Sonntag, 30. Juni 2013

P2 Mattifying Saphir Compact Powder

Aufgefallen ist mir dieses Powder durch ein Video von Lukson . Ich habe schon eine Weile überlegt, was es denn als Alternative zu meinem Manhattan Puder geben könnte, um einfach meine Foundation zu mattieren. Somit sollte es ein feines und leichtes Puder werden, was nicht zu sehr abdeckt. Nachdem ich das Video gesehen habe, dachte ich mir, dass ich da doch mal einen Blick wagen werde und siehe da... hier könnt ihr sehen, dass es das P2 Saphir Powder wurde. Ich habe mich für die Farbe 10 Nude entschieden. Das könnte für den Sommer etwas zu hell sein, doch das ist nicht weiter schlimm. Habe ja mittlerweile ein mattes Bronzing Puder, was das etwas ausgleicht.
 


Die spiegelnde Verpackung sieht wirklich edel aus und dennoch erweist es sich nach einer Weile als unpraktisch. Es sammeln sich Fingerabdrücke dran und ich fühle mich genötigt drüber zu wischen. Eigentlich nicht schlimm, doch mich als "optischen" Freak stört es schon ein wenig.
 
Ich finde es echt hübsch, dass alle Farbbezeichnungen in dem jeweiligen Puder nochmals direkt eingearbeitet wurden und als kleine Erhöhung zu sehen sind. Macht das Ganze noch einen ticken edler. In der Dose befindet sich noch eine kleine Quaste, die ich persönlich nicht benutze, da mir ein Pinsel lieber ist. Der eingearbeitete Spiegel ist für unterwegs recht praktisch.



Die Konsistenz ist wirklich sehr zart und butterig. Ich habe extra einen recht  groben Swatch gemacht, dass ihr überhaupt was von dem Puder seht. Beim Auftragen ist es wirklich sehr sehr fein und passt echt super zu meinen Foundations. Das Ergebnis ist sehr gleichmäßig und macht keine unschönen Flecke, wo sich das Puder sammelt. Von der Haltbarkeit bin ich wirklich super zufrieden. Klar ist glaube ich jedem, dass bei über 30 Grad so einige Make-ups nicht mehr zu 100% mattieren können. Doch ab und zu mal Nachpudern wird wohl das Gröbste wieder wet machen.



Dieses Puder ist wirklich eine Empfehlung wert und für knapp 5€ auch recht erschwinglich.
Ich bin gespannt wie lange es hält. Doch es wird auf jeden Fall nachgekauft. ;o)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)