Donnerstag, 21. März 2013

Nudeln in Pilzsauce

Ich hatte neulich wieder Lust auf Pilze.

 
Zutaten:
 
Nudeln eurer Wahl (hier Schmetterlingsnudeln)
Eine Packung Frischkäse (hier Brunch Sammler mit Champions)
250g Pilze (z.B. frische Champions wie im Bild)
Kräuter
Gewürze nach Belieben
etwas Butter
(Hühnchen wer mag)
etwas Milch oder Wasser

 
Die Nudeln nach Packungsangabe kochen und in der Zwischenzeit bereitet ihr die Sauce zu. Wenn ihr euch für die Variante mit Hühnchen entscheidet, solltet ihr als erstes das Hühnchen in mundgerechte Stücke schneiden und anbraten. Die Pilze eventuell waschen und dann entweder in Würfel oder Streifen schneiden. Erst wenn das Hühnchen schon gar ist, macht ihr die Pilze mit dazu. Jetzt noch ein kleines Stück Butter dazu geben und lasst alles bei mittlerer Hitze vor sich hin brodeln. Das sollte eigentlich nicht all zu lange dauern, da die Pilze recht schnell gar sind. Wenn die Pilze soweit sind macht ihr den Frischkäse mit in die Pfanne. Jetzt könnte es sein, dass ihr etwas Milch oder Wasser mit dazu geben müsst, damit die Masse etwas flüssiger wird.  Wieder muss das Gemisch etwas vor sich hin blubbern. In der Zeit könnt ihr die Kräuter und Gewürze hinzufügen. Vergesst nur nicht abzuschmecken ;o)
Wenn ihr der Meinung seid, dass eure Sauce perfekt ist, kommen die Nudeln wieder ins Spiel. Die müssten in der Zwischenzeit bissfest sein. Nachdem ihr sie abgegossen habt, kommen sie mit in die Pfanne. Jetzt alles noch gut durchziehen lassen und dann kanns mit dem Essen los gehen.
 
Viel Spaß beim Zubereiten und lasst es euch schmecken!
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)