Sonntag, 14. Juli 2013

Pflege und Reinigung von bebe

 
Durch die liebe Anni bin ich auf das bebe Quick & Clean aufmerksam geworden. Bevor ich es mir selber gekauft habe, habe ich ihr Urteil abgewartet. Vor dem Regal habe ich einen kleinen Moment gestanden und mich noch für diese Abschminktücher entschieden, wo es gratis eine Creme on Top gab.
 
Die Reinigungstücher (um 2€) sind wirklich gut. Sie entfernen zuverlässig und sind nicht zu feucht. Zudem riechen sie noch angenehm nach Pflege. Die Creme ist noch verschlossen, da ich doch noch einige aktuell geöffnet habe und die erstmal aufbrauchen möchte, da ich nichts wegwerfen möchte, nur weil ich zu viele geöffnet habe.


Der eigentlich Grund für den Einkauf ist dieses Quick & Clean (3-4€) von bebe. Wir alle sind ja daran interessiert Zeit zu sparen oder sind einfach nach einem langen Tag froh, wenn man die Spuren vom Tag schnell entfernen kann. Und das hier ist ein tolles 2 in 1 Produkt, was wirklich etwas bringt. Wenn ich an die Nivea In-Dusch Body Milk denke.. da hat man null Zeitersparnis, da es kein 2 in 1 Produkt ist, sondern lediglich nicht nach dem Duschen, sondern währenddessen benutzt wird. Das heißt keine effektive Zeitersparnis. Hier sieht das schon anders aus. In der Regel schminke ich mich mit Reinigungstücher ab oder mit Wattepads und Gesichtswasser. Danach nochmal zur gründlichen Reinigung mit einem Waschgel oder Milk um die Rückstände zuentfernen. Dieses neue Produkt soll diese beiden Vorgänge vereinen.
 
Ich muss zugeben, dass ich doch etwas skeptisch war. Deswegen habe ich auf Anni´s Urteil gewartet. Ich hatte auch ein wenig Angst, dass es in den Augen brennen könnte, denn man kann auch Augenmake-up entfernen. Vielleicht war ich von den einen Reinigungstüchern noch etwas geprägt, aber nachdem Anni gesagt hat, dass es nicht brennt, habe ich mich getraut.



In der Beschreibung steht, dass man es mit den Händen einreiben soll, ich habe allerdings Abschminkschwämmchen verwendet. So wird die Haut gleichzeitig ein wenig von Hautschüppchen befreit. Das heißt ich mache das Gel nicht in die Hände, sondern direkt auf das Schwämmchen. Mit kreisenden Bewegungen massiere ich das Gel ein. Nach und nach entferne ich alles mit warmen Wasser. Im Schwämmchen sieht man schon sehr deutlich was das Zeug leistet. Nicht nur Make-up kommt sicher ab, sondern auch Mascara. Kein Brennen odein unangenehmes Gefühl in den Augen. Beim ersten Testen habe ich zur Kontrolle noch ein Wattepad mit Geschtwasser getränkt und war wirklich sehr erstaunt, dass da nix sichtbares war. Also das ist wirklich ein gutes Produkt, bei dem man Zeit spart. Kann ich euch nur empfehlen mal auszuprobieren.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)