Freitag, 26. April 2013

Catrice Lip Peeling LE Candy Shock vs. P2 Peel your Lips- Mango Lip Peeling

Bei der LE von Catrice Candy Shock konnte ich einfach nicht widerstehen und habe das Lippeeling mitgenommen. Es kommt in einer pastell rosa/pinken Verpackung daher und ist in Form eines Stiftes. Die silbernen Figuren wirken sehr verspielt und sind typisch für das Design dieser LE.


Öffnet man die Kappe des Stiftes, kommt eine fluffige Oberfläche mit einer herzförmigen Öffnung zum vorschein. Nach einer Weile drehen am anderen Ende, läuft langsam eine weißliche bis durschichtige Masse aus der Öffnung. Nach was es genau riecht kann ich nicht genau sagen, auf jedenfall fruchtigsüß. Das Auftragen ist recht angenehm und das Ergebnis ist in Ordnung. Ich werde weiter unten etwas genauer bei dem Vergleich drauf eingehen.

 
Bevor ich mit dem Vergleich beginne, möchte ich euch noch ein Tragebild zeigen. Ganz deutlich seht ihr unten links im Bild die Zuckerkristalle. Von der Größe her erinnert es wirklich an ganz normalen Zucker.
 
 
 
Und dann möchte ich auch schon mit dem Vergleich beginnen.
Als erstes fällt die Farbe auf. Catrice geht eher in die rosa-pinke Richtung und P2 (hier vorgestellt) ist sehr knallig orange, was dann auch ganz gut zu dem Geruch der Mango passt. Das Peeling von Catrice bekommt man mit 2,2ml für 2.99€ und P2 fast 2ml für 2,95€. Beide versprechen raue Lippen von überschüßigen Hautschuppen zu befreien. Das ist ja der Sinn eines Peelings. ;o)


Schon nach dem ersten Benutzen hat sich der P2 Stift an der Oberfläche der Flüssigkeit farblich angepasst Das kann bei dem Stift von Catrice nicht passieren, da die Farbe doch eher weiß bis durchsichtig ist. Catrice hat die Öffnung auch etwas anders gestalten, ich finde es sieht herzförmig aus. Das hat sicherlich keinen Einflüss auf die Wirkung beider Stifte, doch es ist mir direkt aufgeallen.


Des Weiteren fällt auf, dass die Stifte bei dem direkten Vergleich von oben, sich auch in der Größe etwas unterscheiden. Catrice hat zwar den kleineren Deckel, aber dennoch die größere Spitze. Ist natürlich sehr praktisch, um schneller damit zu arbeiten. Das könnte sich jedoch bei sehr schmalen bzw. kleinen Lippen als unpraktisch erweisen. In der Handhabung sind beide gleich. Am Ende des Stiftes drehen und schon kommt es vorne raus. Dabei muss man natürlich aufpassen, dass man nicht zu viel dreht. Dann hat man den Salat bzw. zu viel Produkt und der Stift wird umso schneller leer. ;o)
Die genannten Kristalle spürt man auf jedenfall bei beiden, doch ich empfand es so, dass P2 mehr kleinere Körnchen rausdrückte und Catrice weniger, aber dafür größere. Kann mich natürlich auch täuschen. Vom pflegenden Effekt finde ich beide recht ähnlich und da wäre auch kein großer Unterschied für mich festzustellen. Wichtig für dich Aufbewahrung wäre noch zu erwähnen, dass er doch besser im stehen aufbewahrt werden sollte. Warum? Also meine lagen immer griffbereit auf dem Nachttisch. Irgendwann hatte ich mal das Gefühl es wären keine Peelingkörnchen mehr drin. Und das bei beiden Stiften. Ist ja klar, wenn sie liegen sammelt sich alles auf der Seite wo der Stift drauf liegt. Seitdem sie in meinem Becher mit anderem Pflegekram steht, ist es schon besser mit der Menge an Körnchen. Ich bin gespannt wie lange sie halten werden.



Fazit: Kaufempfehlung kann ich bei beiden aussprechen, der gewünschte Effekt wird erzielt. All zu sehr viele relevanten Unterschiede konnte ich nicht fesstellen. Minimale Abweichung in Preis und Menge. Doch letzten Endes wird wohl zum einen die Marke entscheiden und eventuell der Geruch. P2 hat hier natürlich den Vorteil, dass sich dieser Stift im Standartsortiment befindet und der Stift von Catrice bisher nur in der Candy Shock LE angeboten wurde. Vielleicht ändert sich das noch. ;o)

EDIT: Essence hat auch ein Lip Peeling, das habe ich euch hier schon mal vorgestellt. Die Stifte erweisen sich im Gebrauch etwas praktischer. ;o)
 
Habt ihr auch beide Stifte gekauft oder nur einen von beiden?
Wie findet ihr sie?
 
 

Kommentare:

  1. Ein ähnliches Produkt gab es schon mal in einer LE von Essence, leider habe ich es nur einmal benutzt. Ist einfach nichts für mich :P

    AntwortenLöschen
  2. Du meinst den Hugs & Kiss? Den habe ich auch. Ich werde den oben nochmal verlinken. Die Stifte benutze ich aber auch öfter. ist irgendwie praktischer. :o)

    AntwortenLöschen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)