Samstag, 6. April 2013

New in... P2 Peel your lips

Vor einiger Zeit hat P2 einen lip peeling mit in das Standartsortiment aufgenommen. Ich habe schon einen von Essence getestet und euch vorgestellt (klick). Im Prinzip war es ja nicht schlecht, nur die Art der Verpackung ist mit längeren Nägeln eher unpraktisch. Da scheint mir der P2 peel your lip etwas komfontabler zu sein.

 
Ich finde es sehr schade, dass es nur Mango gibt und nicht noch was in Richtung Beere oder Banane, Apfel oder so. Mango ist nicht so wirklich mein Ding. Da ich diesen Stift aber unbedingt testen wollte, habe ich ihn trotzdem mitgenommen. Zu Hause angekommen, habe ich ihn gleich getestet. 
 

 
 
Das System ist so angedacht, dass man am Ende des Stiftes den Inhalt nach Oben hinaus dreht. Vor dem ersten Benutzen musste ich wirklich lange drehen, bis ich die orangefarbene Masse zu Gesicht bekam. Hab es dann auch direkt aufgetragen und ein wenig hin und her gerubbelt, gekreist und dann auf den Stift geschaut, was ich danach machen muss. Und wieder war kein Hinweis drauf zu fnden, was ich nach dem Auftragen damit machen soll. Wieder ab machen mit einem Kosmetiktuch oder abwaschen oder kann man es vielleicht doch drauf lassen? Bleibt mir immer noch ein Rätsel. Ich habe mich so arrangiert, dass ich wenn ich nicht direkt danach einen Lippi oder ähnliches benutzten möchte, lass ich das Zeug auf den Lippen. Für den Fall, dass ich es nur kurz vor dem Lippi nochmal zum Peelen benötige (für glatte Lippen), mache ich ihn mit einem Kosmetiktuch wieder ab.
 
 
Mein Fazit: Stiftform ist wirklich sehr praktisch und auch für Unterwegs gut geeignet, da man sich nicht die Finger schmutzig machen muss. Einen peelenden Effekt konnte ich beim Auftragen leicht spüren und ist sehr angenehm. Optisch kann man danach auch einen Unterschied sehen, wobei es da sehr wahrscheinlich auf die Ausgangsoptik ankommt. Je rauer die Lippen, desto größer wird der Effekt sein. Das Mango riecht wirklich nach Mango und ich habe mich nun auch schon etwas dran gewöhnt (ich muss es ja nicht essen ^^). Trotzdem fände ich es schön, wenn man etweder was neutrales oder ne andere fruchtige Mischung, kaufen könnte.
 
Kaufempfehlung: Ja
 
 

1 Kommentar:

  1. da ich das lip-peeling von essence damals verpasst habe (es war schon ausverkauft als ich hier davon laß) musste dieser hier bei mir unbedingt mit. ich mag ihn sehr ich spüre einen peelenden effekt sofort und mango ist lecker! ;-) ich trage ihn meist abends zum fern schaun auf und lass es einfach einwirken, irgendwann ist es dann halt weg :-)

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)