Mittwoch, 27. März 2013

Pflege von Essence

Ich habe mir vor einer Weile ein paar neue Pflegeprodukte gekauft. Zum einen weil meine Creme sich dem Ende neigte und zum anderen wollte ich mal was anderes ausprobieren. Im ersten Moment bin ich nicht bewusst zu den Produkten von Essence gegangen. Als ich mir einen Überblick verschafft habe und zuerst nur die Abschminktücher  mitnehmen wollte, habe ich einfach mal geschaut was es noch aus dieser Serie gibt. Einen Überblick von dem Kauf bekommt ihr noch einmal hier .

 
 
 
Essence my skin intensively caring cream (intensiv pflegende Creme)

Die besonders reichhaltige, intensiv pflegende Gesichtscreme wurde speziell für die zu Trockenheit neigende Haut entwickelt. Die wertvollen Inhalts- und Wirkstoffe, angereichert mit Pomegranate & Bamboo, versorgen die Haut bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit und hinterlassen eine geschmeidige, weiche und bezaubernde Haut. Die samtweiche Creme zieht schnell ein, ohne zu fetten. Ideal als Make-up Base. Mit schützendem UVA/UVB-Filter. Der leichte, fruchtige Duft macht einfach Spaß!
 
Anwendungshinweis: Morgens & Abends nach der Reinigung mit den Essence my skin Produkten gleichmäßig auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.
Für trockene bis normale Haut
Inhalt: 50ml
 
 
Der erste Eindruck... 
 
Ich habe mich richtig gefreut diese Creme zu testen. Direkt Fotos gemacht und am nächsten Morgen schon ausprobiert. Die Größe der Dose finde ich ganz gut und so lässt sich auch gut ein Plätzchen finden, wo die Creme schnell griffbereit ist. Ganz nach dem Motto: "Aus den Augen, aus dem Sinn", kommt es schon mal vor, dass ich nach dem Abschminken die Creme vergesse. Da meine Nivea Soft Creme etwas größer ist, findet sie eher schlecht einen Platz vor meiner Nase und muss somit in den Schrank wandern. Alternativ bleibt da nur die Tubenform von Nivea als Platzsparende Variante.
Schon beim Aufmachen der Dose fällt der fruchtige Duft auf. Ohne zu wissen welche Frucht auf der Packung abgebildet ist, kam mir dierekt der Granatapfel in den Sinn. Hab dann auf die Verpackung geschaut und festgestellt, dass ich gar nicht mal so schlecht bei der Duftrichtung war. Ich find es auch ganz gut, dass die eigentliche Creme nicht weiß ist, sondern eher peach mit pastelligem Stich.
Konsistenz ist nicht zu dünn und auch nicht zu dick, für mich doch ideal. Etwas dicker als Nivea Soft ist sie schon, aber nicht so, dass ich es als störend empfinde. Verteilen lässt sich die Creme ganz gut und zieht auch recht schnell ein. Während des Einziehens merkt man schon, dass sich was im Gesicht befindet und dieses Gefühl kam mir recht bekannt vor. Nach einer Weile fiel mir dann auch auf woher ich dieses Gefühl kannte (es verflog aber nach einer Weile). Es war Babycreme. Es fühlt sich wirklich an wie eine Babypflegecreme. Und was fürs Baby gut ist... ;o)
Ich konnte keinerlei negative Veränderung auf meiner Haut ausmachen (z.B. Rötungen, Pickel, Mitesser und co.). Rückfettung ist für mich in Ordnung und wird auch nicht zu fettig.
Da auf der Verpackung geworben wird, dass man diese Creme auch als Make-up Base verwenden kann, habe ich das natürlich getestet. Mein Make-up hat sich im Prinzip genauso wie bei meiner Nivea verhalten, somit kann ich nix dran aussetzen. Eine Pflegende wirkung kann man auf jeden Fall spüren. Als Alternative finde ich sie echt gut, um mal was anderes zu nutzen, doch ich liebe meine Nivea Soft Creme.
 
Kaufempfehlung: Ja
 
 
 
 
Essence my skin caring cleansing wipes (pflegende Reinigungstücher)
 
 
 
Ruck-zuck zu schöner, reiner Haut! Die praktischen Reinigungstücher befreien die Haut gründlich von Schmutz und wasserfestem Meke-up, ohne sie dabei auszutrocknen. Die wertvollen Inhalts- und Wirkstoffe, angereichert mit Pomegranate und Bamboo, wirken feuchtigkeitsspendend und hinterlassen eine traumhaft zarte und geschmeidige Haut. Die sanfte, alkoholfreie Rezeptur eignet sich perfekt für die empfindliche Augenpartie. Praktischer und schneller geht´s nicht! Der fruchtig-pflegende Duft macht zudem auch noch riesig spaß!
 
Gründliche Entfernung von Schmutz und wasserfestem Make-up. Pflegend und Sanft, Feuchtigkeitsspendend. (25 Stück)

 
Der Duft dieser Tücher ist ähnlich wie bei der Creme und passen somit richtig gut zu einander. Make-up lässt sich im Allgemeinen ganz gut entfernen, da die Tücher auch nicht zu trocken sind. Bei der Augenpartie angekommen könnte das ein kleines Manko sein. So gehe ich in der Regel vor: Ich mache zuerst das Make-up von Wangen, Stirn und rund um die Augen ab. Zum Schluss mach ich immer die Augenpartie, da durch Mascara einfach mehr das Tuch in Anspruch genommen wird. Als erstes geh ich über die Augenlider und zum Schluss umfasse ich mit dem Tüch die Wimpern, um so den ganzen Mascara zu entfernen. Da ist mir bei diesen Tüchern aufgefallen, dass sie mir dafür etwas zu feucht sind. Wäre an und für sich nicht störend, doch die Flüssigkeit in den Tüchern ist etwas unangenehm, wenn zu viel davon versehentlich ins Auge gerät (durch das zusammen drücken des Tuchs).
 
 
 
Im Allgemeinen sind die Tücher echt schön und vorallem praktisch für unterwegs. Sie machen sauber und riechen ganz gut. Einzig dieses Mascara entfernen ist für mich nicht so angenehm. Das kenn ich auch von anderen Tüchern nicht so wirklich bzw. ist es mir noch nie so aufgefallen. Kaufen würde ich sie vielleicht wieder und notfalls etwas vorsichtiger sein oder direkt einen Augenmake-up entferner nutzen, um den Mascara zu entfernen. Ich werde wohl noch andere ausprobieren.
 
Kaufempfehlung: Ja und Nein
 
 
 Essence my skin tinted moisturizer peach&acai berry (getönte feuchtigkeitscreme)
 
Die intensiv pflegende Feuchtigkeitscreme mit einem Hauch von Make-up passt sich dem Hautton perfekt an - für einen natürlichen, ebenmäßigen Teint. Die mit Pfirsichkernöl & Acai Beeren-Extrakt angereicherte Formulierung pflegt, schützt und versorgt die Haut bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit. Lichtreflektierende Pigmente verleihen der Haut ein gesundes, frisches Strahlen. Mit schützendem UVA / UVB-Filter und einem fruchtigen Duft.
 
Anwendungshinweis: Nach der Reinigung mit den essence my skin Produkten gleichmäßig auf Gesicht und Hals auftragen.
 
The skinfit complex cares for your skin
*Pfirsichkernöl sorgt für zarte und geschmeidige Haut
*Acai Beeren-Extrakt ist reich an Antioxidantien und schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.
Inhalt: 50ml


 
 
Als ich mir die Beschreibung durchgelesen habe, musste ich irgendwie an meine BB-Cream denken. Klar verspricht eine BB-Cream mehr.. doch ich komme mit meiner nicht so wirklich klar. Ich glaub die muss ich euch auch mal in einem anderen Blogpost vorstellen.
Mit dieser getönten Feuchtigkeitscreme bin ich so echt zufrieden. Konsistenz ist wie eine Creme und verteilen lässt sie sich recht einfach, da sie nicht sofort einzieht. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich einen Unterschied sehen werde, doch ich habe mich getäuscht. Meine Haut wirkte recht frisch und gepflegt. Ich bin ja doch eher so eine typische "Käseschnitte" (also eher blass ;o) ) und mir fiel auf, dass ich nicht ganz so blass mehr aussah. Dennoch wirkt  es nicht zu überladen (so wie bei meiner BB-Cream). Diese Creme eignet sich richtig gut als Base für meine darauf folgendes Make-up und verträgt sich recht gut mit meinen Produkten. Eine negative Hautbeeinflussung konnte ich bei mir bisher nicht feststellen. Die Anne meinte letztens, dass sie echt zu frieden war und dann aufeinmal davon Pickelchen bekommen hat und somit die Haut nach einer Weile von dem Produkt negativ beeinflusst wurde. Ich werde es weiterhin beobachten ;o)
 
Kaufempfehlung: Ja  

 
Und zum Schluss noch einen kleinen optischen Eindruck in Form von Klecksen auf der Haut. Links ist die intensiv pflegende Creme ganz oben im Post und auf der rechten Seite ist diese getönte Feutigkeitscreme.
 
 
 
 
Kennt ihr diese Serie my skin von Essence?
Was benutzt ihr so zur Pflege?
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)