Dienstag, 19. Februar 2013

Mascara im Test

Sicherlich kennt ihr alle das Problem...die Suche nach dem (für mich) idealen Mascara.
 
Im Test hab ich folgende Produkte:

Essence "all eyes on me - multi-effect mascara"
Manhattan "Supersize - false lash look mascara"
Maybelline Jade "the colossal volum´ express mascara - 100% Black"
Kiko "Ultra tech curve curling mascara"


 
 
Fangen wir mal mit dem von essence an
 
Das sagt der Hersteller: "multi-effect mascara für extra volumen, länge, schwung, dichte und separation."
 
Verpackung macht so nen ganz netten Eindruck, mit den Kreisen sogar  etwas verspielt. Es gibt ihn in verschiedenen Farben (schwarz, braun, lila und grün) und kostet 1,95€ beim Rossmann. Ich habe mich mal wieder für schwarz entschieden, da es sehr alltagstauglich ist und immer passt.
In meinem Mascarabecher fällt er kaum auf, da er auch etwas kleiner ist wie der Rest. Die Bürste ist verhältnismäßig eher schmal/klein, wobei nicht zu viel von dem Mascara an der Bürste "klebt". Beim Auftragen ist er recht unkompliziert, jede Wimper wird erreicht ohne sich versehentlich zu beschmieren. Trennen kann er die Wimpern schon, doch mir ist es fast zu unauffällig..da kommt man schon in Versuchung noch einmal drüber zu tuschen. Problem ist nur, dass die Wimpern dann zum verkleben neigen. Der gesamte Blick in den Spiegel zeigt ein recht natürlichen Look. Wimpern sind nicht sonderlich verlängert worden und dichter sind sie auch nicht wirklich. Es ist was für jemanden, der mit seinen Wimpern zufrieden ist und einfach nur mit schwarz unterstreichen möchte.
 
 
Der nächste ist der von Manhattan
 
Angaben des Herstellers: "Speziell gebogene Supersize-Bürste verleiht den Wimpern einen Push-up-Effekt und viele kleine Borstenhärchen sorgen für atemberaubend vollere und dichtere Wimpern mit extra viel Schwung"
 
Ich habe ihn wieder beim Rossmann gekauft. Normalpreis liegt um die 6€, allerding war grad Rabattaktion auf alle Produkte von Manhattan als ich ihn gekauft habe.
Auffällig ist auf jeden Fall dieses Pink. Egal wo er steht, wenn ich ihn suche, finde ich ihn auf anhieb. Im Laden ist natürlich nicht nur die Farbe anziehend gewesen, auch die Bürste hat son kleines "wow, diese Bürste" in mir hervorgerufen. Nicht lang gezögert und schon lag er im Körbchen. Der erste Test war direkt am nächsten Morgen (ich kann mich da immer kaum zurückhalten bei neuen Sachen ^^ ). Der obere Wimpernkranz ging ganz gut und ohne Probleme. Hab auch schon beim ersten schminken den unterschied gesehen. Doch dann wollte ich den unteren Wimpernkranz und die kleinen Wimpern innen und außen schminken..schwups..da war es schon zu spät. Die wirklich schöne große Bürste hat Spuren hinterlassen, da wo sie nicht hingehören. Direkt der Griff zum Ohrenstäbchen, um das kleine Maleur zu beseitigen. Volumen bringt er meiner Meinung nach ganz gut, verkleben tut auch nix..doch unten die Wimpern schminken bleibt, angesichts der voluminösen Bürste, ein kleines Problem. Habe mich mittlerweile so arangiert, dass ich dafür zu einem anderen Mascara greife, weil er an und für sich nicht schlecht ist.

 
 
 
Der vorletzte ist der Maybelline Jade "the colossal volumn´ express mascara - 100% Black"
 
Angaben vom Hersteller: "kolossales Wimpern-Volumen, mit nur 1x Auftragen, mit verdichtenden Bienenwachsen und 100% schwarz "
 
Auch diesen habe ich wieder beim Rossmann gekauft. Normalpreis um die 10€ und auch hier war wieder eine Rabattaktion auf alle Maybelline Produkte ;)
Wenn man sich die Mascara von Maybelline anschaut, fällt natürlich auf, dass sich die Mascara einer Serie sehr ähneln. Einige in der Farbe und andere im Design. Da ich vorher einen von einer lilanen Serie hatte, hab ich diesen schon ein wenig damit verglichen. Ausschlaggebend war für mich dieses 100% black und Kontaktlinsen geeignet. (ich habe eine Brille und eine Zeit lang auch Kontaktlinsen getragen). Die Bürste hat schon eine Ordentliche Größe, sogar die kleinen Wimpern kann ich gut erreichen. Er bringt gut Volumen und ist wirklich tief schwarz. Alles in Allem war ich recht zu frieden und hatte mit ihn einen würdigen Nachfolger des lilanen Mascaras gefunden.
  
 
 
 
Und nun zu meinem absoluten Liebling Kiko "Ultra tech curve curling mascara"
 
Hersteller sagt dazu :"Mascara mit flexiblem Elastomer-Bürstchen für Volumen, Definition und Schwung, Ergebnis:Maximale Definition und regulierbares Volumen treffen auf die Eleganz eines super-femininem Schwungs."
 
Gefunden habe ich ihn im Nova Eventis in einem KIKO shop für 7,20€. Meine Freundin und ich wollten nur mal eben durchschlendern, bis dieser Laden meine "Sinne verführte". Den Laden kannte ich vorher noch nicht und so verhielt ich mich auch..wie ein Kind im Spielzeug- oder Süßwarenladen. *lach* Meine Freundin verdrehte sicherlich die Augen als ich einen Lidschatten nach dem anderen swatchte und gestrahlt habe. Ich war quasi im Paradies. Hier mal geschaut und da mal geschaut, bis ich bei den Mascaras ankam und mich echt nicht entscheiden konnte, weil alle so tolle Ergebnisse versprachen. Also hab ich eine Mitarbeiterin angesprochen und sie nach ihrer Meinung gefragt. Sie hat mich einen kleinen Moment angesehen und geschaut welcher Mascara zu mir passt. Ein kurzer Griff und schon hat sie mir zwei genauer gezeigt und mir diesen "Ultra tech curve curling mascara" sehr empfohlen. Zuerst war ich von dieser "harten" Bürste nicht so ganz überzeugt. Doch ich habe mir gedacht, sowas haste ja noch nicht und sie wird ihre Produkte gut kennen. Neben einigen Lidschatten landete auch er im Körbchen.
 
Zu Hause angekommen der erste Test. Optisch find ich ihn eher unauffällig, aber dennoch schick. Die Bürste hat ein leicht gebogene Form und man sieht wirklich kaum was von dem Mascara an der Bürste. Eher neutral ging ich dann ran.. Meine Augen wurden immer größer. Ich war faziniert.. Extremes Volumen braucht man nicht erwarten, aber dennoch sehen sie etwas voller aus. Die Wimpern sind so fein getrennt und auch etwas länger als normal. Einer anderen Freundin ist das sofort aufgefallen "Was ist das für ein Mascara, hast du was mit deinen Wimpern gemacht?" Und wenn so eine Reaktion kommt, kann der doch nur gut sein. Habe ihn dann auch an eine Bekannte und meiner Ma weiterempfohlen. (Übrigens im Onlineshop bestellt, da war bis 24.12. ein Aktionscode mit 30% Rabatt. ) Sie haben so geschwärmt, dass auch ihre recht kurzen Wimpern so toll damit aussehen. Von daher ist es echt eine absolute Kaufempfehlung meinerseits! Klar hat jeder einen anderen Geschmack und andere Wimpern..doch hier sind´s schon mal 3 Fans ;)
 
Die Bürste noch mal etwas näher

 
 
 
Wie sind eure Erfahrungen bzw. welcher ist euer Favorit?
 
Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht euch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo meine Lieben! Ich freue mich über jeden eurer Kommentare, egal ob Lob oder Kritik. Dennoch bitte ich euch darum nett zu bleiben und keine Kommentare zu posten, die rein gar nichts mit dem jeweiligen Post zu tun haben. Reine Werbung im Kommentar wird nicht freigeschaltet. Vielen Dank! ;o)