Sonntag, 2. Juni 2013

Essence Pigments 23 My little Dragon

Endlich bin ich auf die neuen drei Pigmente von Essence gestoßen. Ich habe schon alle anderen 20 Stück in meiner Sammlung, die werde ich euch auch noch irgendwann mal zeigen, doch nun erstmal zu einem neueren der Pigmente. Als ich bei der lieben Steffi von Talasias Dreamz *klick* gesehen habe, dass es drei neue Pigmente geben wird, habe ich immer die Augen offen gehalten. Leider gibt es bei unserem Rossmann und dm eine relativ kleine Theke, so dass auch nur ein kleiner Teil aus den 20 Pigmenten vertreten sind. Da habe ich auch die neuen nie gesehen. Doch vor einer Weile war ich mit einer Freundin in einem Müller in Leipzig gewesen und im ersten Moment habe ich auch nicht so auf die Pigmente geachtet. Eine andere Freundin hatte micht gebeten nach Toppings von Essence zu schauen. Das heißt ich stand zwar ne Weile vor der richtig großen Essence Theke, aber war voll auf Nagellack fixiert. Als ich sie dann angerufen habe, um mich nach einer Lackfarbe zu erkundigen, schweifte mein Blick etwas weiter runter und schon hüpfte mein Herz etwas höher. Da waren sie endlich, die drei, die mir noch fehlen. Die Essence Pigmente kosten übrigens 2,49€.  Im heutigen Blogpost zeige ich euch als erstes meinen Favoriten der drei neuen, das ist die 23 "my little Dragon".
 



 
Die Pigmente sind sogar geeignet, um sie als Lippenstift oder für Nägel zu verwenden. Das besondere an diesem Pigment sind diese kleinen glitzer Partikel, die einen blau-lila Einschlag haben und je nach dem von wo man schaut changiert er auch leicht. Das finde ich richtig interressant und ich freue mich auch schon ihn zu verwenden. Dabei nutze ich machmal nur eine Base als Grundlage oder mische etwas Pigment mit der Kiko Mixing Solution und trage es dann auf die Augenlider auf.
 
Die Qualität der gesamten Essence Pigmente finde ich recht gut und da ich so meine Hilfsmittel habe, kann ich mit Pigmenten recht gut umgehen und verwende sich auch richtig gerne. Gerade bei Shootings mit meinen Mädels werden sie recht oft genutzt. Man kann die Pigmente nicht nur solo verwenden, sondern auch untereinander mischen (mach ich in extra Döschen) und so richtig tolle Effekte erzeugen. Das besonders schöne ist, dass man so wieder neue Farbnuancen mischen kann und somit ist der Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Pigmente finde ich allgemein sehr ergiebig, so dass ich meistens eine kleine Dose für meine Mädels abfülle. ;o)
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)