Sonntag, 21. Juli 2013

Manhattan Eyedust Eyeshadow Powder

Mit der letzten Sommer LE von Manhattan gab es nicht nur Bronzer, sondern auch auch was für die Augen. Insgesamt gibt es vier verschiedene Farben und drei habe ich geschenkt bekommen von einer Freundin.



Diese Eye Dust sind in einer schmalen Verpackung, die eher nach Lipgloss ausieht, gerade wegen diesem Applikator. Und genau diese Art der Verpackung empfinde ich als eher unpraktisch. Aufgrund des sehr fliegenden Produktes ist die Entnahme etwas sehr glitzrig würde ich sagen. Also zieht man den Applikator raus, fliegt einiges durch die Gegend und es ist doch eher Verschwendung. Nun genug gemeckert über diese Verpackung, weiter zu den schönen Farben.


Der linke Swatch ist immer direkt mit dem Applikator aufgetragen, der rechte ist leicht angefeuchtet. Es gibt auch einen Grund für das Anfeuchten.. Vorallem bei dem Blau sieht man wie ungleichmäßig sich das Produkt mit dem Applikator verteilen lässt, doch macht man es feucht, ist es super deckend und die Farbe erstrahlt förmlich. Ich fände es praktischer, wenn die Verpackung so konzipiert wäre, dass nichts rumfliegt und man auch den Dust / Powder mit einem Pinsel aufnehmen kann, da ich lieber mit Pinseln arbeite. Das wäre auch eher von Vorteil, wenn man es feucht benutzen möchte. Denn wenn der Applikator feucht wieder in die Verpackung kommt, könnte das den Rest verklumpen und es wäre doch echt schade. Vielleicht werde ich etwas in eine kleine Dose umfüllen. Mal sehen. Ich finde sie sonst echt hübsch anzusehen. Ähnelt Pigmenten in Benutzung und Eigenschaften sehr, von daher ist es voll mein Ding.



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)