Freitag, 9. August 2013

Kiko Colour Shock longlasting Eyeshadow

Es ist schon eine ganze Weile her, wo mir diese Schätzchen in die Hände gefallen sind. Drei von den vier Cremelidschatten habe ich zum vollen Preis von etwa 6-7€ bekommen, den vierten gab es im Sale für 3,40€ glaube ich. Online sind sie schon lange nicht mehr verfügbar, aber im Shop könntet ihr noch Glück haben. ;o)
 


Das sagt Kiko:

"Lang haltender Lidschatten und Eyeliner in Creme.

Schillernde und strahlende Farben in einer cremigen und leichten Textur mit weicher und besonders angenehmer Konsistenz. Eine direkte Aufforderung das Make up mit sofortiger und gleichmäßiger Farbabgabe aufzutragen. Die Augen werden mit einem hauchzarten Film überzogen, der perfekt und lange haftet. Die Farbe lässt sich besonders einfach auftragen und gleichmäßig verteilen, ohne sich in den feinen Lidfalten anzusammeln.

Das samtweiche Gefühl auf der Haut bietet dem Blick einen erlesenen Stilakzent, einen Schleier aus Faszination und intensiver Ausdrucksfähigkeit.

Colour Shock ist vielseitig. Es kann als klassischer Lidschatten aufgetragen werden, indem es auf dem gesamten Lid verteilt wird, oder als Eyeliner, wo es für einen präzisen Strich entlang des Wimpernkranzes sorgt. Für ein perfektes Ergebnis sollte die Farbe mit dem Pinsel Fierce Spirit Eye Brush aufgetragen werden. Die zwei unterschiedlichen Pinselspitzen eignen sich perfekt für beide Anwendungen.

In 8 Farbreferenzen erhältlich. Die hellen Farbtöne verfügen über einen leichten und brillanten Effekt, die dunkleren Farbtöne über einen vollen und metallischen Effekt.

Die raffinierte Glasverpackung schützt die Qualität der Textur.

Augenärztlich getestet.
Waterproof.
Hypoallergen = formuliert, um das Allergierisiko so gering wie möglich zu halten.
Nicht komedogen.
Paraben free."

Zur Anwendung:
"Die helleren Farben können allein oder als Basis verwenden werden, um das Oberlid zu ebnen und zu highlighten. Durch Auftragen in den inneren Augenwinkel wird der Blick optisch vergrößert.

Die dunkleren Farben: Entlang des Wimpernkranzes aufgetragen wird ein Eyeliner-Effekt erzielt. Auf den äußeren Augenwinkel aufgetragen und verblendet, erzeugen sie ein multidimensionales Make up, das dem Blick Tiefe verleiht."

Ratgeber:
"Um die Farbe als Basis auf das Lid aufzutragen, beginnen Sie vom inneren Augenwinkel und bewegen sich nach außen.

Um das Produkt wie einen Eyeliner aufzutragen, setzen Sie den Pinsel direkt am Wimpernansatz an. Dabei sollte er von der Augenmitte zur Außenseite gezogen werden, damit anschließend noch Korrekturen möglich sind und der Strich bei Unregelmäßigkeiten dicker nachgezogen werden kann. Schließlich wird die Augeninnenseite dünn konturiert und der Strich mit dem zuvor gezogenen Strich verbunden.

Um das Produkt als Basis aufzutragen, können die Finger oder für ein gleichmäßigeres und definierteres Ergebnis der Pinsel Fierce Spirit Eye Brush verwendet werden. Dabei wird der Pinsel mit der flachen Seite verwendet. Sollte das Produkt als Eyeliner verwendet werden, ist der Pinsel unabdingbar. In diesem Fall wird die dünne, lange Spitze des Fierce Spirit Eye Brush verwendet.

Den Behälter nach dem Gebrauch verschließen, um die reichhaltige, weiche Textur entsprechend zu bewahren."


Meine vier Farben nochmal in Detail...

01 Island Summer

Ein sehr heller Ton, der wohl nur zum Highlighten in Gebrauch kommen wird. Island Summer glitzert auch sehr stark und man muss ihn dann wohl sehr dosiert einsetzen.



02 Sunset Coral


 
Sunset Coral ist ein sehr schöner fast rosafarbener Ton, der leicht ins Goldene changiert. Eine wirklich sooo schöne Farbe, die als erstes ins Körbchen durfte.




05 Fierce Violett



Eine richtig knallige Farbe ist dieses Violett. Sie glitzert so gut wie gar nicht, aber hat einen metallischen Effekt auf der Haut.



07 Caribbean Turquoise

Das Türkis ist auch ein absoluter Hingucker und wahrscheinlich auch nur was für die mutigen unter den Kreativen. Ich finde die Farbe zwar sehr gewagt, aber irgendwie total genial.


 
 
Allgemein zähle ich eher zu denen, die nicht gerne mit Cremekonsistenzen arbeitet. Bei diesen vieren konnte ich aber einfach nicht nein sagen und musste sie einfach mitnehmen und ihnen eine Chance geben. Als Eyeliner ist es für mich kein Problem damit umzugehen, da nur eine kleine Fläche damit bedeckt wird. Als Base mag es auch noch gehen, da der eigentliche Lidschatten drüber kommt..und als Lidschatten selber muss ich zugeben, dass ich beim ersten Schminkversuch so meine Probleme hatte. Ich habe ihn mit den Fingern aufgetragen und durch die Nägel komme ich leider nicht optimal an alle Stellen ran. Mit Pinsel wollte ich sie nicht auftragen, da die Gefahr zu groß ist, dass die Haare verkleben (hatte mir später die Verkäuferin auch bestätigt). Naja..ich habe dann das mehr oder weniger schlechte Arbeiten mit den Fingern in Kauf genommen. Schichten funktionierte auch ganz gut, doch beim Trocknen kam dann das böse Erwachen. Die Haut am äußeren Lid sah aus, wie die eines Krokodils..Also eher bescheiden... Als ich dann den 4. Lidschatten mitnahm hat mir die Verkäuferin einen Pinsel empfohlen, der aus der selben LE stammt und direkt für cremige Lidschatten gemacht ist. Den werde ich euch noch in meinem Kiko-Pinsel-Einkauf zeigen. ;o) Also mit ihm geht es wirklich besser, doch ich greife immer noch lieber zu normalen Lidschatten. Was allerdings noch positiv anzumerken ist, das Zeug hält bombe. Sogar baden kann man damit, ohne dass was verwischt oder abgeht. Das macht sich beim Abschminken aber auch bemerkbar. Ich habe deutlich länger gebraucht mit meinen ganz normalen Make-up-Entferner Tüchern.
 
Wer diese Cremelidschatten mag, sollte noch schnell zuschlagen, bevor sie komplett ausverkauft sind. ;o)


 
 

Kommentare:

  1. Hallo!
    Habe gerade deinen Blog über Ina entdeckt und der gefällt mir richtig gut. Deine Darstellung der Produkte und deine AMU's sind wirklich sehr gut gelungen.
    Und mit diesem Post machst du mir gerade echt Lauen, bei Kiko wieder einkaufen zu gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Dann sag ich mal "Herzlich Willkommen" auf meinem Blog.!
      Das freut mich wirklich, dass ich dich überzeugen konnte, meinem Blog zu folgen. ;o)

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)