dann dieser Blog entwickelt, zwei Leidenschaften vereint.

Nun ein Einblick in meine fotografischen Künste...
 
 
 




The girl behind, ja das bin ich.. ;o)

Links:
Das war ich mit 18. Mein erstes Foto-Beauty-Experiment.

Rechts unten:
Nach einigen Jahren sind die Haare kürzer und dunkler geworden. Nun wird es langsam wieder rötlich und länger...
 
 




So viel zu meiner Person. Zum Schluss noch einige aktuelle Bilder von mir...



 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)