Donnerstag, 18. Juli 2013

Meine ersten Eindrücke zu den Water Eyeshadows von Kiko



Benutzt habe ich folgendes:
 
Water Eyeshadow Nr. 201 und 202
Manhattan x-treme last Eyeliner
Essence Mascara und danach den Manhattan Volcano Precise
Rdl Base
Kiko Pigment 18+01




Trocken aufgetragen sind die Water Eyeshadows eher nicht besonderes, aber mit Wasser wird das schon interessanter. Die Anwendung empfand ich als recht einfach und habe mir deswegen noch zwei weitere gekauft, die ihr auch bald als Bild in einem Post begutachten könnt. ;o)



Kommentare:

  1. diese Eyeshadows interessieren mich auch.
    Denke aber, dass sie den 3d Eyeshadows von essence sehr ähnlich sind.
    Aber KIKO ist einfach sooo toll und ich bin total verliebt.

    LG Bibi
    Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähnlich..hmmm..von den Farben eher nicht. Hab auch drei (zwei Braune und den Lilanen. Die Idee mit der Erhebung bzw. den "Wellen" erinnert schon daran. Sie sind doch anders, vielleicht einfach mal probieren. ;o)

      Löschen
    2. ich meinte auch gar nicht von der Farbe her sondern von der Pigmentierung bzw. dem Finish

      Löschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)